Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

529 Ergebnisse für „versicherung kosten“


| 29.11.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Jetzt seitens der Versicherung des Gegners forderung der Schadensgutachtung i.H.v. 60,89€ Als grund für den Schadenersatzanspruch der Versicherung gibt diese folgenden §823 Abs.2 BGB an. 1) Kann die Versicherung so vorgehen? 2) Muss Person A die Gutachtenkosten der Versicherung ersetzen? 3) Muss die Versicherungen von Person C die Kosten für den Kostenvoranschlag von Person A erstatten?

| 7.1.2010
Die Klage geht gegen meine Firma, die Versicherung und gegen mich - wie kann das angehen? ... Würde mich 150€ Selbstbeteiligung kosten. 2. ... M.E. nach muss doch (wenn überhaupt) die Versicherung bezahlen, oder?

| 10.4.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Im Oktober 2010 habe ich mich von meinem Mann getrennt, jetzt anfang des Jahres kündigte ich fast alle Versicherungen ( diese sind nicht gerade wenig mit Kind und Haus)dabei bin ich von der Versicherung darauf aufmerksam gemacht worden das zwei Versicherungen von meinen Ehemann sind und diese seid Oktober 2010 von mir gezahlt werden da wir zu Ehezeiten ein gemeinsames Konto hatten. Ich habe den Versicherungen die neue Anschrift meines Ehemannes mitgeteilt und die letzetn Beitragszahlungen von meiner Bank zurück buchen lassen. Mein Mann weigert sich die von mir seid Oktober 2010 gezahlten Versicherungsbeitäge mir zu erstatten, nun meine frage :" Ist er dazu verpflichtet diese Beiträge an mich zurück zuzahlen?"
27.10.2012
von Rechtsanwalt Robert Weber
Der Hundhalter der Dogge will die Kosten seiner Versicherung melden. ... Kann ich hier die Fahrkosten pro KM und einen Tagessatz ansetzen (wenn ja welchen) Kann ich die Kosten in eine Auflistung direkt an die Versicherung des Hundehalters richten? Muss ich diesen Fall zwingend dem Ordnungsamt melden, damit die Versicherung es akzeptiert.
10.10.2016
von Rechtsanwalt Andreas Orth
Der Gutachter hat folgendes Gutachten erstellt: Wiederbeschaffungswert: 9.200 EUR Restwert: 4.200 EUR (brutto) Reparaturkosten: 6.624,39 EUR (netto) Die Versicherung des Verursachers gibt an nur den Differenzbetrag zwischen Wiederschaffungswert und Restwert zahlen zu wollen (5.025 EUR). ... Ist es rechtens, dass die Versicherung die Auszahlung der Nettoreparaturkosten verweigert bzw. dies nur bei Vorlage der Rechnung vornehmen möchte? ... Bei Beauftragung einer anwaltlichen Unterstützung zahlt ebenfalls die Versicherung des Verursachers, richtig?

| 15.3.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich sollte diese Kosten später von der gegn. Versicherung ersetzt bekommen. ... Gerade beim Anwaltswechsel geht es wohl um Abgrenzung der bereits erfolgten Tätigkeiten und mir ist klar, dass aus dieser Situation zusätzliche Kosten für mich entstehen.

| 5.4.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Meine KFZ Versicherung hat dank Vollkasko auch den Totalschaden an meinem Auto weitestgehend übernommen. Da ich nach dem Unfall kein Auto mehr besitze wurde auch der Vertrag für die KFZ Versicherung aufgehoben. ... Meine Frage ist nun: Kann ich diese Kosten noch bei meiner alten KFZ Versicherung einfordern ?
29.3.2019
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Kianusch Ayazi
Die Kosten für den Kredit könnten wir dann ggü. der gegnerischen Versicherung für Sie geltend machen. ... Aus diesem Grund raten wir Ihnen dringend die angemietete S-Klasse zurück zu geben und nicht noch mehr Kosten zu verursachen, die Sie letzten Endes selbst tragen müssen. ... Wäre ein Mietwagen billiger gewesen, darf die Versicherung die Entschädigung trotzdem nicht kürzen.

| 17.2.2009
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Gegner von meiner Versicherung bereits entschädigt. ... Die Reparatur in freien Werkstätten würde in jedem Fall also deutlich unter den geschätzen Rep-Kosten des Gutachtens liegen. ... Natürlich weiß das vermutlich auch die Versicherung.
14.8.2014
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Briefwechsel / Email-Verkehr mit der Versicherung: Den oben genannten Schaden habe ich meiner Haftpflichtversicherung gemeldet. Seitens der Versicherung wurde meiner Vermieterin (die Geschädigte) folgende Regulierung des Schadens mitgeteilt. ... Die Zeitwertbetrachtung begründete die Versicherung mit §§249ff.
15.11.2004
Ein Kostenvoranschlag wurde von mir eingereicht (so wie Gegenseite gewünscht, nun sagt die Gegenseite aber, daß die Versicherung erst zahle, nachdem der Schaden repariert worden ist. ... Was ist, wenn wir den Schaden reparieren und dann die Versicherung sagt, daß zahle sie nicht!?

| 7.9.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Auch haben wir den Schaden der Schadenshotline der Versicherung vom Transportunternehmen mitgeteilt.Die Versicherungsnummer der Haftpflicht-Versicherung des Unternehmens haben wir durch "Connection" herausbekommen. ... Bis zum heutigen Tage haben wir von der Versicherung nichts gehört. ... Der Chef antwortete mir daraufhin, dass diese die Versicherung informieren werden, wenn der Betrag überwiesen wird.
29.9.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mein Sohn hat einen Unfall verurscht jetzt will die Versicherung nicht bezahlen. Meine Frage: die Versicherung wurde von mir zur verfügung gestellt damit er die Prozente hat.Versichersicherung lief auf mich. ... Wer muss jetzt rechtliche Schritte gegen die Versicherung einlegen.
20.1.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Heute kam ein Schreiben von der Versicherung meines ex Chefs, in der ich aufgefordert werde 2046,00 Euro zu zahlen, (Gemäß § 67 des Versicherungsvertragsgesetz ist der Schadenersatzanspruch unseres Versicherungsnehmers gegen Sie auf unsere Gesellschaft übergegangen.)

| 18.9.2017
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Die Versicherung meldete sich erstmalig nach 8 Wochen .Zwischenzeitlich hatte ich wegen nicht reagieren''''s des Kunden und der Versicherung ,sogar schon eine Mahnung verschickt. Die Versicherung wollte wissen warum ich den Katzenbesitzer für Schadensersatzpflichtig halte.Ich verwies auf Paragraph 833 BGB. ... 4.kann die Versicherung Daten meiner Kunden verlangen um Verdienstausfall zu überprüfen?

| 30.9.2017
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Wir kontaktieren die Versicherung: Die Versicherung sagte vor einigen Tag mit folgender Begründung ab. " Sehr geehrte Herr .... ... In ihrem Fall sind das die Kosten für das widerholte Treffen mit dem Dritten und nicht der entgangene Gewinn nach Zuschlag oder ihre Auslagen für das Vergabeverfahren. ... Hat die Versicherung Recht?

| 6.7.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein Auto wurde unverschuldet totalbeschaedigt.Gegnerische versicherung ueberwies 2 mal annaehernd gleichen betrag auf mein konto.Habe Versicherung informiert und darauf hingewiesen dass ich ueber den zuviel gezahlten betrag frei verfuegen wuerde falls innerhalb von 14 Tagen keine anweisung wie ich verfahren solle. Nach zwei tagen rief jemand von der versicherung an und sagte dass kein hinweis vorliegt dass man zweimal gezahlt haette.
10.10.2010
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
polizei kam ich benachrichtigte die versicherung alles nahm seinen lauf .die versicherung schickte mir einen gutachter dem gab ich die inventur vor dem ausverkauf ,inventur zum laden schluss eine liste mit allem was in diesem zwischenraum verkauft wurde (artikel) die liste mit allem was gestohlen wurde und die rechnungen zu denn sachen die gestohlen wurden ich sagte dem gutachter wenn er sonst noch etwas bräuchte soll er mein steuerberater anrufen und es sich geben lassen es wäre alles mit meinem steuerb.abgesprochen!!! ... fall wurde von der polizei abgeschlossen ich teilte das der versicherung mit und die sagten sie würden sich bei mir melden aber es kam nix auch nach mehrfachen anrufen also machte ich ein schreiben fertig mit einer frist das sie mir denn schaden zahlen sollen schickte dies pereinschreiben los aber auch da keine antwort !!! also nahm ich mir einen anwalt die versicherung teile meinen anwalt mir ich wäre nicht versichert grund es wäre kein gitter vor dem fenster ich teilte meiner anwältin mit das der prüfer von der vericherung der damals extra deswegen kam sagte wir bräuchten das nicht hatte auch noch das schreiben von dem prüfer glücklicherweise dieses schreiben wurde an die versicherung geschickt und aufeinmal wollten die einen vergleich schliessen aber der schaden denn ich hatte waren ca 50.000 €und die boten mir 15.000€ also nicht annährent so viel und ich lehnte ab und nun ging das ganze vor gericht ,ich hatte auch eine ladenrechtschutzversicherung mit der selben versicherung die weigerten sich aber die kosten für gericht und anwalt zu übernehmen gerichtskosten 1450€ und meine anwältin will 5000€ . vor ca 4 wochen war die gerichtsverhandlung und der richter bot an ich solle 15000€ von der versicherung bekommen und 2/3 der kosten anwalt gericht bezahlen !!!
123·5·10·15·20·25·27