Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

278 Ergebnisse für „klage verwaltungsgericht“

22.2.2007
Mein Widerspruch dagegen, geschickt an dasselbe, landete nun beim Verwaltungsgericht. ... Frage: Welche Chancen habe ich, beim Verwaltungsgericht Erfolg zu haben. dass ich die für 8 Monate nicht gezahlte Rente doch noch erhalte?
31.3.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, Sachverhalt: Es wurde vor einem Verwaltungsgericht die Konzession einer Gaststätte in Frage gestellt weil man der Meinung war es sei eine Vergnügungsstätte (besondere Betriebseigentümlichkeit) und keine Gaststätte mehr. Das Verwaltungsgericht hat entschieden die Konzession aufzuheben weil es der gleichen Meinung war.
14.2.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Es geht um anhängige Klagen beim Verwaltungsgericht und eine noch nicht vorliegende Widerspruchsentscheidung. ... Ich möchte natürlich gerne, dass das Verwaltungsgericht entsprechend entscheidet, zumal ich auch den Eindruck hatte, dass das Sozialamt "auf Zeit gespielt hat", ich hatte in einer Sache bereits eine Untätigkeitsklage eingereicht, danach erfolgte eine relativ schnelle Bearbeitung. ... Klage besteht noch nicht.

| 4.10.2010
Und ob es überhaupt eine Klage beim Verwaltungsgericht möglich, wenn 1 jähriger Ablauf der Bescheinigung des vom Betroffenen zu Klärung der Rechtsmäßigkeit der ausgeführten unlauteren Handlungen angerufenen Petitionsauschusses noch nicht verstrichen ist?
7.8.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Es ist geplant eine Klage beim Verwaltungsgericht in Köln einzureichen, um die Frist nach Ablehnung eines Widerspruchs zu wahren. Wird erkannt, dass den Behörden ein Fehler nicht unterlaufen ist, soll die Klage zurück gezogen werden. Die Klage soll auch dann zurück gezogen werden, wenn der Sachverhalt strittig bleibt.
30.3.2008
von Rechtsanwalt Thomas Domsz
Ist eine Klage vor dem Verwaltungsgericht sinnvoll?

| 17.4.2007
Daher meine Frage: wie und in welcher Höhe wird in einem solchen Fall der Streitwert vom Verwaltungsgericht festgelegt und wer trägt die Kosten bei dieser Klageart?

| 21.2.2020
von Rechtsanwältin Elisabeth v. Dorrien
Ist auf Grund der EINFACHEIT eine Feststellungsklage oder Eilverfahren ohne RA via der Rechtsantragsstelle beim Verwaltungsgericht in der ersten Instanz nur auf Basis der Beweismitteln auf Papier, ohne ein persönliches Erscheinen zu einer Anhörung möglich?
5.4.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Ich könnte nun noch vor dem Verwaltungsgericht klagen, die Frist endet aber schon am nächsten Mittwoch. ... Muss ich die Klage gleich begründen oder kann ich die Begründung in ein paar Wochen ankündigen, falls ich mich doch entscheiden sollte, einen Rechtsanwalt zu beauftragen?
30.8.2005
Erscheint Klage aussichtsreich? ... Sollte ich Rechtsmittel beim Verwaltungsgericht einlegen, kann ich das und in welcher Frist widerrufen?
19.12.2020
| 53,00 €
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Sehr geehrter Rechtsanwalt ich habe einen abgelehnten Widerspruchsbescheid des Zweckverbandes Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung Insel Usedom erhalten. Schon im Betreff der Antwort wird nicht auf den Sachverhalt meines Widerspruchs eingegangen I Zusammenfasst musste ich für 4 Jahre rückwirkend 161m³ Abwassergebühren einer abflusslosen Sammelgrube zahlen, obwohl bisher immer die Verbrauchsmenge also nach der Menge der abgefahrenen Fäkalien abgerechnet wurde. Also nicht für 4 Jahre 161m³ sondern 50m³.

| 31.5.2020
| 50,00 €
Liebe Anwältin, lieber Anwalt, [Kurzform] Ich suche einen engagierten Anwalt, der mich in der Angelegenheit unterstützt, Klage gegen den Petitionsausschuss des Bundestages beim zuständigen Verwaltungsgericht aufgrund meiner ehrenamtlichen Tätigkeit bei einer Bundesbehörde einzulegen. ... Im Übrigen ist gegen die Entscheidungen des Deutschen Bundestages über an diesen gerichtete Petitionen gemäß Art 19 Abs. 4 GG<&#x2F;a> in Verbindung mit § 40 Abs. 1<&#x2F;a> Verwaltungsgerichtsordnung der Rechtsweg zu den Verwaltungsgerichten eröffnet, soweit das Petitionsrecht verletzt ist. ... Mangels Kenntnis der Rechtslage (Nichtausschöpfung des Rechtsweges), suche ich einen engagierten Anwalt, der mich hier unterstützt, eine Klage beim entsprechenden Verwaltungsgericht einzureichen.

| 18.9.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Ich beziehe mich auf VG Wiesbaden, 19.04.2016 - 1 K 260&#x2F;14.WI ("Mit anwaltlichem Schriftsatz [...] hat der Kläger Klage erhoben mit dem Antrag, festzustellen, dass die Beklagte nicht mehr berechtigt sei, Forderungen aus den Gewerbesteuerbescheiden [...] gegen den Kläger geltend zu machen und zu vollstrecken."). ... Frage: Kann der Schuldner Klage (analog der vorbezeichneten) beim VG B erheben? ... (OLG Köln, 6 U 179&#x2F;77, OLG Frankfurt Main 11 SV 110&#x2F;13, analog §29 ZPO) Hintergrund: Der Schuldner möchte aufgrund des attraktiven und seltenen Urteils ebenfalls vor dem LG Wiesbaden klagen.

| 3.12.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir haben leider nie direkt darüber gesprochen, dass wir klagen wollen &#x2F; sollen. ... Wir überlegen jetzt die Klage selbst zurückzuziehen, um den ca. 360 Euro Kosten zu entgehen.
23.10.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Frag einen Anwalt Betreff: Ist eine Klage erfolgversprechend? ... Ist hier eine Klage erfolgversprechend?

| 13.5.2010
Zurzeit betreibe ich eine Klage gegen unsere Verwaltung vor dem Verwaltungsgericht (NRW) gegen eine Baugenehmigung in meiner Nachbarschaft. ... Mein Anwalt sagt nun, dass zur Verbesserung unserer Rechtslage der einzige Weg darin besteht, dass dieser Nachbar selbst Klage erhebt, mit den Folgen zusätzlicher Gerichts- und Anwaltsgebühr.
9.3.2020
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Damals zeichnete sich schon Rentenerhöhung ab (Tasächlich lag ich 2019 Wieder über der Bedarfsgrenze aber innerhalb der 17,50 Toleranz, die Befreiung ging anstandslos durch =============================== Also nun zu 2018 Momentan Klageverfahren: Ablehnung des PKH Antrages 2018, da keine Aussicht auf Erfolg, Klage ist aber auch erhoben Derzeit Rechtsmittel gegen Ablehnung PKH vor dem OVwG Kosten-höhe-risiko hier? Kostenrisiko, wenn dennoch die Klage vor dem VwG fortgeführt wird? ... Welche Kosten vor dem Verwaltungsgericht, wenn ich dennoch die Klage alleine weiter zu betreiben versuche.
2.3.2020
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
In der Rechtsmittelbelehrung vom Leistungsbescheid steht, dass man Klage vor einem Verwaltungsgericht gegen den Leistungsbescheid einreichen kann. Ich möchte gerne gegen den Leistungsbescheid der Gemeinde vor dem Verwaltungsgericht klagen.
123·5·10·14