Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Reklamation aufgrund eines Pixelfehlers


28.03.2006 21:33 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Ich habe mir letzten Samstag bei mediamarkt einen tragbaren DVD-Spieler mit 8" LCD Monitor zum Preis von 279,00 EUR gekauft.
Am gleichen Tag habe ich einen sog. Pixel- bzw. Pixelcluster-fehler bemerkt, d. h. einen weißen Fleck auf dem Bildschirm, der bei nicht weißem/hellen Hintergrund deutlich zu sehen ist.
Dies habe ich am Montag bei mediamarkt reklamiert. Deren Kunden-service teilte mir mit, dass ich einen Pixelfehler hinnehmen muß; man könne und wolle nichts für mich tun; stattdessen händigte man mir einen Zettel aus, in dem von der ISO-Norm 13406-2 die Rede ist. Der Hersteller des Geräts verweist nicht auf diese Norm. Lt. Informationsschrift kommt die o. g. Norm dann nicht zur Anwendung. Welche Rechte habe ich hier als Käufer? Macht eine Klage Sinn?
28.03.2006 | 21:58

Antwort

von


141 Bewertungen
Nürnberger Strasse 24
63450 Hanau
Tel: 06181-6683 799
Web: www.glatzel-partner.com
E-Mail:
Sehr geehrter Ratsuchender,

ob in Ihrem Fall tatsächlich ein Pxelfehler einen Mangel darstellt, lässt sich so einfach nicht sagen. Hierbei kommt es darauf an, welcher Pixelklasse gem. der ISO-Norm 13406-2 Ihr Display angehört. Denn je nach Pixelklasse treten bestimmte Fehlerquellen auf.

Allerdings ist diese Norm nicht für die Gerichte bindend. In der Praxis werden Sie aber Ihre Gewährleitungsrechte nur dann erfolgreich durchsetzen können, wenn Ihr Display mehr Fehler aufweist als es nach der Norm zulässig ist.

Lassen Sie sich daher von einem Computerfachmann beraten.

Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Marcus Alexander Glatzel
Rechtsanwalt

www.kanzlei-glatzel.de


Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel, Dipl.-Jur.

ANTWORT VON

141 Bewertungen

Nürnberger Strasse 24
63450 Hanau
Tel: 06181-6683 799
Web: www.glatzel-partner.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Handelsvertreterrecht, Verkehrsrecht, Wirtschaftsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER