Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rechnungen nicht bezahlt und umgezogen und nicht umgemeldet

02.02.2015 10:19 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Ich habe einige Rechnungen nicht bezahlt und bin danach vor ca. 6 Jahren nach Österreich umgezogen und habe mich nicht umgemeldet, außerdem habe ich keinen gültigen Personalausweis oder Reisepass mehr, ich wüsste gerne wie ich am besten Vorgehen sollte und ob ein Haftbefehl vorliegt.

Sehr geehrter Ratsuchender,

zunächst sollten Sie klären lassen, ob ein Haftbefehl besteht.

Dieses könnte über ein Rechtsanwaltsbüro erfolgen, auch über unser Büro.

Dann sollten Sie vielleicht eine Liste der Gläubiger und Art der Ansprüche erstellen.

Solange die Ansprüche nicht tituliert worden sind, könnte Verjährung eingetreten sein. Auch das kann über unser Büro geprüft werden.

Ansonsten kann und sollte man sich mit den Gläubigerin in Verbindung setzen, um eine Regulierung zu vereinbaren. Häufig verzichten Gläubiger auf einen Teil der Forderung (sofern nicht schon Verjährung eingetreten ist).


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle, Oldenburg

Nachfrage vom Fragesteller 02.02.2015 | 11:30

Und wie ist das mit dem Personalausweis, damit ich mich melden kann?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 02.02.2015 | 11:37

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn ein Haftbefehl bestehen sollte, sollten Sie nicht gerade einen Personalausweis beantragen.

Erst wenn die Auskunft vorliegt, kann über das weitere Vorgehen entschieden werden.

Besteht kein Haftbefehl, können Sie natürlich einen solchen beantragen.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle, Oldenburg

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70866 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Sehr kompetent , sachlich und schnell. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gut Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre sehr freundliche und kompetente Antwort. Ich weiß jetzt Bescheid und werde entsprechend handeln. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER