Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

PC Kauf... HILFE!!!


| 04.09.2007 00:34 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Ich habe eine Frage, Es geht darum das ich ca. voriges Jahr mit einem PC Kauf einverstanden war der in 3 Raten von mir beglichen werden sollte. Ich bezahlte eine und bekam keine zahlbestätigung. Der Vertrag dazu liegt in pdf Form vor. Ohne Unterschriften. Danach bezahlte ich erstmal nichts mehr.
Ich kaufte aber bei dieser Firma auch
noch eine Festplatte ein wo ich den Vertrag noch habe, Diese Festplatte 80 Euren, und auch der PC vorschuss (271,48Euro von gesamt 814,44 €) verliefen im Sand ohne das ich eine gegenleistung oder bestätigung bekam. Ich forderte seit geraumer Zeit mein Geld zurück. Entweder meldete man sich gar nicht. ODER sagte die Ware sei bereits versendet (was klar eine Lüge sei). Der Letzte kontakt ergab angeblich das das Unternehmen wo ich kaufte in solventz sei.
Das bezweifle ich stark da im Internet immer noch PCs oder Komponenten in hohen werten angeboten werde. Ich habe damals das Privat ausgemacht und nur einen Vertrag bekommen ohne Unterschriften beider seiten. besteht die Hoffnung das ich mein Geld wieder sehen kann? Bitte um Hilfe. Das Geld habe ich selber nur unter schweren umständen verdient. Es ist mir zu viel wert das es nicht in Betrügerhände gelangt ist.
04.09.2007 | 01:50

Antwort

von


972 Bewertungen
Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Wenn Sie keine Gegenleistung erhalten haben und bereits mehrfach gemahnt haben, können Sie unverzüglich im Wege eines gerichtlichen Mahnverfahrens gegen die Firma vorgehen.

Wichtig ist hier vor allem, daß Sie beweisen können, daß Sie das Geld überwiesen haben.

Ich rege allerdings dringend an, hierzu einen örtlichen Kollegen Ihres Vertrauens hinzuzuziehen, damit dieser die Fakten vor Ort durchsehen kann.

Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.


Nachfrage vom Fragesteller 04.09.2007 | 09:18

Können Sie mir sagen was ich für einen Anwalt brauche? und
lohnt es sich da die Summe des Streitwertes ja unter 1000 Euren
liegt? Soweit ich weiss bezahle ich das Gericht ect wenn der
gegenüber wirklich insolvent ist.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 05.09.2007 | 07:01

Sehr geehrter Ratsuchender,

diesen Fall sollte jeder Anwalt bearbeiten können, da es sich um übliches Kaufrecht handelt.

Ob es sich lohnt, müssen Sie entscheiden. Wenn Sie den Prozeß gewinnen und die Gegenseite ist nicht insolvent, müssen Sie keine Kosten tragen. Wenn die Gegenseite jedoch insolvent ist, müssen Sie die Anwalts- und Gerichtskosten tragen.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank das Sie so schnell geantwortet haben. "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Robert Weber »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER
5/5.0

Vielen Dank das Sie so schnell geantwortet haben.


ANTWORT VON

972 Bewertungen

Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht