Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nicht durchgeführte Reparatur einer Drone

| 24.08.2015 08:05 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Torsten Vogel


Zusammenfassung: Schadenersatzanspruch im Werkvertragsverhältnis.

Ich habe eine Drone an einen Händler gesandt, der auf siner Homepage damit Werbung macht, dronen Reparaturen innerhalb von 3 Werktagen durchzuführen.
Meine Drone ist jetzt seit dem 06.07.2015 bei der werkstatt und immer noch noch repariert.
Trotz meherer Telefonate und Email Anfragen die nur sehr selten beantwortet werden.

Ich habe daraufhin, ein Einschreiben mit folgenden Text an diese Firma gesandt.:
----------------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem ich am 02.07.2015 einen Auftrag zur Reparatur meiner Drone DJI Phantom 3 Profesional bei Ihnen gekauft und per Paypal bezahlt habe und die Drone am 06.07.2015 bei Ihnen per Hermes Versand eingetroffen ist, liegt entgegen Ihrer Aussage „Reparatur innerhalb von 3 Werktagen" immer noch keine reparierte Drone bei mir vor.

Bisher bekam ich weder auf telefonischem Wege noch auf Email Anfragen eine definitive Aussage zur Reparaturzeit meiner Drone und das obwohl ich Ihnen das Ersatz Teil Hauptplatine mit dem Lieferdatum 07.08.2015 zugestellt habe, das laut Ihrer Diagnose bei meiner Drone defekt sein soll.

Aus diesem Grund muss ich leider den Schritt gehen und setze hiermit eine Frist für die Nacherfüllung.

Die Frist ist gesetzt bis zum: 18.August 2015

Diese Frist ist angemessen lang, damit die Nacherfüllung durchgeführt werden kann.

Siehe auch:

- § 437 Rechte des Käufers bei Mängeln Bürgerliches Gesetzbuch
- § 439 Nacherfüllung (1) Bürgerliches Gesetzbuch

Sollte ich keine Info erhalten, sehe ich mich leider gezwungen, rechtliche Schritte einzuleiten und die Kosten als Verzugsschaden zu berechnen.

- § 437 (3) Rechte des Käufers bei Mängeln Bürgerliches Gesetzbuch
- § 284 Ersatz vergeblicher Aufwendungen Bürgerliches Gesetzbuch

Sind die Geräte nicht bis zum oben genannten Datum bei mir eingetroffen, verweise ich auf § 440 Besondere Bestimmungen für Rücktritt und Schadensersatz und trete nach § 437 (2) Rechte des Käufers bei Mängeln, von dem Vertrag zurück.

Sollte dieser Fall eintreten, erwarte ich die unverzüglich Rücksendung meiner Drone nebst Ersatzteillieferung auch unrepariert.

Der Verkäufer hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen. § 439 Nacherfüllung (3)



Mit freundlichen Grüßen,




-----------------------------------------------------------


Daraufhin hat sich der Händler am 14.08.2015 per mail gemeldet:

--------------------------------------

Guten Tag

besten Dank für Ihre E-Mail vom 12.08.2015.

Selbstverständlich können wir die Reparatur ausführen. Allerdings weisen wir darauf hin, das wir für das zugeschickte Main-Board keine Garantie übernehmen können,
da dieses Ersatzteil nicht über uns gekauft wurde.

Sollen wir trotzdem die Reparatur ausführen?

Alternativ bieten wir Ihnen an, die bereits bezahlte Reparaturpauschale - abzüglich unserer Diagnosepauschale - zu erstatten.

Erbitte Ihre Rückmeldung!

Mit freundlichem Gruß

--------------------------------------------

Da ich bereits mehrfach mit dem Herrn telefoniert hatte und er mir jetzt mit diesem Schreiben zum dritten mal anbot, ich könne die Drone ja wo anders reparieren lassen. Habe ich per mail die Stornierung des Auftrages angewiesen. :

gesendet am 14.08.2015 :

--------------------------
Guten Tag,

wir beenden die Geschäftsbeziehung hiermit sofort!

Senden Sie mir mein Eigentum unverzüglich zurück.

Ich erwarte eine umgehende Erstattung meiner Reparaturpauschale auf mein Paypal Konto.



--------------------------

Die Telefonate und der Email Verkehr, lief übrigens direkt über den Geschäftsführer, so daß Beschwerden übder den überaus schlechten Service, null Wirkung zeigen.


Der Händler hat mir am 18.08.2015 eine Versandt Email gesendet:
--------------------------------------

DHL SENDUNGSBENACHRICHTIGUNG


Sehr geehrte(r)

Die folgende Sendung wurde von Dronen-Papst, Inh. xxxxx via DHL am 18.08.2015 versendet.

Unter folgendem Link können Sie die den Lieferstatus zu Ihrer Sendung mit der Sendungsnummer 00340433836885431087 oder alternativ der Sendungsreferenz online verfolgen:
http://nolp.dhl.de/nextt-online-public/set_identcodes.do?lang=de&zip=29643&idc=00340433836885431087

Diese Email an Sie wurde von Dronen-Papst, Inh. xxxxx über DHL Intraship beauftragt.
Wenn Sie Fragen zum Versanddatum oder dem Inhalt der Sendung haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Absender Ihrer Sendung.
Nachricht des Versenders an Sie:


Mit freundlichen Grüßen
Ihr DHL Team
--------------------------------

Wenn ich den link anklicke, dann kann ich erkennen, das lediglich Die Auftragsdaten zu dieser Sendung vom Absender elektronisch an DHL übermittelt worden.

Ich denke das die Drone noch nicht bei Ihm abgeholt wurde.

Was kann ich jetzt tun?
Kann ich wirklich Schaden Ersatz fordern?

Mfg

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ihnen dürfte kein Schadenersatzanspruch zur Seite stehen, da das Vertragsverhältnis einvernehmlich aufgehoben und rückabgewickelt wurde bzw. die Rückabwicklung begonnen wurde.
Anders sind die wechselseitigen Erklärungen vom 14.08.2015 mithin vor Ablauf der gesetzten Frist nicht zu werten.
Ein Schadenersatzanspruch scheitern somit am fehlenden Vertragsverhältnis und am fehlenden Verzug.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 24.08.2015 | 18:00

Also habe ich den Fehler gemacht das ich den Vertrag gekündigt habe! O.k.

Und scheinbar weiß das die Werkstatt auch.

Was kann ich jetzt also konkret tun damit ich meine Drone möglichst schnell zurück erhalte. Ich habe den Eindruck, dass die Drone mit Absicht nicht weggesendet wird!

Es muss doch eine Möglichkeit geben, das ich das Unternehmen dazu anhalten kann mir mein Eigentum bis zu einen gewissen Datum zukommen zu lassen. Die können sich ja sonst ewig Zeit lassen.

Das gleiche gilt auch für die Rückzahlung meiner in Vorleistung bezahlten Rechnungssumme.

Welche konkreten rechtlichen Möglichkeiten habe ich jetzt noch?

Mfg

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 24.08.2015 | 19:59

Setzen sie der Gegenseite zunächst eine Frist zur Rücksendung der Drohne und Rückerstattung ihrer Zahlung. Läuft diese ergebnislos ab, befindet sich die Gegenseite in Verzug und sie erhalten im Verzugsfall auch die Kosten eines Rechtsanwaltes ersetzt, den sie mit der Wahrnehmung ihrer Rechte besuftragen sollten.

Bewertung des Fragestellers 26.08.2015 | 09:08

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

FRAGESTELLER 26.08.2015 4,6/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70496 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage und Rückfrage wurden freundlich, ausführlich und verständlich beantwortet. Zudem erhielt ich noch ergänzende, die Thematik betreffende, Hinweise. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die kompetente Beratung. ...
FRAGESTELLER