Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Kaufrecht Bgb


| 16.7.2013
von RA Christian Mauritz
Hallo, ich betreibe als Einzelunternehmer (also ohne Eintragung im Handelsregister) ein kleines Gewerbe (Handyreparatur). Lt. Wikipedia heißt es: "Das Führen einer „Firma" im handelsrechtlichen Sinne ist ohne Handelsregistereintrag jedoch weiterhin nicht erlaubt. Zugleich gelten für solche Unter ...
6.9.2007
von RA Ingo Bordasch
Ich habe als Mieterin vor drei Monaten mein Vorkaufsrecht an meiner Wohnung, die in der Nähe von Stuttgart ist, durch Erklärung gegenüber der Vermieterin ausgeübt und auch den Käufer darüber informiert. Der Käufer hat nicht nur meine Wohnung, sondern auch die drei weiteren Eigentumswohnungen dieses ...
12.4.2017
von RA Peter Dratwa
Guten Tag, am 16.03 erwarb ich bei handyflash einen Mobilfunk Vertrag (o2) mit einem neuen Handy (Huawai P10). Das Handy wurde von mir absolut vorsichtig behandet und nur in einer schutzhülle betrieben bzw. mitgeführt. Am 26.03 ist das Handy einfach ausgegangen und ließ sich danach nicht mehr ein ...

| 28.8.2012
von RA Christian Mauritz
Sehr geehrte Damen und Herren, im Mai 2012 habe ich mir einen Fernseher im Einzelhandel gekauft. Im Juni 2012 habe ich den Fernseher wegen technischer Mängel direkt beim Hersteller reklamiert (sämtlicher Servicekontakt über e-mail). Der Hersteller (Firma Philips) wickelte im Rahmen der Garantie ...

| 17.1.2012
von RA Lars Liedtke
Ende 2011 ging unser Kühlschrank nach über 10 Jahren kaputt. Wir mussten daher einen Hausgeräte-Kundendienst auf eigene Kosten beauftragen. Dieser kam dann am 03.01.2012 zu uns in die Privatwohnung und stellte sehr schnell fest, dass eine Reparatur unwirtschaftlich wäre (zu teuer) bzw. es besser wär ...
3.8.2015
von RA Christian D. Franz
Käufer kommt in Ladengeschäft und übernimmt gegen Barzahlung eine Sache. Zuhause oder im Büro stellt der Käufer dann einen Mangel an der Sache fest und rügt diesen beim Verkäufer und fordert Nachbesserung. Der Verkäufer bittet den Käufer die Sache ausreichend verpackt, versichert und frankiert ...
21.8.2010
von RA Michael Vogt
Guten Tag, folgendes ist passiert: 1. Am 02.08.10 erfolgte in einem Internetshop eine Bestellung von Computerartikeln. 2. Als Zahlungsmethode wählte ich, wie bei meiner ersten Bestellung ELV. Diese wurde angeboten, aber auf einmal über einen Drittanbieter namens Moneybookers. Die Bezahlung ...
20.2.2016
von RA Christian Schilling
Guten Tag, Ende 2014 habe ich von einer Privat-Person in Deutschland einen PKW aus 2. Hand mit deutschen Papieren erworben, der Erstanmeldung in Italien hatte und anschließend in Deutschland umgemeldet wurde. Mitte 2015 teilte mir die Polizei mit, dass dieser PKW als Leasing-Fahrzeug in I ...
27.5.2022
| 30,00 €
von RA Peter Trettin
Gebrauchtfahrzeug vom Händler im Juni 2021 als Privatperson gekauft. Nun liegt ein Mangel vor. Voraussichtliche Reparaturkosten >1000€. Beweislastumkehr liegt zum Zeitpunkt des Kaufes bei 6 Monaten. Seit 1.1.2022 sind es 12 Monate. Welche Frist gilt hier? ...
8.10.2012
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Hallo, der Sachverhalt ist der folgende: Am 04.06.2012 habe ich, als Verbraucher, bei einem Online-Händler eine Waschmaschiene bestellt. Diese wurde geliefert und lief zuerst auch einwandfrei bis sie am 02.09.2012 ohne ersichtlichen Grund den Geist aufgegeben hat. Sie ging während dem Wasc ...
2.1.2012
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, vor 2,5 Jahren haben wir von einem Architekten eine vor ca. 15 Jahren ausgebaute Wohnung in einem Altbau erworben. Aufgrund unterschiedlicher Wasserflecke, die in der Wohnung im Bereich der Außenwände auftraten haben wir einen Gutachter beauftragt. Der Gutachte ...
19.9.2007
von RAin Dr. Corina Seiter
Im April d.J. habe ich bei einem bekannten Internethändler (A...com mit Sitz in Luxemburg) eine Festplatte der Marke H. (Sitz des zuständigen Distributionszentrums ist in den Niederlanden) gekauft. Anfang September war diese ordnungsgemäß in einen PC eingebaute Festplatte defekt (keinerlei Zugriff m ...
6.10.2008
Hallo, ich habe bei einem VW-Händler einen Golf Plus 2.0 TDI gekauft. Es handelt sich hierbei um einen Gebrauchtwagen mit Tageszulassung mit Vorbesitzer VW AG, die den Wagen aber bis auf den Transport nicht bewegt hat (bei Übernahme 6,0 km Laufleistung). Den Wagen habe ich "blind&quo ...
25.8.2009
von RA Robert Weber
Hintergrund: ich möchte eine Immobilie erwerben, die vor 1 Jahr in 5 ETWs aufgeteilt wurde. Den Mietern wurde das Objekt in der Vergangenheit angeboten, allerdings lag hier kein Kaufvertrag vor. Eine Einigung ist nicht zustandegekommen. Die Vertragsbedingungen werden beim Gesamtverkauf anders ...

| 4.9.2009
Guten Tag, folgender Sachverhalt: Ich habe mit einem Verkäufer einen gültigen Kaufvertrag über eine Sache abgeschlossen. Vor Zahlung und vor Lieferung hat der Verkäufer die Sache ein zweites Mal an einen anderen Käufer, nennen wir ihn Zweitkäufer, verkauft und den Verkauf auch komplett abgewicke ...

| 4.5.2012
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe im letzten Quartal 2011 einen Antrag bei Hitgas gestellt. Versorgungstermin sollte der 1.1.12 sei. Der Termin konnte nicht bestätigt werden. Statt dessen wurde mir mitgeteilt, dass frühestens eine Versorgung zum 1.10.12 möglich wäre. Dies ist nicht in meinem Sinn. Lieferungen erfolgten nich ...

| 13.9.2009
von RA Peter Eichhorn
Wir haben vor 4 Jahren eine elektrische Markise direkt vom Hersteller (Werksverkauf) gekauft. In der Bestellung (Auftrag) wurden uns 5 Jahre Garantie eingeräumt und 15 Jahre auf die Nähte. Beides ist per Hand angekreuzt. Es hätte auch 3 Jahre Garantie gegeben, uns war die Garantie aber wichtig und d ...
29.11.2009
von RA Lars Liedtke
Guten Tag, ich möchte mit einen Shop online gehen, in welchem ich gegen Bezahlung Softwaredownloades anbiete. Jetzt bereiten mir die AGB Kopfzerbrechen. Dabei sind AGB doch nur allgemeingültige Bedingungen, die jedes Unternehmen selbst gestalten kann, darf dabei aber nicht gegen geltendes (Verbra ...

| 19.9.2013
von RAin Daniela Weise-Ettingshausen
Ich habe ein automatisches Ventil für unsere Hauptwasserversorgung bei einem Onlinehändler gekauft, welches bei einem Wasserschaden die Hauptwasserleitung abstellt, um größeren Schaden zu verhindern. Der Einbau muss von einem Klempner vorgenommen werden, da ich mir das nicht zutraue und auch nicht d ...

| 21.3.2015
von RA Peter Eichhorn
Von einem Baumarkt wurde uns eine defekte Aussentüre eingebaut. Eine neue Türe wurde gefertigt und steht zur Montage bereit. Nun weigert sich der Baumarkt die Montagekosten für die neue Türe zu übernehmen. Nach welchen §§ habe ich ein Anrecht auf die einwandfreie Beseitigung des Mangels? Viele ...
12·25·50·75·100·125·150·175·180