Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung Mietwohnung gegenüber Vertreter

| 21. November 2022 18:25 |
Preis: 40,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


11:58

Guten Tag,

in meinem Mietvertrag (Vordruck von Haus & Grund) steht:

"Mietvertrag für Wohnraum

Zwischen

Meier Grundstücks GMBH als Vermieter

vertreten durch:

A- Immobilienmanagement GMBH

und

Max Muskelmann (mir) als Mieter

wird folgender Mietvertrag geschlossen. (...)"

Hinweis: Die A-Immobilienmanagement GMBH wurde nun durch eine neue, sagen wir B-Immobilienmanagement GMBH abgelöst und erstellt die Nebenkostenabrechnungen etc.

Ich möchte nun kündigen, spätestens zum 28.02.2023, gerne früher.


Fragen:

1) An wen sende ich meine Kündigung? An den Vermieter oder die A- oder B-Immobilienmanagement GmbH? Oder sicherheitshalber 3 Einschreiben an alle 3 senden?

2) Kann ich die folgende Formulierung für das Kündigungsschreiben verwenden?

---------------

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Mietvertrag zum 28.02.2023.

Da ich meine neue Wohnung bereits zum 01.01.2023 beziehe würde ich mich freuen, wenn Sie zügig einen Nachmieter finden und wir das Mietverhältnis bereits zum 31.01.2023 beenden können.

Die Kaution überweisen sie bitte auf mein Konto IBAN 12345667.

Mit freundlichen Grüßen


---------------


Vielen Dank!

21. November 2022 | 18:58

Antwort

von


(388)
Fürst-Bentheim-Straße 17
33378 Rheda
Tel: 0521/5436685
Tel: 0176/38400010
Web: http://www.asthoff.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Streng genommen besteht das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Vermieter. Da eine Kündigung immer dem Vermieter gegenüber zu erklären ist würde ich empfehlen die Kündigung diesen gegenüber auszusprechen. Gerade da das Immobilienmanagement geändert wurde , steht nicht fest ob die Vollmacht überhaupt vorliegt oder die Entgegennahme von Kündigungen rechtfertigt. Achten Sie auch darauf dass die Kündigung schriftlich erfolgen muss per E-Mail geht also nicht.

Im Bezug auf die Kaution darf ich Ihnen mitteilen dass diese erst 6 Monate nach Auszug fällig wird.

Wegen des Nachmieters würde ich vorschlagen dass sie etwa so formulieren:

"Einer vorzeitigen Vertragsauflösung stimme ich zu..."

Achten Sie darauf dass nur eine beiderseitige Vertragsauflösung sie von der Zahlung der Miete entbindet. Diese sollte aber auch schriftlich erfolgen.

Zu guter letzt noch der Rat, dass sie die Kündigung per Einschreiben versenden und auf jeden Fall eine Kopie behalten -sowie den Einlieferungsbeleg.


Rückfrage vom Fragesteller 21. November 2022 | 19:33

Danke für die schnelle Antwort.

Könnte ich auch an den Vermieter und an die neue Immobilienmanagement GMbH die gleiche Kündigung senden? Also 2x kündigen? Dann ist es doch Safe, oder nicht? Gefiele mir glaube ich am besten.

Einwurf- oder Übergabeeinschreiben?

Könnten Sie den Satz mit Ihrem Formulierungsvorschlag zu Ende schreiben? Ich weiß nicht genau, wie der weitergehen soll.

Besten Dank!

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 22. November 2022 | 11:58

Ich halte den Vorschlag für am besten.

Ich empfehle dann zwei EInschreiben zu senden. Am besten sogar mit Übergabe oder Rückschein.

Sie können auch den Einwurf mit Zeugen wählen oder eine Büroübergabe gegen Quittung.





Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Mietvertrag zum 28.02.2023.

Ich möchte das Mietverhältnis bereits zum 31.01.2023 beenden . Sie könnten somit bereits zu dem Zeitpunkt einen neuen MIeter suchen; einer vorzeitigen Vertragsauflösung stimme ich zu und hoffe, dass Sie IHre Zustimmung ebenfalls erteilen können.

Die Kaution überweisen sie nach Ablauf der Wartefrist von 6 Monaten bitte auf mein Konto IBAN 12345667.

Für Ihre Mitwirkung bei einer Vertragsauflösung zum Ende Januar danke ich Ihnen sehr

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 22. November 2022 | 13:17

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Perfekt

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Tamas Asthoff »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 22. November 2022
5/5,0

Perfekt


ANTWORT VON

(388)

Fürst-Bentheim-Straße 17
33378 Rheda
Tel: 0521/5436685
Tel: 0176/38400010
Web: http://www.asthoff.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Miet- und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Reiserecht, Baurecht, Versicherungsrecht