Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung - Manteltarifvertrag Chemische Industrie

21.03.2016 13:53 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik, M.mel.


Zusammenfassung: Kündigungsfristen im Manteltarifvertrag für Akademiker in der chemischen Industrie

Guten Tag,

ich bin seit Februar 2000 als leitender technischer Angestellter bei einem Betrieb der chemischen Industrie in Bayern angestellt und habe ein Angebot von einer anderen Firma erhalten welches ich annehmen werde. Welche Kündigungsfrist habe ich als Akademiker zu berücksichtigen? Danke vorab für Ihre Auskunft.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Welche Kündigungsfrist habe ich als Akademiker zu berücksichtigen?
Vorausgesetzt, dass Sie Akademiker sind und keine andere Regelung bzgl. Kündigung in Ihrem Arbeitsvertrag vereinbart ist, gilt für Ihre Kündigung § 2 Ziff. 2.des MTV Chemie Akademiker: 12 Monate zum Ende eines Quartals. Frühestens können Sie somit zum 31.03.17 kündigen. Dafür müssen Sie bis zum 31.03.16 Ihre Kündigung einreichen.
MTV Chemie Akademiker
http://arbeitgeber-anwalt.bayern/index.php/archiv/142-mtv-akademiker-chemie

Zur Definition des Akademikers und zu Folgen der Nichteinhaltung der o. g. Kündigungsfrist (war nicht Gegenstand Ihrer Anfrage):
http://www.felser.de/tarifrechtde/kndigungsfrist-nach-mtv-chemie-akademiker/
(Link in Browser kopieren)



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 21.03.2016 | 14:45

Herzlichen Dank für Ihrer prompte Antwort.
Von der Personalabteilung meines aktuellen Arbeitgebers bekam ich auf Nachfrage des für mich gültigen Tarifvertrages bei Arbietsbeginn lediglich jenen für Nicht-Akademiker vorgelegt.
Ist somit dieser für mich gültig und - falls ja - inwieweit ändert sich in diesem Fall die Kündigungsfrist?
Vorab Danke für Ihre Antwort.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 21.03.2016 | 18:02

Sehr geehrter Fragesteller,
leider sind die von Ihnen gestellten Fragen keine Nachfragen, sondern neue Fragen mit dem neuen Sachverhalt. Daher nur kurz:
1. Kündigungsfristen für „Nichtakademiker" sind im § 11 III MTV
http://durchschaubare.de/pdf/Manteltarifvertrag.pdf
2. Welcher MTV für Sie gilt, ist die Frage, die zunächst zu beantworten ist. Dafür muss man Ihre Arbeitsverträge mit evtl. Änderungen schauen.

Ihre Personalabteilung muss Ihnen die Antwort auf die Frage geben und begründen. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit Ihrem AG die Kündigungsfrist außerhalb des MTV zu vereinbaren.

Freundliche Grüße aus München
Zelinskij

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70438 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Bekam eine präzise Antwort!!! Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Die Antwort kam schnell und ausführlich. Die Struktur der Antwort war etwas gewöhnungsbedürftig, sodass ich überlegen musste, wie die Gliederung zu verstehen ist. Spätestens bei meiner Nachfrage war dann jedoch alles geklärt, ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super Beratung ...
FRAGESTELLER