Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.380
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hofeinfahrt und Garten vollgestelt mit Bauschutt/Elektro/ etc.

29.10.2015 10:37 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Tamás Asthoff


Guten Morgen,
ich habe eine Frage. Ich bin Mieter in einer 9 Parteien Wohnung.
Seit umgefähr 10 Monaten lagern Bauarbeiter Ihren Schutt/Elektroschrott/Fenster/Kloschüsseln in unsere Hofeinfahrt.

Ich bin Gewerbetreibender habe öfter Kunden zur Ansicht vieler Artikel im Haus. Mittlerweile streuben sich Kunden mich zu besuchen, weil der Weg in meine Wohnung zu siffig ist und es im Haus müffelt und stinkt. Das Treppenhaus wird 1x in der Woche mal kurz gekehrt und auch nicht mehr gewischt. Eine offene Baustelle befindet sich auch im Meitshaus. Zugang zum Haus jederzeit für alle Passanten möglich.

Mehrer Meldungen inkl. Fristsetzung an die Hausverwaltung ist bereits geschehen und leider nicht behoben worden.

Die Polizei habe ich informiert, sie riet mir den Weg einer Privatklage. Wie sind da die Aussichten? Ist ein Schadensersatz vorhersehbar oder nur eine Klage zur Beseitung des Drecks? Wer zahlt bei einer Beseitung die Kosten der Klage?

Viele Grüße
J.M.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Wenn Sie Mieter in dem Haus sind, haben Sie einen vertraglichen Anspruch auf ordnungsgemäßen Zustand der Mietsache.

Nach Ihrer Beschreibung betreiben Sie ein Gewerbe in einer Mietwohnung, so dass ohne weitere Informationen zum Mietvertrag ( gewerblich / Nutzung erlaubt / Freiberuf? ) nur eine pauschale Antwort möglich ist:

Bei Beeinträchtigungen und Mängeln der Mietsache steht Ihnen ein Minderungsrecht zu.

Voraussetzung ist auch nicht die Aufforderung zur Beseitigung, wenngleich es gut ist, dass SIe den Mangel angezeigt haben. Liegt ein Mangel vor, besteht automatisch einen Minderungsgrund!

Ein Schadenersatzanspruch ist schwer durchzusetzen, da der Schaden kaum beziffert werden kann, zum anderen müsste ich zuvor den Mietvertrag wegen oben erwähnter Punkte einmal prüfen.

Das Recht zur Minderung steht ihnen zu, gleichsam auch abhängig davon, ob der Mietvertrag privat oder gewerblich ist und was noch im MV vereinbart wurde.

Die Sachen beseitigen zu lassen, setzt in jedem Fall die Fristsetzung an den Vermieter voraus.

Beseitigen Sie eigenmächtig den Mangel der Mietsache, ohne dass der Vermieter mit der Mangelbeseitigung in Verzug ist (§ 536a Abs. 2 Nr. 1 BGB) oder dessen umgehende Beseitigung zu Erhalt oder Wiederherstellung des Bestands der Mietsache notwendig ist (§ 536a Abs. 2 Nr. 2 BGB), könnten Sie auf den Kosten sitzenbleiben (BGH 26.1.08, VIII ZR 222/06, Abruf-Nr. 080643). Gleichsam, wenn der Mangel unerheblich gewesen ist- daher empfehle ich schon vorab eine umfassende Dokumentation ( Fotos usw.)


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen. Gerne helfe ich Ihnen auch in der Sache selbst rechtlich weiter, kontaktieren Sie mich dazu einfach.

Mit freundlichen Grüßen


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63621 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr ausführlich, gut verständlich und vor allem eine hilfreiche Antwort da absolut nachvollziehbar. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare Antwort! Und gute Beratung für künftige Fälle. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare und kompetente Antwort. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER