Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.403
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Größe einer Garage

05.12.2016 11:22 |
Preis: ***,00 € |

Baurecht, Architektenrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Daniel Hesterberg


Zusammenfassung: Genehmigungsfreiheit einer Garage in Baden-Württemberg ; Abweichungen und Ausnahmen

Es geht um die Garage des Nachbarn, die nach meiner Einschätzung vom umbauten Volumen zu groß ist.
Die Grenzbebauung wurde mit 3x8m eingehalten. Die Höhe ist gemittelt im hinteren Teil 2,9m im vorderen Teil zur Strasse 3,2m. Es handelt sich um ein antragsfreies Verfahren.
Durch ein Liftsystem können in der Garage auf einem Stellplatz 2 Autos parken, d.h. die Garage geht ca. 2,5m tief in den Boden.
Die Garage hat oberhalb des Geländes ca. 75³ umbauter Raum.

Gib es in Baden-Württemberg eine Beschränkung des umbauten Raumes für eine Garage?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ja, gibt es folgendermaßen in § 50 der Landesbauordnung Baden-Württemberg samt Anhang:
Garagen einschließlich überdachter Stellplätze mit einer mittleren Wandhöhe bis zu 3 m und einer Grundfläche bis zu 30 m², außer im Außenbereich (in Abgrenzung zum Innenbereich, im Zusammenhang bebauter Ortsteil) sind allein genehmigungsfrei. Ausnahmen können jedoch (aber eben eher selten, weil es Ausnahmen sind) bestehen, zum Beispiel wenn die Behörde Abweichungen zulässt oder ein Bebauungsplan etc. besteht.

Aber auch dabei sind der Nachbarschutz und die Nachbarinteressen hinreichend zu berücksichtigen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 05.12.2016 | 14:00

Wir sind im Innenbereich ohne Bebauungsplan.
Damit kann ich auf der Grenze genehmigungsfrei eine Garage bauen mit einem umbauten Volumen von 3mx30m²=90m³.
Das wäre eine Garage 3m Breite, 10m Länge und 3m Höhe und das für ein Wohnhaus, das nur einen Parkplatz verpflichtend benötigt?
Ist das korrekt?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 05.12.2016 | 16:04

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Nachfrage möchte ich Ihnen gerne wie folgt beantworten:

Ja, das ginge so.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64524 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER