Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.362
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gebrauchtwagenverkauf - Müssen wir die Reparatur bezahlen?

28.11.2012 12:30 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Peter Eichhorn


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben am vergangenen Sonntag (25.11.2012) unseren gebrauchten Pkw (8 Jahre alt und 170000 km) privat verkauft, mit Kaufvertrag natürlich. Der Käufer hat sich das Auto angesehen, Motor laufen lassen und auch zusammen mit meinem Mann eine Probefahrt gemacht und dann das Auto gekauft und den Kaufvertrag unterschrieben. Wir verwendeten den üblichen Vordruck, wo auch drinsteht, dass Pkw wie besichtigt und unter Ausschluss der Sachmängelhaftung usw. verkauft wird. Wir hatten mit dem Pkw keine Probleme. Am selben Abend rief uns der Käufer an und meinte, dass das Getriebe defekt sei, was er auf der Nachhausefahrt (180 km) bemerkt habe. Ich füge hinzu, dass er noch meinte, dass seine Frau vom Verkaufsstandpunkt auch ca. 10 km gefahren sei und nichts bemerkt habe und er dann aber abends auf der Fahrt nach Hause auf der Autobahn. Wir sprachen zunächst ab, dass er sich am nächsten Tag melden würde, nachdem er in Werkstatt war. Er rief dann auch an und meinte, es müsse ein neues Getriebe eingebaut werden, da defekt sei. Wir haben aber vorher nichts gehört und auch bei der Probefahrt nicht. Jetzt verlangt der Käufer, dass wir das Auto zurücknehmen und er sein Geld wieder bekommt oder wir die Reparatur des Getriebes (ca. 1.300,00 bis 1.700,00 € lt. Käufer) bezahlen sollen.
Was sollen mir nun machen? Müssen wir die Reparatur bezahlen? Der Käufer meinte, als wir ihn auf den Ausschluss der Sachmängelhaftung hingewiesen haben, dass ein Getriebedefekt kein Sachmangel sei und wir bezahlen müssen.

Wir wissen nicht, wie wir uns verhalten sollen und würden uns über eine Antwort freuen.
Wir hatten ihm aus reiner Kulanz angeboten, dass wir 500,00 € für die Reparatur von uns aus zahlen würden, aber dies sei ihm zu wenig.
Kann er Ansprüche stellen?

MfG
K.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrte Ratsuchende,

Ihr Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes wie folgt.

Der Käufer hat einen Anspruch auf Reparatur, wenn

1a) das Fahrzeug bei Gefahrübergang mangelhaft war, d.h. entweder nicht die vereinbarte Beschaffenheit hatte oder sich nicht für die vertraglich vorausgesetzte oder gewöhnliche Verwendung geeignet hat (§ 434 Abs. 1 S. 1 und 2 BGB) und

1b)) die Gewährleistung/Sachmangelhaftung nicht wirksam ausgeschlossen war,

oder

2) sie den Käufer über den Defekt arglistig getäuscht haben.

Nach Ihren Angaben, war das Fahrzeug nicht defekt, damit liegt auch keine Täuschung vor.

Der Käufer müsste, um seinen geltend gemachten Anspruch durchzusetzen, beweisen, dass bei Gefahrübergang bereits ein Defekt vorgelegen hat und dass Sie ihn arglistig getäuscht haben.

Wenn ein defektes Getriebe kein Sachmangel sei, so hat der Käufer erst recht keinen Anspruch.

Zum jetzigen Zeitpunnkt müssen nichts unternehmen.
Ohne die notwendigen Beweise zu erbringen, kann der Käufer Ansprüche nicht durchsetzen.


Mit freundlichen Grüßen

Peter Eichhorn
Rechtsanwalt

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64524 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER