Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Einbürgerung - Papiere (Schulzeugnis), Verfahrensdauer

| 24.03.2008 16:57 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Rückfrage hinsichtlich eines Einbürgerungsverfahrens eines indischen Bürgers der seit 13Jahren hier in Deutschland lebt und seit 9 Jahren hier mit einer Deutschen verheiratet ist. Ihm wurde vor 2 Jahren die unbefristete Aufenthaltserlaubnis erteilt. 5 Monate danach wurde von Ihm der Antrag auf Einbürgerung gestellt.
Seitdem scheint sich das Verfahren immer wieder zu verzögern - angebliche Prüfung der Papiere.
Beim Antrag auf Erstellung eines Stammbuches wurde nun das Schulzeugnis verlangt und inzwischen von Ihm auch schon eingereicht. (Angeblich wird dies zur Zeit in Indien überprüft) Deutschkenntnisse liegen vor, sowie andere Voraussetzungen sind erfüllt.

Nun die Frage: Ist das Schulzeugnis relevant für die Einbürgerung beziehungsweise die Erteilung des Stammbuches.
Ferner wie lange kann sich das Verfahren hinziehen?


24.03.2008 | 17:26

Antwort

von


(67)
Alt-Moabit 62-63
10555 Berlin
Tel: 030 / 397 492 57
Web: http://www.rechtsanwalt-ausländerrecht.de
E-Mail:

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

Ihre Fragen beantworte ich Ihnen gerne wie folgt:

Im Einbürgerungsverfahren muss der Einbürgerungsbewerber sowohl Schulzeugnisse vorlegen als auch Angaben zu seinen Eltern und seinen Kindern machen. Deshalb müssen auch im Antrag auf Einbürgerung, wofür es einen Vordruck gibt, entsprechende Angaben gemacht werden. Zum Nachweis dienen die Schulzeugnisse und das Stammbuch.

Leider ziehen sich in der Praxis die Entscheidungen der Einbürgerungsbehörde immer wieder in die Länge. Grund dafür ist sicherlich auch der, dass notwendige Unterlagen und Einkünfte eingeholt werden müssen. Allerdings muss das Verfahren auch in einer vernünftigen Zeit abgeschlossen werden, wenn es nicht vernünftige Gründe für eine Verzögerung gibt.

In der Praxis treten Verzögerungen oft dann auf, wenn gegen den Einbürgerungsbewerber ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet worden ist. Dann muss das Einbürgerungsverfahren ausgesetzt werden (vgl. § 12a Abs. 3 StAG).

Ich empfehle dem Einbürgerugsbewerber, bei der Einbürgerungsstelle schriftlich nachzufragen, ob noch irgendwelche Unterlagen für die Einbürgerung benötigt werden. Außerdem sollte auf die lange Dauer des Verfahrens hingewiesen werden und nochmals gebeten werden, mitzuteilen, wann mit einer Entscheidung gerechnet werden kann.

Wenn das nichts hilft, sollten Sie sich überlegen, einen Rechtsanwalt einzuschalten. Meine Erfahrung zeigt, dass sich dies auf die Geschwindigkeit, mit der die Einbürgerungsanträge bearbeitet werden, enorm auswirkt.

Alternativ können Sie sich bei Nichtantwort der Sachbearbeiterin / des Sachbearbeiters auch an den Behördenleiter wenden und um eine Stellungnahme bitten.

Wie lange sich das Verfahren konkret noch hinziehen kann, kann ich Ihnen ohne genaue Kenntnis des Falles und ohne Akteneinsicht nicht beantworten. Ohne außergewöhnliche Umstände sollte das Verfahren eigentlich SPÄTESTENS in einem halben Jahr abzuschließen sein.

Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte. Bei Bedarf können Sie gerne eine kostenlose Nachfrage stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Björn Cziersky-Reis
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 10.10.2011 | 07:47

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Björn Cziersky-Reis »