Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.403
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Durchschnittl. Preisermittlung einer Wasserquelle in landwirtschaftl. Grundstück

| 24.04.2013 15:34 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von

Rechtsanwalt Tamás Asthoff


Ich benötige eine durchschnittl. Wertangabe für eine Wasserquelle, die sich auf einer landwirtschaftl. Fläche befindet. Sie ist 100 Meter von der Ortschaft entfernt in ländlichem Gebiet. Vor 30 Jahren diente sie zur Versorgung von 5 landwirtschaftl. Betrieben, jetzt sind wir alle an der Hauptersorgung angeschlossen. Ein angrenzender Nachbar will das Grundstück kaufen. Wieviel Euro pro m2 darf ich mehr für dieses landw. Grundstück verlangen, damit die Wasserquelle mit bezahlt ist? Einen Durchschnittswert für den Mehrwert pro m2 benötige ich. Vergleichsurteile - wenn Ihnen möglich -, wären optimal. Diese müssten einen Mehrwert pro m2 enthalten; wie z.B. 2,00 €/m2 zusätzlich zum hiesigen Bodenrichtwert für landw. Flächen, der mir bekannt ist. Mit frdl. Grüssen und besten Dank im voraus!

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Vielen Dank für die gestellte Frage.

Bitte beachten Sie, dass die Quelle nicht nur Vorteile mit sich bringt, sondern auch Verpflichtungen: Nach den Landeswassergesetzen, Naturschutzgesetzen u.s.w.sind dem Eigentümer besondere Pflichten auferlegt. Ggf. können sogar Kosten entstehen ( Abwassergebühr bei Nutzung; Erfordernis behördlicher Nutzungsgenehmigung usw.)

Auf der anderen Seite ist eine eigene Wasserquelle unter Umständen Gold wert. Die konkrete Wertangabe für Ihren speziellen Fall fällt aus der Ferne aber schwer; die Angabe der möglichen Wertsteigerung ist unter anderem davon abhängig, wie das Wasser überhaupt behördlich genutzt werden kann,also ob es naturschutzrechtliche Auflagen oder Einschränkungen gibt,wie die Quelle beschaffen ist usw..

Eine einschlägige Gerichtsentscheidung habe ich in Ihrer Frage nicht gefunden.

Gesetzliche Vorgaben gibt es erst recht nicht; es gilt die Privatautonomie.Sie können sehr wohl mit dem Qualitätsmerkmal "eigene Wasserquelle" werben- ich schlage vor, den Wert in Prozentzahlen zu erhöhen, beispielsweise 5-10 % Aufschlag aufgrund der Wasserquelle.

Sie fragen: Wieviel Euro pro m2 darf ich mehr für dieses landw. Grundstück verlangen, damit die Wasserquelle mit bezahlt ist? Antwort: Solange sie sich im Rahmen des örtlichen Bodenrichtwerts bewegen, können Sie soviel mehr verlangen, wie Sie für angemessen halten.

Mit freundlichen Grüßen aus Bielefeld
T.Asthoff

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
Bewertung des Fragestellers 25.04.2013 | 20:18

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Kurz und präzise, vor allem klar und deutlich geantwortet. Weiterhin zu empfehlen!"
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 25.04.2013 4,6/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64524 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER