Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Berechnung der Schadenshöhe

08.08.2009 14:12 |
Preis: ***,00 € |

Schadensersatz


Beantwortet von

Rechtsanwalt Michael Böhler


Ich bin im Eigentum eins Tiefgaragenteils (Brandabschnitt). Dieser ist unvermietet. Davor befindet sich ein weiterer Abschnitt im Fremdeigentum. Ich habe dort Geh/Fahrrechte.
Die Nutzung meines Abschnitts wurde mir untersagt. Grund war,das der Eigentümer des vorgelagerten Abschnitt zwingende Brandschutzauflagen nicht erfüllt. Bisher war mir das egal, da ich meinen Abschnitt ebenfalls nicht nutze. Nun habe ich einen Käufer für meinen Garagenabschnitt. Der kauft aber nur, wenn ich kurzfristig die Nutzung herstelle. Ich möchte nun den Eigentümer des anderen Abschnittes auffordern, schnellstens die Brandschutzauflagen zu erfüllen, damit mein Abschnitt benutzbar und damit verkäuflich wird.
Falls dieser sich weigert möchte ich Schadenersatz androhen. Wie könnte die Höhe berechnet werden?

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Schilderung summarisch gerne wie folgt beantworte:

Sofern der Eigentümer des vorgelagerten Abschnitts die ihm obliegenden Brandschutzauflagen schuldhaft nicht erfüllt und Sie deswegen Ihren Garagenabschnitt nicht verkaufen können, kann Ihnen ein Schaden in Höhe des nicht realisierten Kaufpreises als entgangenen Gewinn im Sinne von § 252 BGB zustehen. Sie müssen darlegen und beweisen können, dass der Schaden tatsächlich in dieser Höhe besteht, wobei als Anhaltspunkt die für vergleichbare Garagenplätze in der Umgebung erzielten Kaufpreise herangezogen werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Böhler
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70047 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und fundierte Antwort bei einem komplexen Thema. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER