Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.170
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Abgeltung Wohnrecht auf Lebenszeit


26.03.2007 23:30 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Frage: Wie hoch ist die Abgeltungssumme für ein Wohnrecht auf Lebenszeit bei einer Frau, die am 12.04.1950 geboren ist und monatlich 230,00 € Miete zahlen muß? Können Sie mir das kurz erklären?
27.03.2007 | 00:26

Antwort

von


972 Bewertungen
Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Die Abgeltungssummebeträgt € 40.112 bei einer unterstellten weiteren Lebenszeit von 26 Jahren und einem jährlichen Zins von 5 %.

Die Lebenszeit hängt von der Gesundheit, der (geographischen) Herkunft und anderen Punkten ab. Ich habe das weibliche Mittel von 83 Jahren genommen. 1950 geboren, heute 57 Jahre alt, 83 - 57 = 26.
Der Zinssatz ist als derzeit erreichbar angesetzt werden, er muß jeweils begründet werden. Hierfür sollten Sie einen örtlichen Finanzberater Ihres Vertrauens hinzuziehen.

Die Formel lautet: 230 * (12/0,05 - 1/((0,05/12)*(1+0,05/12)^26*12))

Im Grunde ist es der monatliche Betrag, der über die entsprechende Zahl von Jahren abgezinst wird. In der Fachliteratur wird er Barwert genannt.

Sie müssen den Betrag abzinsen, weil die jetzt erfolgende Einmalzahlung angelegt werden kann, also Zinsen erbringen kann, während die in der Zukunft erfolgenden Mietzahlungen eben keine Zinsen erwirtschaften können (weil sie eben noch nicht ausgezahlt wurden). Diese Zinsen müssen herausgerechnet werden.

Die Berechnung des Barwertes ist etwas kompliziert. Bitte teilen Sie es kurz mit, wenn diese Erläuterung zu umständlich war.

Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.


ANTWORT VON

972 Bewertungen

Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER