Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

17 Ergebnisse für „trennung mutter wohnung kündigung“


| 6.9.2012
Zur Sachlage: Meine Mutter hat vor sich von meinem Stiefvater zu trennen. ... Sollte sie die Kündigung abwarten oder entstehen ihr Nachteile in Bezug auf die Trennung wenn sie selbst kündigt? ... Er hatte vor der Ehe diverse Schulden, die meine Mutter ausgeglichen hat.
13.6.2014
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Um nun zu verhindern, dass sie einfach so auszieht und ich schlussendlich dann noch drei weitere Monate auf den Mietkosten sitzen bleibe, bat ich sie mir schriftlich zu bestätigen, dass sie bis zur Kündigung der Wohnung und Rückgabe an den Vermieter für sämtliche Kosten in diesem Zusammenhang aufkommt. ... Ich hatte sie bereits mit der Aussage, die Wohnung umgehend zu kündigen konfrontiert worauf sie meinte, dass ich dies gerne mal dem Jungendamt erklären könne einer Mutter mit Kind einfach die Wohnung wegzunehmen. ... 3) Bin ich verpflichtet meiner Ex-Freundin auch 1,5 Jahre nach der Trennung noch immer eine Wohnung zur Verfügung zu stellen?
27.9.2006
Nach der Trennung haben wir dann folgende Regelungen getroffen: 1.) ... Im gemeinsamen Auftrag soll ich die Vermieter die im gleichen Haus wohnen darüber informieren, dass wir uns getrennt haben und ich die Wohnung nach der Trennung weiterhin bewohnen werde 7.) aufgrund ihrer Aussage, sie würde sofort eine neue Wohnung suchen und sei sich ja sicher, dass sie schnell eine hat, habe ich einer kurzfristigen Einlagerung ihrer Möbel im Keller zugestimmt. ... Da ich nicht lange nach der Trennung eine neue Beziehung eingegangen bin, ist meine Ex Freundin ca. 1-2 Wochen nach der Trennung aus der Wohnung ausgezogen, dies heisst im Detail, dass sie ihre wichtigen privaten Dokumente oder Wäsche (etc) ins Haus ihrer Mutter gebracht hat und dort seitdem kostenfrei wohnt.
20.7.2018
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Die Ehefrau ist zu einer Trennung/Scheidung bereit. ... Ich beabsichtige zum 1.8.2018 auszuziehen, und damit das Trennungsjahr zu beginnen. ... Kann ich meine Ehefrau dazu veranlassen so bald wie möglich die teure Wohnung zu verlassen, um sich etwas Neues günstigeres zu suchen und zu finden.
29.3.2011
Wir bewohnen zusammen mit meinen zwei Kindern ein gemietetes Haus, welches meiner Mutter gehört. ... Die Umstände zeigten dann, dass ihm gar nicht in den Sinn kam sich nach einer Wohnung umzuschauen. ... Da er selber nur Alg II bezieht und demnach erst entsprechende Anträge gestellt werden müssen, bezweifle ich dass er sogleich am 31.03. in die Wohnung einziehen kann.
15.8.2012
Ich lebe mit meiner Lebensgefährtin (Unverheiratet)zusammen in einer Mietwohnung und wir haben ein Kind zusammen (9Monate).Seid ca 8 Monaten ist sie hier ausgezogen und wohnt nun mit unserem Kind bei ihren Eltern.Die Wohnung läuft weiterhin auf uns beide zusammen.Sie hat sich nun dazu entschlossen eine eigene Wohnung zu nehmen.

| 1.2.2019
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine Mutter wohnt im unteren Bereich des Hauses und hat ein Altenteilsrecht. 1994 haben wir ein Dauerwohnrecht jeweils zur Hälfte auf 50 Jahre ins Grundbuch eintragen lassen. 2007 habe ich die Übertragung im Wege vorweggenommener Erbfolge des Hofes erhalten. Meine Frau möchte in der Wohnung wohnen bleiben. ... Ich zahle sämtliche Nebenkosten der Wohnung und ihr zusätzlich 350 €.

| 30.10.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wie verhält sich die Rechtsprechung in Bayern in Bezug auf Wohnungszuweisung bei gemeinschaftlichem Immoblieneigentum während a) Trennungszeit b) nach der Scheidung Im Haushalt lebt ein volljähriges Kind unter 21 Jahren, Gymnasiast mit Führerschein und Auto.
7.2.2021
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Klein
Jetzt haben wir diese gemeinsame Wohnung mit einem gemeinsamen Mietvertrag. ... Wohlgemerkt 15 Minuten von der alten Wohnung entfernt. ... Was mache ich nun mit der Wohnung?
14.10.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich rechne mit einer Trennung von meiner Frau und damit auch mit Wegfall des gemeinsamen Haushalts mit dem Stiefkind. ... Ist das möglich und zulässig oder kann sich die leibliche Mutter auf Gewohnheitsrecht berufen ? Kann die Mutter dann neben dem Kindergeld die Familienanteile aus dem Gehalt bezogen auf das Stiefkind beanspruchen ?
5.10.2011
Sie ist einige Monate nach der Trennung aus der gemeinsamen Wohnung mit unseren drei Kindern ausgezogen. ... Ihre neue Wohnung ist im Südosten von Bayern. ... Somit kann ich die Kinder jetzt wieder alle 14 Tage zu mir holen, was der Mutter offenbar nicht gefällt, aber in der Umgangsregelung so vereinbart ist.

| 10.11.2010
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Hallo , meine Frau hat sich von mir getrennt und möchte gern das ich ausziehe und sie die Whg mit unseren 2 Kindern behält ( 3j u 4 Mon. ) Der Vermieter akzeptiert nur eine Kündigung von beiden oder keinem , das wir als Paar die Whg mieteten war vorraussetzung. ... Unterhalt für die Kinder ist ja klar. 3. haben in unsere Ehe ein Auto angeschafft ( Wert : 30000 ) welchen ich auf meinen Namen gekauft habe , jetzt diese Woche bekommt meine Frau ( noch leben wir zusammen , aber sie hat sich getrennt ) von Ihrer Mutter ein Neufahrzeug , Wert 34.000 EU ) in wiefern kann mir das angerechnet werden , oder spielt das alles keine Rolle ? ... Die Mutter meiner Noch- Frau zahlt seit 3 Jahren auch die KITA kosten , darf sie das auch in Zukunft so machen und wird das in meinen Unterhaltsleistungen an den Kindern berücksichtigt ?
24.10.2006
Nach einem Monat dauerhaft in einer Wohnung zusammenlebend. ... Schrieben Kündigungen für Wohnung und Telefon (ohne das Wissen meiner Freundin und mir -> Unterschriftenfälschung), rissen meine Freundin zu sich nach Hause (der größte Fehler, der meiner Meinung passieren konnte) Meine Freundin hatte geweint, als sie die Kündigung der Telecom in unserem Briefkasten fand. ... Der liebevolle Druck des Vaters und extrovertierte Druck der Mutter ließen eine Rückkehr nicht zu.

| 1.5.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
.- Ausbildungslohn Trennung von Bett (Tisch teilweise) seit Febr. 2009, Kündigung der gemeins. Wohnung Mai 2009, getrennter Auszug August 2009, Tochter wohnt bei der Mutter.
10.8.2007
April 2005S. und ich ziehen aus der 1,5-Zimmer-Wohnung, in der wir bisher zusammen gelebt haben, in eine 4-Zimmer-Wohnung, weil die alte Wohnung für drei Personen einfach zu klein ist. ... Da eine 4-Zimmer-Wohnung für mich allein zu groß ist, wird die Kündigung eingereicht, damit die dreimonatige Kündigungsfrist zu laufen beginnt. ... April 06Ich ziehe in eine 2-Zimmer-Wohnung.
30.7.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Wir haben aus dieser Ehe zwei Töchter (14 und bald 16 Jahre); diese leben derzeit bei ihrer Mutter. Hinsichtlich der finanziellen Versorgung haben meine Frau und ich eine notariell beurkundete Ehescheidungsfolgenvereinbarung getroffen: 1.Ehegattenunterhalt: Euro 250,- / Monat 2.Kindesunterhalt: Euro 400,- / Monat / Kind 3.Kindesaufenthalt: Bei der Mutter 4.Ehewohnung: Verzicht meinerseits total 5.Gütertrennung und Zugewinnausgleich: Überschreibung einer Fondsbeteiligung als Ausgleich für die Wohnung auf meinen Namen. ... Nun ändert sich aber die Situation: Unsere jüngste Tochter (14 Jahre) kommt mit ihrer Mutter nicht klar und möchte daher zu mir ziehen.
1