Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

820 Ergebnisse für „insolvenzverwalter rechtsanwalt“


| 21.8.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Da es Probleme mit meinen Insolvenzverwalter bezgl. meiner Arbeitsstelle gab ( Ich habe die Auskunft verweigert ) habe ich mir einen rechtsanwalt genommen. ... Mein Rechtsanwalt teilte meinen Insolvenzverwalter mit, daß dieser die pfändbaren Anteile meines Lohnes treuhänderisch verwaltet und diese an den Insolvenzverwalter abführt und teilte auch mit, daß ich ca. 210 € pfändbare Anteile im Monat habe ! ... Im Jahre 2006 als mein Insolvenzverwalter meinen Rechtsanwalt aufforderte die pfändbaren Teile zu überweisen; teilte dieser schriftlich mit; er hätte keine Zahlungen erhalten !

| 10.2.2011
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sehr geehrte Rechtsanwälte Mein Mann hat seit März 2010 Privatinsolvenz.Unser Vermieter hat den Insolvenzverwalter angerufen,und Ihm mit geteilt,Mein Mann hätte einen Ford Focus.Das stimmt nicht,das Auto läuft seit April 2008 auf mich.Das Auto ist 8 Jahre alt,hat einen Wert von 5000 Euro.Wir sind auf das Auto an gewiesen.Ich bin seit 1998 krank habe Pflegestufe1.Mein Mann hat einen Schwerbehindertenausweiss 5o%.Der Insolvenzverwalter sagte gestern,es kann sein das Sie uns das Auto weg nehmen.Geht das so einfach.MFG

| 1.4.2007
Nun scheint es zu einem Konflikt mit dem Insolvenzverwalter zu kommen. ... Aber wie kann ich verhindern, dass ich bei Eingabe der Postleitzahl hier in diesem Forum nicht bei meinem Insolvenzverwalter, der auch Rechtsanwalt ist, lande?
21.12.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Immer wieder hat er beim Insolvenzverwalter angefragt, ob und welche Forderungen von A beim Insolvenzverwalter eingegangen sind und welche Schulden überhaupt bei ihm (Insolvenzverwalter) von Gläubigern angemeldet wurden. ... Am Ende der Wohlverhaltensperiode oder schon in der laufenden Wohlverhaltensperiode, je nachdem welche Forderungen von A beim Insolvenzverwalter eingegangen sind? Der Insolvenzverwalter begegnet A immer wieder mit:"Das geht Sie nichts an, Auskünfte erhalten Sie am Ende."

| 4.3.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ich fürchte, dass möglicherweise ein Insolvenzverwalter den Betrag (erfolgreich) zurückfordern kann. - Daher die Frage: Kann ein Insolvenzverwalter eine gezahlte Rechnung überhaupt grundsätzlich zurückfordern und kann er diese in dem konkreten Fall - Anspruch auf Honorar bestand lt.

| 22.10.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Im vorläufigen Insolvenzverfahren wurde eine Insolvenzverwalterin vom Gericht bestellt. Im Beschluss heißt es: "wird heute zur Sicherung der künftigen Insolvenzmasse und zur Aufklärung des Sachverhalts angeordnet (§§ 21, 22 InsO): Verfügungen des Schuldners über Gegenstände seines Vermögens ssind nur noch mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam (§21 Abs.2 Nr. 2 IsnO) Der vorläufige Insolvenzverwalter ist nicht der allgemeine Vertreter des Schludners. ... Meine Frage ist: War der Insolvenzverwalter im vorläufigen Verfahren ein schwacher oder starker Insolvenzverwalter?
11.2.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Dann bekam ich einen Schock, denn jetzt kam ein Brief von seinem Insolvenzverwalter und ich möchte alle Zahlungen nach Einleitung der Insolvenz zurückzahlen (etwa 40% des Kredits).

| 18.3.2014
ich werde mit einer Anfechtungsklage durch den Insolvenzverwalter meines ex-Arbeitgebers konfrontiert, auf Rückzahlung einer vor Jahren gezahlten Abfindung auf Basis von §133 InsO. ... Dennoch rät mein Anwalt zum Vergleich, weil es immer ein Restrisiko gibt, ein jahrelanger Gang durch die Instanzen droht und Insolvenzverwalter selbst durch unsinnige Klagen Geld verdienen. Frage: Was verdient ein Insolvenzverwalter an einzelnen Anfechtungsklagen (wonach wird das bemessen)?
7.2.2008
von Rechtsanwältin Susanne Sibylle Glahn
Nun meine Fragen: Ist die Anfechtung der Nachtragsvereinbaung durch den Insolvenzverwalter rechtens ? ... Meiner Meinung nach hätte der Insolvenzverwalter in den letzten 2 Jahren darauf kommen können. ... Wie sehen Sie meine Chancen bei einer Schadenersatzklage gegen den Insolvenzverwalter ???
29.5.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hinzu kommt dass ich dies nicht meinen Insolvenzverwalter mitgeteilt. Desweiteren habe ich ein Konto, welches ich nicht angemeldet habe und jenes erwirtschaftetes Geld anderweitig ausgegeben habe ( größtenteils nicht steuerlich absetzbar) Möchte nun natürlich meine Steuererklärung einreichen,was zur Folge hätte, dass jener Insolvenzverwalter sieht, dass ich gegen die Auflagen verstoßen habe. ... An wen zahle ich am besten das Geld, an den Insolvenzverwalter oder direkt an das zuständige Gericht ?
25.7.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Dieser Gutachter ist jetzt auch der Insolvenzverwalter. ... Warum hat der Insolvenzverwalter dies gemacht? ... Jetzt schreibt der Insolvenzverwalter plötzlich, das es ihr im laufenden Insolvenzverfahren nicht gestatt sei, Vermögenswerte anzusparen.
14.4.2011
Wir erhielten vom Insolvenzverwalter des Unternehmens dennoch einen schriftlichen Auftrag per Fax, der mit "Zahlung aus der Insolvenzmasse wird zugesichert" gestempelt sowie vom Insolvenzverwalter gestempelt und eigenhändig vom Insolvenzverwalter unterzeichnet wurde. ... Unsere Frage: Wie können wir rechtlich gegen den Insolvenzverwalter oder das Unternehmen zur Durchsetzung unserer Forderung vorgehen? Ist ein gerichtlicher Mahnbescheid möglich - wenn ja, gegen das Unternehmen oder direkt gegen den Insolvenzverwalter?
10.1.2007
Zu diesem Verfahren hat der Insolvenzverwalter nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens schriftlich nachweisbar erklärt, dass er nach eingehender Prüfung der Sach- und Rechtslage von einer Aufnahme dieses Prozesses für die Masse nach § 85 InsO absieht, da die Erfolgsausichten äußerst gering sind.Wenige Monate nach Ablehnung der Aufnahme dieses Verfahrens für die Masse verlangt der Insolvenzverwalter im laufenden Insolvenzverfahren vom Insolvenzschuldner, ihm den Anspruch für die Masse abzutreten und ihn als Rechtsanwalt im Wege der Prozessstandschaft mit der Führung eben dieses Prozesses zu beauftragen.Frage an den Rechtsanwalt:Kann der Insolvenzverwalter die Fortsetzung des wegen Aussichtslosigkeit nach § 85 InsO abgelehnten Verfahrens vom Insolvenzschuldner verlangen?Besteht bei Weigerung des Insolvenzschuldners, den Insolvenzverwalter als Rechtsanwalt beauftragen, und erfolgreichem Verfahren eine Regressmöglickeit.Kann dem Insovenzschuldner die Restschuldbefreiung versagt werden.
16.10.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Meine Frage: Ist der Insolvenzverwalter der GmbH zuständig für die Verhandlungen mit einem potentiellen Erwerber und der Gläubigerbank, wenn der Grundbesitz vor einem Versteigerungstermin außergerichtlich verkauft werden kann, mit meiner Zustimmung. ... Gehen diese Vehandlungen über den Kaufpreis/Vergleich nun über den Insolvenzverwalter und die Gläubigerbank oder über einen externen Fachanwalt, den ich beauftrage für diese Verhandlung mit der Gläubigerbank?
12.7.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Der Anwalt des Mieters hat nun eingewandt, dass ein Insolvenzverwalter (ich bin Privatperson, keine Kapitalgesellschaft !) ... Ein Insolvenzverwalter kann doch nicht seit langen Jahren bestehende Mietverhältnisse aushebeln, oder ? Ausserdem könnte ein Insolvenzverwalter die Zahlung der Miete auch dann verlangen, wenn ein Aufrechnungs-/Zurückbehaltungsrecht ausdrücklich unter Verweis auf das Darlehen vereinbart sei.

| 20.2.2013
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Aktuelle Situation: •Der Insolvenzverwalter/Rechtsanwalt fordert nun diesen Betrag zuzüglich RVG Gebühren in Höhe von 962,71 Euro. ... •Der Insolvenzverwalter akzeptiert diesen Kostenvoranschlag nicht. ... •Würden Sie mir empfehlen, den Insolvenzverwalter klagen zu lassen?

| 25.3.2007
von Rechtsanwältin Susanne Sibylle Glahn
Leider haben wir bis jetzt noch nie die Chance bekommen mit einem Insolvenzverwalter o.ä. zusammenzuarbeiten. Wir suchen auf diesem Wege einen Insolvenzverwalter der mit uns im Bereich Verwertung und Sicherstellung zusammenarbeiten möchte, oder uns zumindest hin und wieder Angebote zum Aufkauf übermittelt.
23.12.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun teilt, nach mehrmaligem Nachfragen, der Insolvenzverwalter der Firma A GmbH mit, dass der Betrag bis auf weiteres auf dem Insolvenzanderkonto bleibt, da gegen die Firma B GmbH noch Forderungen aufgrund der Übertragung der Firmenwerte der Insolvenzschuldnerin geltend gemacht werden. ... Es wurde bisher auch über den Insolvenzverwalter keine Forderungen kommuniziert. ... Nun meine Frage: Kann der Insolvenzverwalter unter diesem Vorwand den Betrag einfach einbehalten oder ist er zur Herausgabe verpflichtet.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·41