Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

626 Ergebnisse für „geschwister pflichtteil“

Filter Erbrecht

| 8.1.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sollte einer der Kinder sein Pflichtteil vom Erben fordern, also jetzt von unserer Mutter, so soll er auch vom Nachlass des zuletzt Versterbenden nur sein Pflichtteil verlangen können - hieße das Verzicht auf den Anteil des Hauses? Ein Bruder hat schon erklärt, er habe kein Interesse an dem Haus, da es nur Kosten verursachen würde, und wird seinen Pflichtteil in Euro ausbezahlt beanspruchen. ... Jetzt die Frage: Wie berechnet sich der Pflichtteil, den der eine Bruder beanspruchen kann, welchen Einfluss hat die Belastung des Hauses darauf?
25.2.2015
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Teilweise sind jedoch bereits einige Geschwister verstorben, sodass nur deren Kinder in Betracht kommen. Fragestellungen Inwieweit haben die Geschwister der Erblasserin bzw. deren Kinder, Anspruch auf einen Pflichtteil oder ist auf Basis des Erbvertrages tatsächlich der Ehegatte der Alleinerbe? Entstehen für die Geschwister bzw. deren Kinder Haftungsrisiken für den Fall, dass der Nachlass überschuldet ist?
8.5.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich soll meinen beiden Geschwistern je 5000,-- Euro bezahlen. Meine beiden Geschwister haben in den letzen 20 Jahren von meinem Vater je 70.000,-- DM in Abschnitten erhalten und unterschrieben, das diese Zahlungen auf ihr Erbteil angerechnet werden. ... Mein Bruder sagt jedoch, die 70.000,-- habe ich ja von Vater erhalten - von Dir bekomme ich trotzdem meinen Pflichtteil.

| 20.1.2009
Sie hatte 6 Geschwister davon leben noch zwei. Von den jeweils verstorbenen Geschwistern sind Abkömmlinge vorhanden. ... Haben die Geschwister und deren Abkömmlinge recht auf einen Pflichtteil?

| 14.8.2017
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mit der Bitte um Klärung folgender Problemstellung, da im Internet beide Positionen vertreten werden: Haben Geschwister des Erblassers Anspruch auf ihren Pflichtteil, wenn die Eltern verstorben sind, es keine direkten Nachkommen gibt und der Ehepartner als Alleinerbe im Testament ausgewiesen ist (Zugewinngemeinschaft)?
17.10.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Frage 2: Durch die Gestalltung des Testament und durch die Geltendmachung des Pflichtteils von Kind A sind die Pflichtteile von Kind B und C zu ca. 105 % belastet. ... Nun steht Kind A for der Entscheidung im Sinne seiner eigenen Kinder aber gegen seine Geschwister (Auschlagung) oder im Sinne seiner Geschwister aber gegen seine Kinder (verbleiben in der Erbengemeinschaft) zu handel. ... Frage 3: Die allgemein vorherschende Meinung in der Erbengemeinschaft beanstandet die Höhe der Vorausvermächtnisse, durch die die Pflichtteile von Kind B und C übermäßig belastet sind.
17.1.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Ich recherchiere nicht in eigenen Belangen, sondern um meiner Mutter und ihren Geschwistern Auskunft geben zu können: Meine Tante, die älteste von vier (noch lebenden) Geschwistern ist verstorben. ... Die Frage ist nun: Sollte das Haus verkauft werden, um einen Altenheimaufenthalt des Ehemanns zu finanzieren, steht dann den Geschwistern der Verstorbenen ein Pflichtteil des Hauses zu?

| 10.10.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Unsere Mutter hat vor ihrem Tod den 3 Geschwistern ihr Grundstücks-Erbe zugeteilt, mündlich und durch notarielle Verfügung, aber nicht testamentarisch. Dabei haben 2 Geschwister ein restitutiertes Grundstück von ca. 30 ha in OstBerlin als Erbengemeinschaft bekommen (das vor dem Krieg ihrem leiblichen Vater gehörte). ... Frage 3: Müsste ich notfalls Land verkaufen, um den Pflichtteil meines Bruders auszuzahlen ?

| 18.11.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich habe noch 3 Geschwister, 2 Schwestern und 1 Halbschwester aus 1. Ehe meines Vaters.Wie berechnet sich hier der Pflichtteil? ... Kann meine Mutter den Pflichtteil stunden?
27.12.2012
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Haus, bis auf einen Pflichtteil, auch keinen Anspruch haben werde. ... Wieviel wird der Pflichtteil beim Elternhaus, und bei dem 2. ... Kann man einen Pflichtteil auch schon im voraus ausbezahlt bekommen?
28.8.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Frage: Steht mir und den anderen Geschwistern ein Pflichtteil oder Pflichtteilsergänzungsanspruch zu und muß mein Bruder Auskunft über das ererbte Vermögen erteilen?

| 19.7.2010
Falls ja, würden die beiden Geschwister durch die Schenkung der 75 % benachteiligt. Hätten Sie hier später noch einen Anspruch auf einen Pflichtteil? ... Wäre es möglich das auszuzahlendes Kind und Mutter gemeinsam die Geschwister auszahlen?

| 2.4.2010
Ist diese Tochter alleine berechtigt, Schlusserbe zu werden, oder können auch Geschwister als Schlusserben eingesetzt werden? Wenn ja, wie hoch wären die jeweiligen Pflichtteile?

| 25.11.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich bin Kind eines Erblassers und im Testament mit 2 weiteren Geschwistern (gleichberechtigt) als Erbe vorgesehen. ... Meines Wissens nach kann ich das Erbe ausschlagen und den unbelasteten Pflichtteil geltend machen, da das Testament mit einem Vermächtnis beschwert ist. (§ 2306 BGB) Nun die Frage: Muss in dem Schriftstück zum Ausschlagen des Erbe (welches ich von einem Notar anfertigen lassen möchte) der Hinweis drin stehen daß ich den Pflichtteil geltend mache?

| 13.3.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sofern eines der Kinder nach dem Tod des Erstversterbenden seinen Pflichtteil fordert,erhält es nach dem Tod des Letztversterbenden auch nur den Pflichtanteil.Unser Vater ist im April 2007(unsere Mutter trat die komplette Erbschaft an,keiner von uns beiden forderte den Pflichtteil) und unsere ist Mutter im Dezember 2008 verstorben.Die Testamentseröffnung erfolgte in 2/2009 und die Erbmasse konnte zwischen uns aufgeteilt werden. ... Weiterhin brachten wir in Erfahrung, das es aus erbschaftssteuerlichen Gründen günstiger wäre, nachträglich nach dem Todes des Vaters den Pflichtteil zu fordern.Wir beantragten beim Amtsgericht einen Erbschein und forderten den Pflichtteil.In 5/09gingen wir zur Aufnahme einer Erklärung für den Erbschein zum Amtsgericht und gaben dort zu Protokoll, dass wir die in 4/09gestellte Pflichtteilsforderung ausdrücklich widerrufen(nach zwischenzeitl. eingeholten Infos hätte dies sehr schlechte Auswirkungen für uns).Die bearbeitende Richterin meldete sich im Juli und fragte nach den Ersatzerben und den Geschwistern unserer Eltern, da ihrer Meinung nach nun der Straftatbestand des Testaments greife und wir keine Erben mehr seien. ... In 11/09 gingen wir zu einer Notarin und beantragten darüber erneut einen Erbschein.Nun ermittelt die Richterin diesbezüglich wieder und will die Adressen der Geschwister unserer Mutter haben, um diese zu benachrichtigen.

| 13.11.2018
| 35,00 €
FRAGE: Oder würde es ausreichen, wenn der Mann auch ein Testament erstellt mit Enterbung seiner Geschwister? Allerdings wollen wir auch einen Pflichtteil ausschließen. Diesen müssten die Geschwister aber dann unterschreiben, das lässt sich nicht wirkllich realisieren...
5.4.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich habe noch 2 Geschwister. Meine Geschwister wurden damals ausbezahlt. ... Für mich hat sich das Theme Geschwister endgültig erledigt.
12.2.2012
Der Bruder hat kürzlich vom Nachlassgericht ein Schreiben erhalten, in dem steht, dass er einen Anspruch auf einen Pflichtteil hätte. ... Wie hoch ist der Pflichtteil der Ehefrau? ... Die Geschwister / Bruder: Besteht tatsächlich Anspruch auf einen Pflichtanteil?
123·5·10·15·20·25·30·32