Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

508 Ergebnisse für „erbschaft erbengemeinschaft“

Filter Erbrecht

| 17.6.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der Notar sagt aber nun, dass ich selbst nach einer Übertragung meines Erbteils auf meine Schwester weiterhin Mitglied der Erbengemeinschaft(en) bleibe. ... Erst dann sei die Erbengemeinschaft nach unserer verstorbenen Mutter geteilt und somit aufgelöst. ... Durch die Abschichtung meines Erbteils bliebe die Erbengemeinschaft nach unserer verstorbenen Mutter weiterhin bestehen.

| 2.9.2015
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bilde mit meinen zwei Geschwistern eine Erbengemeinschaft im Besitz u.a. eines Hauses. ... Meine Frage: Ist der Übergang meines Anteils an dem Besitz der Erbengemeinschaft an meine Geschwister überhaupt ein ggf. steuerpflichtiger Vererbungsvorgang? M.W. besitzten die Mitglieder doch gemeinsam die gesamte Erbschaft.
23.2.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Erbschaft als Zugewinn? ... Aber: In den Zugewinnausgleich fällt der Mehrwert, den die Erbschaft oder Schenkung seit dem Erhalt erfahren hat. ... Mal angenommen ich bekomme 300.000 € durch eine Erbschaft.

| 13.7.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Die Erbengemeinschaft (Frau, 2 Kinder) steht eng zusammen, es sind keine Konflikte vorhanden oder zu erwarten. ... Über beides besteht in der Erbengemeinschaft Einigkeit. 1. ... überhaupt nötig oder kann die Erbengemeinschaft nicht bis zum Tod der Frau bestehen bleiben?
13.9.2007
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Sehr geehrte/er, mein Bruder, meine Schwester und ich bilden nach dem Tod unseres Vaters eine Erbengemeinschaft. ... Dem habe ich auch zugestimmt, unter der Voraussetzung, dass mir eine Teilauszahlung (nicht mal die Hälfte) meines Anteils gewährt wird, da ich durch die Erbschaft zur Zeit kein Einkommen habe.

| 20.7.2011
Ich war davon ausgegangen, dass wir als die beiden Kinder dem Nachlassgericht gegenüber unseren vorläufigen Verzicht auf die Erbschaft erklärten - und damit unsere Mutter als Witwe alleinige Erbin würde - und unser Erbe erst nach dem Tod unserer Mutter dann zum Tragen käme.

| 11.5.2013
Erbengemeinschaft, 3 Pers.
8.6.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Erbengemeinschaft besaß Ländereien, von derem Großteil Pacht erzielt wurde. Diese Pacht erhielt eine Person der Erbengemeinschaft. ... Von allen Mitgliedern der Erbengemeinschaft wurde das viele Jahre akzeptiert und niemand stellte Ansprüche zur Aufteilung.
27.12.2004
Diese Erbengemeinschaft wird bis heute unter N.N.... Zu dieser Erbengemeinschaft gehörte der Vater meiner Mutter (mein Großvater), der zusammen mit seiner Familie und einer unverheirateten Schwester bis zu seinem Tode 1981 in diesem Haus wohnte. Durch den Tod von drei unverheirateten Schwestern erhielt mein Großvater deren Erbanteile der Erbengemeinschaft dazu.

| 21.3.2015
Ich bin Mitglied der Erbengemeinschaft bzgl. des Nachlasses meiner Mutter, die Anfang des Jahres verstorben ist. Die Erbengemeinschaft besteht aus 4 Erben. Gemäß Erbvertrag beträgt mein Anteil an der Erbschaft 1/2; der Anteil der drei weiteren Erben beträgt jeweils 1/6.

| 9.1.2008
von Rechtsanwältin Nina Marx
Betreff: zerstrittene Erbengemeinschaft Nachricht: Eine alte Witwe ist kinderlos verstorben und hinterlässt ohne Testament eine renovierungsbedürftige Immobilie. ... Wenn B das Erbe ausschlägt, wird A dann automatisch Alleinerbe, oder kann anstelle des Erben B dessen Kind in die Erbengemeinschaft eintreten? ... Wie wird denn i.d.R. bei Erbschaftsfällen verfahren, um den Wert einer Erbschaft zu bestimmen?

| 19.3.2009
Im Testament steht: „Der Vermächtnisnehmer erhält meinen Anteil an der Erbengemeinschaft Anna Anton*“. Anna Anton, die Großmutter der Erblasserin, ist vor mehr als 60 Jahren verstorben und die Erbengemeinschaft Anna Anton wurde kurze Zeit darauf auseinandergesetzt. ... Die Erbengemeinschaft des Peter Anton ist ebenfalls bereits auseinandergesetzt.
28.2.2008
Die Erbengemeinschaft besteht also aus 4 Personen. Da die Erbauseinandersetzung sicher nicht einfach wird, möchte ich so schnell wie möglich aus der Erbengemeinschaft heraus, ohne auf den Erbanteil zu verzichten.
4.6.2007
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Wir sind eine Erbengemeinschaft von 2 Geschwistern. ... - Wie stellt sich dies dann steuerlich dar im Hinblick auf Veräußerungsgewinn bei der Erbengemeinschaft? ... - Ist mit einer Einstufung als gewerblicher Grundstückshandel zu rechnen, da die gleiche EG aus einer früheren anderen Erbschaft mehrere Grundstücke veräußert hat (4 G für kommunale Straßenbaumaßnahmen, mehr als 3 (sehr kleine) Grundstücke an Privat?

| 19.6.2012
von Rechtsanwalt Robert Engels
Das einzige was mich nun interessiert: (Auf das Problem des Versterbens eines der Erben soll hier nicht eingegangen werden) Gibt es irgend einen rechtliche Situation / Sachverhalt der sich ändert, wenn eine Erbengemeinschaft mehr als 30 Jahre existiert ? ... Oder ändert sich, egal wie lange die Erbengemeinschaft besteht, nichts.

| 21.7.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir sind eine Erbengemeinschaft bestehend aus Mutter ½ und Bruder, Mutter (diese Anteile wurden ihr 1991 von meiner Schwester übertragen) und ich zu ½. ... Daher bitte ich um Antwort von einem Rechtsanwalt, der auch wirklich auf dem Gebiet „Erbengemeinschaft“ Spezialist ist.

| 9.1.2015
SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, MEIN FALL, ICH BIN 45 JAHRE, FLUGLEHRER, HABE MIT MEINER MUTTER NACH DEM TOD MEINES VATERS EIN SEHR HOHES ERBE ERHALTEN, ERBENGEMEINSCHAFT, ES GEHT UM EINIGE MILLIONEN EURO. ... KANN ICH NACH 20 JAHREN GELD-ERBE ERBENGEMEINSCHAFT LÖSEN LASSEN UND WIE LANGE WIRD ES DAUERN ?
29.11.2017
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Nun meine frage: Da ich ja schon von meinen Vater ein Anteil geerbt habe werde ich diesen ja auch nach dem Tot meiner Mutter behalten, denn in der Erbengemeinschaft wird ja dann nur ihr Anteil weitergeerbt (soweit ich das richtig Verstanden habe).
123·5·10·15·20·25·26