Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

dt. Verwaltungssitz/Zweigniederlassung einer engl. Limited

21.06.2010 12:29 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Dennis Meivogel


Kann eine in England & Wales registrierte Limited neben der im deutschen Handelsregister eingetragenen Zweigniederlassung unter Beibehaltung dieser Zweigniederlassung ihren tatsächlichen Verwaltungssitz (Büro der Geschäftsleitung und Betriebsstätte) an einen anderen Ort verlegen?

Falls JA - muss der Ort des Verwaltungssitzes zum HR der Zweigniederlassung gemeldet werden? Durch einen Notar?

Danke.

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Frage wie folgt.

Eine Sitzverlegung einer Kapitalgesellschaft die in einem Mitgliedsstaat gegründet worden ist, ist aufgrund der in den Art. 43, 48 geregelten Niederlassungsfreiheit stets zulässig. Dies entspricht der ständigen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes. Allerdings steht dem nicht entgegen, wenn ein Mitgliedsstaat einer nach dem Recht dieses Staates gegründeten Gesellschaft verwehrt, ihren Sitz in einen anderen Mitgliedsstaat zu verlegen und dabei ihre Eigenschaft als Gesellschaft nach dem Recht des Herkunftsstaates zu behalten. Allerdings ergeben sich bei Gesellschaften aus dem Vereinigten Königreich regelmäßig keine Probleme.

Die Sitzverlegung ist dem Handelsregister anzumelden nach § 13 Abs. 3 HGB. Dies ist nach § 12 HGB in öffentlich beglaubigter Form vorzunehmen. Sie sollten daher einen Notar aufsuchen.

Nachfrage vom Fragesteller 21.06.2010 | 14:50

Leider wurde meine Frage nicht beantwortet.

Die Zweigniederlassung soll in A bleiben.

In B soll die Verwaltung eingerichtet werden.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 22.06.2010 | 09:16

Angesichts Ihrer Frage: "Kann eine in England & Wales registrierte Limited ... ihren tatsächlichen Verwaltungssitz (Büro der Geschäftsleitung und Betriebsstätte) an einen anderen Ort verlegen? " bin ich davon ausgegangen, dass Sie die Verlegung des Sitzes der Ltd. beabsichtigen.

Aufgrund Ihrer Nachfrage scheint dies nicht der Fall zu sein. Wahrscheinlich möchten Sie wissen, ob Sie die Verwaltung der Zweigniederlassung verlegen können, aber die Zweigniederlassung beibehalten können.

Merkmal einer Zweigniederlassung ist es, dass dort die sachlich gleichen Geschäfte wie am Hauptsitz ausgeführt werden. Es reichen nicht bloße Hilfstätigkeiten aus. Lager und Ausgabestellen sind daher keine Zweigniederlassungen. Wenn die bisherige Zweigniederlassung durch die Verlegung nur noch Hilfstätigkeiten ausführt, so ist sie keine Zweigniederlassung mehr. Dies wäre dann am Sitz der Verwaltung der Zweigniederlassung der Fall, da dort das eigentliche Geschäft gemacht wird.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69652 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kurze knappe auf den Punkt gebrachte Antwort mit Querverweis auf das Gesetz. Super und genau das, was ich auf die Schnelle wollte. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
allumfassend auf meine Fragen eingegangen und verständliche Antworten gegeben. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten trafen genau den Punkt. Es sind keine relevanten Fragen mehr offen. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen