Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verkauf einer Eigentumswohnung an Stiefkind - Grunderwerbsteuer-frei?

21.03.2016 12:04 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Zusammenfassung:

Grunderwerbsteuer beim Kauf einer Eigentumswohnung vom Stiefvater

Guten Tag,

ich beabsichtige die Eigentumswohnung von dem Ehemann meiner Mutter zu kaufen.
Er ist nicht mein leiblicher Vater.
Sind wir laut § 3 Nr. 6 GrEStG in gerader Linie verwandt? Und entfällt beim Kauf deshalb die Grunderwerbsteuer für mich?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Sind wir laut § 3 Nr. 6 GrEStG in gerader Linie verwandt?
Nein, aber Sie werden nach dem GrEStG ihnen gleich gestellt:" Den Abkömmlingen stehen die Stiefkinder gleich".

2. Und entfällt beim Kauf deshalb die Grunderwerbsteuer für mich?

ja



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Rückfrage vom Fragesteller 21.03.2016 | 14:37

Sollte die gleichgestellte direkte Verwandschaft bereits im Kaufvertrag (evtl. mit Anlagen wie meiner Geburtsurkunde + der Heiratsurkunde meiner Mutter mit meinem Stiefvater) beurkundet werden, so dass das Finanzamt sieht, dass es sich um einen Gewebersteuer-befreiten Familienverkauf handelt?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 21.03.2016 | 17:47

Sehr geehrter Antragsteller,
gerne beantworte ich Ihre Nachfrage,
wenn Ihr Notar das ohne großen finanziellen Aufwand macht, ist das ok. Alternativ können Sie selbst beim zuständigen Finanzamt (in dessen Bezirk die betreffende Wohnung liegt) einen formlosen Antrag "Auf Befreiung" stellen und die o.g. Urkunden als Kopien nachreichen. Als Betreff für den Antrag schreiben Sie bitte noch die Urkundennummer des Kaufvertrages. Hier finden Sie das zuständige FA
https://www.berlin.de/sen/finanzen/steuern/finanzaemter/

Freundliche Grüße aus München
Zelinskij

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90148 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Eine hilfreiche und detaillierte schnelle Antwort. Mit diesen Informationen lässt sich das Problem gut einschätzen und beurteilen was getan werden kann. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle und kompetente Beratung! Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die sehr gute und verständliche Antwort auf meine Frage. ...
FRAGESTELLER