Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.523
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mit Duldung eine Aufenthalt erlangen?


20.02.2007 22:24 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht



Hallo,

Ich suche für eine Familie erstmal ein sehr guten Anwalt in der nähe von Kreis Borken.

Es geht um folgendes:

Die Familie (8 Personen) haben seit 17 Jahren Duldung und haben sehr viele Papiere vom Libanon und eine Ablehnung des Passersatzes von der libanesischen Behörde zur Hand und möchte endlich dagegen vorgehen damit auch Sie endlich eine Aufenthaltgenehmigung erlangen können. Lediglich der Vater ist straffällig geworden mit 30 Tagessätzen (Körperverletzung in der Ehe). Die Kinder und die Frau sind bisher nie negativ aufgefallen und sprechen fließend deutsch. Die jüngste ist 9 Jahre und der älteste 17. Diese Familie hat schon mal ein Aufenthaltgenehmigung beantragt und wurde aus dem Grund abgelehnt das kein Pass vom Libanon vorhanden ist. Obwohl wir ihnen sogar die Kopie geschickt haben das Libanon einen Passersatz ablehnt. Auch wurde angegebenen das der Vater straffällig aufgefallen ist mit 30 Tagessätze. Also ich wäre wirklich sehr froh wenn diese Familie endlich ihr Recht erhalten würden und freue mich über einen kompetenten Anwalt der diese Familie behilflich sein kann.

Nochmals: Diese Familie hat seit über 17 Jahren eine Duldung mit dem Staatsangehörigkeit: ungeklärt und darf keine Arbeit nachgehen.
Eingrenzung vom Fragesteller
21.02.2007 | 14:10

Sehr geehrter Ratsuchender,

Wenn Sie mir die Dokumente übermitteln, werde ich einen entsprechenden Antrag bei der zuständigen Behörde stellen.

Vereinbaren Sie zur Übergabe der Dokumente und ersten Besprechung einen Termin mit Büro.

Das hier angebotene Honorar sehe ich als Erstberatungsgebühr in der Sache an, soweit weiteres zu veranlassen ist, ist eine Abrechnung nach RVG angezeigt.
Sollten noch Fragen offen sein, bitte ich Sie diese direkt an mein Büro zu richten.

Rechtsanwalt
Kleber
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER