Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gründe für eine Gerichtsterminverschiebung


| 08.05.2006 06:55 |
Preis: ***,00 € |

Anwaltsrecht, Gebührenrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle



Sehr geehrte Damen und Herren.
Morgen ist ein Gerichtstermin, ca. 150km entfernt.
Es geht um eine Streitwert v.ca. 120,-€
Kündigungsnichtanerkennung einer versicherung, die behauptet, dass diese das erste Fax nicht vor einem Jahr bekommen hatte.
Wir aber alles an Nachweisen haben, Faxsendebericht usw.

Wie kann ich es machen, das ich dieses einem rechtsanwalt vor Ort übergebe. Münster.
Wie bekommen wir einen neuen termin?
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),



eine Terminsverlegung wird aus den von Ihnen genannten Gründen nicht möglich sein.

Dieses richtet sich nach § 227 ZPO und setzt einen erheblichen Grund vorausm der dann von Ihnen gegenüber dem Gericht auch glaubhaft gemacht werden müsste.

Die Ihnen der Termin sicherlich schon länger bekannt ist, wird eine Verlegung nicht in Betracht kommen und Sie müssen mit dem Unterliegen im Prozess rechnen, wenn nicht Sie oder ein legitimierter Vertreter erscheint.



Sicherlich ist es noch möglich, einen Kollegen vor Ort mit der Terminswahrnehmung zu beauftragen.

Sofern Sie in der Liste der hier teilnehmenden Rechtsanwälte keinen Kollegen finden sollten, sollten Sie dann in der Tat über das Telefonbuch einen Rechtsanwalt suchen und diesem alle Unterlagen zufaxen.

Die genaue Handhabung muss dann der Kollege mit Ihnen absprechen.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"hart aber schmerzlich. Danke trotzdem "