Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.578
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Geruchsbelästigung durch Dunstabzug an der Aussenwand


25.10.2007 14:56 |
Preis: ***,00 € |

Nachbarschaftsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jeremias Mameghani



Habe gerade eine ETW in der ersten Etage eines 6-Familienhauses erworben und den externen Verwalter informiert, dass ich den Anschluss meiner Küchen-Dunstabzugshaube über den bauseits bereits vorbereiteten Dunstabzugskanal zur Aussenwand herstellen möchte.
Der Verwalter hat mein Vorhaben zunächst gestoppt mit dem Hinweis, dass zuerst ein Beschluss der Eigentümerversammlung herbeigeführt werden muss, weil sich der Teileigentümer der Wohnung unter uns wegen der angeblich zu befürchtenden Geruchsbelästigung beschwert habe.
Frage:
Muss ich diesen Beschluss abwarten bzw. eine neg. Entscheidung hinnehmen ?
Sehr geehrter Ratsuchender,

ausgehend von Ihrer Darstellung möchte ich Ihre Frage gerne wie folgt beantworten:

Zunächst wäre es notwendig herauszufinden, ob es irgendwelche Vereinbarungen der Wohnungseigentümer gibt, wie in solchen Fragen zu verfahren ist. Hieraus könnte sich ggf. eine genaue Klärung ergeben.

Im übrigen ist davon auszugehen, dass es sich bei der Außenwand um sog. Gemeinschaftseigentum handelt. Hierüber hat tatsächlich die Eigentümerversammlung zu entscheiden. Bei einem negativen Beschluss haben Sie die Möglichkeit, hiergegen vor Gericht vorzugehen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen eine erste Orientierung geben konnte. Bei Nachfragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung. Im übrigen bitte ich Sie, einen Anwalt Ihres Vertrauens aufzusuchen und insbesondere zu überprüfen, ob es entsprechende Vereinbarungen der Eigentümergemeinschaft gibt.

Mit freundlichen Grüßen

RA Jeremias Mameghani

Rechtsanwälte Vogt
Bolkerstr.69
40213 Düsseldorf
Tel. 0211/133981
Fax. 0211/324021
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER