Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Einspruch nicht möglich mangels Unterlagen


12.07.2007 18:51 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwältin Karin Plewe



Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe einen Vollstreckungsbescheid bezüglich einer Bürgeninanspruchnahme.
Aus objektiven Gründen liegen mir keinerlei Unterlagen über den Sachverhalt vor, habe diese aber jetzt sofort angefordert. Da ich gar nicht weiß, ob der Anspruch gerechtfertigt ist oder nicht, bin ich auch nicht in der Lage zu entscheiden, ob ein Einspruch meinerseits berechtigt ist oder nicht.
Meine Frage: Kann man beim Gericht eine vorläufige Aussetzung des Verfahrens beantragen, bis man notwendige Unterlagen erhalten hat?
Sehr geehrter Fragesteller,

nein, eine solche Aussetzung kann man nicht beantragen.

Sie sollten schnellstens Einspruch einlegen und dabei die Einspruchsfrist beachten. Ansonsten wird der Vollstreckungsbescheid rechtskräftig und dann können Sie dagegen NICHTS mehr unternehmen. Nach dem Einspruch können Sie immer noch die Berechtigung der Forderung prüfen und notfalls (falls die Forderung berechtigt ist) den Einspruch später zurück nehmen.

Allerdings müssen Sie bereits jetzt mit Vollstreckungsmaßnahmen rechnen, da es vor dem Vollstreckungsbescheid einen Mahnbescheid gegeben haben muss, gegen den Sie offensichtlich keinen Widerspruch eingelegt haben. Der Vollstreckungsbescheid, der nun ergangen ist, kann als Grundlage für eine Pfändung dienen, da er die Wirkung eines vorläufig vollstreckbaren Versäumnisurteils hat.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Plewe
Rechtsanwältin

info@kanzlei-plewe.de


FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER