Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Autoreparatur Werksgarantie

| 10.04.2019 22:01 |
Preis: ***,00 € |

Schadensersatz


Beantwortet von


14:22

Hallo,
Ich habe mir im August 2018 in einem Autohaus einen neuen Jeep gekauft.Es hat sich herausgestellt
das die Start Stopp Automatik gar nicht und der Tempomat fehlerhaft funktioniert.Ich gab die Reparatur im Oktober 2018 in Auftrag.nach Abholung des Fahrzeugs waren die Mängel nach 1 Stunde fahrt wieder da.Dann gab ich den Wagen wieder im Februar 2019 ein 2. und 3. mal zur Reparatur ab,wieder ohne Erfolg.Jetzt ist das Fzg seit dem 12.03.2019 ( vor 4 Wochen) zum 4.mal in der Werkstatt
wo er sich bis heute noch befindet.Sie finden aber den Fehler nicht.Einen kostenlosen Ersatzwagen
habe ich erhalten.Habe ich nach einer Fristsetzung ein Recht zum Erhalt eines anderen Fahrzeugs
bzw zum Rücktritt vom Kaufvertrag?Das Fahrzeug hat von Jeep eine 4 jährige Werksgarantie.
vielen Dank mfG

10.04.2019 | 22:22

Antwort

von


(3028)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

ein Rücktritt vom Kaufvertrag ist bereits nach der zweiten erfolglosen Nachbesserung möglich, wenn die Mängel nicht nur als unwesentlich anzusehen sind. In Ihrem Fall betrifft es die Start stop Automatik sowie den Tempomaten, die gerade in Sachen Umweltschutz und Fahrkomfort insgesamt nicht als unwesentlich zu betrachten sind. Aus diesem Grund könnten Sie vom Kaufvertrag wieder zurücktreten.

Sie sollten dies schriftlich per Einwurf Einschreiben tun und Ihren Kaufpreis wieder zurück verlangen.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei dem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir für Sie eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 11.04.2019 | 13:34

Hallo,vielen Dank für die bisherige Auskunft.
Habe ich es richtig verstanden das ich den vollen von mir bezahlten Kaufpreis ohne evtl Abzüge für die bisherige Nutzung ( ca 6500 km ) erhalten kann?
vielen Dank

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 11.04.2019 | 14:22

Sehr geehrter Fragesteller,

einen Nutzungsausfall müssten Sie in diesem Fall allerdings zahlen.

Hierfür gilt die Formel:
Bruttokaufpreis x Anzahl gefahrener Kilometer : zu erwartende Gesamtlaufleistung.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall weitere rechtliche Hilfe brauchen sollten, schreiben Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber auch weiterhin bei kostenfreien Nachfragen zur Verfügung stehen möchte und unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Über eine ggf. positive Bewertung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 11.04.2019 | 13:35

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

vielen Dank für die kompetente Auskunft

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer, LL.M. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 11.04.2019
5/5,0

vielen Dank für die kompetente Auskunft


ANTWORT VON

(3028)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht