Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Autohaus Ärger

| 11.11.2019 18:30 |
Preis: 65,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


21:11
Guten Abend.Es geht um einen Finanzierungsvertrag.Ich habe am 15.10.2016 einen Renault finanziert,5 Jahre , 246,30 € pro Monat.lt.Darlehnsvertrag 10.000 km p. A.
Im Rücknahmeversprechen von Renault steht :Während meiner! Vertragslaufzeit Gesamtkilometerleistung ca. 50.000 KM .KM - Stand bei Vertragsbeginn : 13589 KM .Ich ging davon aus ,das ich 50.000 Km fahren darf .5Jahre , pro Jahr 10.000 KM . Der Verkäufer sagt,nein ,nur bis 50.000 KM ist frei. Mehr KM muss ich extra bezahlen. Also weniger als 10.000 km pro Jahr .Ich habe jetzt leider schon 62200 KM auf dem Tacho .
Was ist jetzt richtig ??

Vielen Dank im voraus
11.11.2019 | 18:50

Antwort

von


(2321)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

das hängt von der genauen Formulierung ab. Bitte laden Sie diese hier hoch oder zitieren diese.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da Sie nur einmal unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir für Sie eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 11.11.2019 | 19:01

So wie ich es beschrieben habe , steht es in den Unterlagen .im Darlehnsvertrag 10.000 KM p. A.
Im Rücknahmeversprechen : Die Gesamtkilometerleistung während meiner !! Vertragszeit wird ca. 50.000 Km betragen . KM- Stand bei Beginn : 13589 Km

M F G

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 11.11.2019 | 21:11

Sehr geehrter Fragesteller,

in diesem Fall gelten die 10.000km im Jahr und nicht 50.000 als Gesamtfahrleistung. Das widerspricht auch jedem Verständigen Dritten, da derartige Regelungen sich immer auf zukünftige Fahrleistungen beziehen.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben oder rechtliche Hilfe brauchen sollten, sprechen Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber gerne weitere kostenlose Nachfragen beantworte und sich unsere Kanzlei auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung vollständig angerechnet oder auch erstattet werden, wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten.

Über eine ggf. positive Bewertung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 14.11.2019 | 10:06

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Hat mir sehr geholfen. Kein Ärger mehr mit dem Autohaus .Vielen Dank nochmal .

M F G "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer, LL.M. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 14.11.2019
5/5,0

Hat mir sehr geholfen. Kein Ärger mehr mit dem Autohaus .Vielen Dank nochmal .

M F G


ANTWORT VON

(2321)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht