Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

601 Ergebnisse für „unterhalt unterhaltszahlung einkommen sohn“


| 7.4.2009
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Mein Einkommen beträgt ca. 1500€ Netto. 2. Mein Sohn (6 Jahre) lebt bei seiner Mutter. ... Ich habe jetzt erfahren, dass die Mutter mich auf Unterhalt für meinen Sohn verklagen will.

| 15.6.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sie ist somit ohne eigenes Einkommen, da sie wegen dem 1/2 Jahr alten Kind aus neuer Beziehung nicht arbeiten kann. Mein Sohn wird am 26.09.07 18 Jahre alt und beginnt am 01.09.07 eine Lehre, mtl. ... Welche Unterhaltsleitungen errechnen sich für mich ab seinem vollendeten 18.

| 2.5.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Zur Zeit zahle ich Unterhalt für meinen Sohn an meine Ex-Frau. ... Geburtstag zahlen beide Elternteile entsprechend der Düsseldorfer Tabelle und ihrem Einkommen anteilig das Unterhalt in Bar. Wie kann ich darauf dringen, dass seine Mutter auch entsprechend ihrem Einkommen zahlt, ohne meinen Sohn in diesen Konflikt zu sehr hinein zuziehen?
23.5.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Folgende Frage zu den Unterhaltszahlungen meines Mannes habe ich an Sie: Mein Mann hat aus erster Ehe drei Kinder und ein weiteres nicht-eheliches Kind und wir haben gemeinsam noch einen Sohn (14 Jahre). ... Da ich freiberuflich tätig bin, habe ich meinen Mann bei mir angestellt und er verfügt dadurch über ein geringes Einkommen. Das Haupteinkommen wird also von mir erbracht und damit auch ein Teil der Leistung des Unterhalts.

| 17.1.2005
Der Sohn lebt bei der Mutter. Die Mutter hat eigenes Einkommen. ... Muß die Ex sich in jedem Fall beteiligen entsprechend ihrem Einkommen?

| 1.11.2008
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Mein nun volljähriger Sohn geht noch zur Schule und verfügt über kein eigenes Einkommen. ... Es wurde jedoch eindeutig darauf hingearbeitet, die Unterhaltszahlungen gering zu halten. ... Unterhalt für die Kinder bekommen, dann plötzlich nur noch Kindesunterhalt, ab dem Zeitpunkt, als mein Exmann seinen Anwalt einschaltete.

| 30.10.2009
Lehrjahr - 90,00 € ausbildungsbedingter Mehraufwand ---------- 352,75 € : 2 = 176,38 € 288,00 € Unterhalt bisher (Nettoeinkommen Ehemann 1.500 €) -176,38 € Hälfte bereinigtes Einkommen Sohn ------------ 111,62 € neuer Unterhalt ??? ... Kann eine Minderung für die beiden Monate evtl. bei den nächsten Unterhaltszahlung abgezogen werden ? Seit April 2009 haben wir einen gemeinsamen Sohn.
16.8.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn befindet sich seit dem 2.8.10 in der Ausbildung und lebt bei seiner Mutter. ... Ich habe ein Netto-Einkommen von 3100,- €. Was muss ich jetzt noch an Unterhalt bezahlen?

| 27.4.2011
Kann ich den Betrag anteilig (50%) vom Unterhalt der Mutter abziehen?... Bin ich zum Unterhalt an die Mutter weiterhin verpflichtet solange er die Schule besucht - da er nächstes Jahr volljährig ist? ... Und würde ich nach dem Abschluss von weitere Unterhaltszahlung befreit?

| 6.2.2007
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Bis November vergangenen Jahres habe ich regelmäßig Unterhalt bezahlt, die Höhe war in Einverständis mit meiner geschiedenen Ehefrau festgelegt. Ich habe die Unterhaltszahlungen im Dezember 2006 eingestellt, da ich von Dritten erfahren habe, dass mein Sohn einer Vollbeschäftigung nachgehen würde. ... Jetzt erhielt ich von einem Anwalt meines Sohnes die Aufforderung, meinen Verdienst des letzten Jahres sowie meinen Steuerbescheid vorzulegen, da ich die Unterhaltszahlungen eingestellt hatte.
3.1.2013
Situation: Ehepaar aus Baden-Württemberg seit 12 Jahren verheiratet. 2 Kinder (Sohn = 9 Jahre und Tochter = 7 Jahre), Sohn mit geistiger Behinderung. ... Frage 1: Wie hoch wären im Falle einer Trennung/Scheidung die aktuellen Unterhaltszahlungen, die der Ehemann an die Ehefrau (+ die beiden Kinder) zu leisten hätte. ... Wie sieht es aber beim Sohn (mit Behinderung) und bei der Ehefrau aus?
7.6.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich bin seit 7 Jahren geschieden und zahle Unterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle. Mein Sohn geboren 13.10.1984 beginnt am 1. ... Bin ich weiterhin im vollen Umpfang Unterhaltspflichtg oder kann der Verdienst meines Sohnes angerechnet werden ?

| 28.7.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sachverhalt: Mein 20jähriger Sohn hat Ende Juni 2013 seine Abiprüfung erfolgreich abgelegt. ... Das Einkommen seiner Mutter kenne ich nicht. Fragestellungen: Wie berechnet sich der gesetzlich vorgeschriebene Unterhalt und in welcher Höhe.
18.6.2007
Nun kommen meine Fragen:) -wie siehts mit dem Unterhalt für meinen 18 jährigem Sohn aus ? -was ist mit dem Unterhalt von meiner Tochter? ... Wie siehts dann mit dem Unterhalt aus ?
26.2.2013
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Mein Sohn ist volljährig und lebt/ wohnt bei seiner Mutter. ... Ich möchte zukünftig alle Unterhaltszahlungen direkt an meinen Sohn überweisen, hierfür möchte ich ein Konto auf meinen Namen einrichten, auf welches er Zugriff hat. ... Meine Fragen: 1) Ist die direkte Überweisung der Unterhaltszahlungen an meinen Sohn möglich, auch wenn er noch bei seiner Mutter wohnt und noch in der Ausbildung ist?
20.10.2012
Hallo, mein Sohn ist 21. ... Doch jetzt will mein Exmann den Unterhalt von 300 Euro monatlich nicht mehr bezahlen. ... Wenn nicht, was können wir tun, bzw. was kann mein Sohn?
4.3.2008
Welche Unterhaltszahlung für 18jährigen Sohn ergibt sich für Vater und Mutter? ... 8jähriger Sohn wohnt im Haushalt der Mutter und geht noch zur Schule. ... Der ältere, 20jährige Sohn wohnt nicht mehr im Haushalt eines Elternteils, hat Nettobezüge (Stipendiat) in Höhe von ca. 850,- EUR.
20.6.2007
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Meine Freundin hat einen Sohn aus erster EHE und ich bin kinderlos. Meine Freundin bezieht derzeit Unterhalt von ihrem Exmann (300 EUR) und Kindesunterhalt fuer ihren Sohn (199 EUR) aus erster Ehe. ... Kann ich die Zahlungen fuer ihren Unterhalt und den Kindesunterhalt steuerlich geltend machen und wenn ja, muss dieser gerichtlich vereinbart sein oder reicht eine freiwillige Zahlung des Unterhalts via Banktransfer, damit ersichtlich ist, dass ich auch wirklich gezahlt habe?
123·5·10·15·20·25·30·31