Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

202 Ergebnisse für „familienrecht kindergeld ausland deutschland“

23.4.2019
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Kindergeld für eine im nicht EU-Ausland lebende Familie mit Mieteinnahmen in Deutschland. ... Momentan habe ich keine anderen Einnahmen (weder im In- noch im Ausland). ... Meine Fragen: Gibt es für uns eine Möglichkeit Kindergeld in Deutschland zu erhalten, da zukünftig wieder Steuern auf Mieteinnahmen in Deutschland gezahlt werden müssen?

| 22.12.2012
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf das Kindergeld für ein im Ausland (nicht EU- oder EWR-Staaten) lebendes Kind. ... Er bekommt das Kindergeld für seine 8-jährige Tochter und deutsche Staatsbürgerin (in Deutschland geboren). Darf der Vater aber das Kindergeld auch dann weiterbeziehen, wenn das Kind eine Schule im Ausland besucht, kommt aber 2-mal im Jahr nach Deutschland zurück?
21.8.2019
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich lebe im Ausland (Italien) und bin dort selbstständig tätig. Meine Frau ist Inhaberin und Geschäftsführerin (angestellt und sozialabgabenpflichtig) eines Unternehmens in Deutschland und pendelt regelmässig zwischen beiden Wohnorten. ... Besteht in irgendeiner Form Anspruch auf Kindergeld aus Deutschland?

| 27.4.2017
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich wohne im Ausland (Nicht EU) und betreibe von dort aus ein Gewerbe in Deutschland. ... Noch beziehe ich das Kindergeld. Ich habe im Internet nachgeforscht unter welchen Voraussetzungen Deutsche die im Ausland leben, Anspruch auf Kindergeld haben und bin über die Anspruchskriterien verwirrt.
6.9.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Meine Fragen : 1.Dürfen wir weiter Kindergeld bzw. ... 2.Dürfen meine Kinder dort eine sttatlische Schule im Ausland besuchen und sich von der Schule hier abmelden? ... Wohnsitz in Deutschland?
1.1.2017
Ich habe 2 Kinder und habe beim ersten Kind von Geburt an Kindergeld in Deutschland bekommen, da ich in diesem Zeitpunkt noch nicht in der Schweiz gearbeitet habe. ... Ich verstehe das nicht, ich zahl doch in Deutschland Steuern und mein Wohnsitz ist auch in Deutschland. Kann man etwas dagegen tun, zB. das Kindergeld auf meine Frau übertragen damit der Anspruch in Deutschland bleibt ?
11.6.2012
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
ich beziehe in deutschland kindergeld, das mir, nicht der mutter, ausgezahlt wird. ich war bei der antragsstellung und auch jetzt noch in deutschland als wohnhaft gemeldet. ich beziehe eine altersrente von der versicherungsanstalt fuer angestellte (so hiess das frueher). ich erwaege einen umzug ins europaeische ausland. 1) ist mein kindergeldanspruch dadurch gefaehrdet?
22.5.2014
Mir wurde das kindergeld gestrichen und ich wurde in die steuerklasse 1 gepackt, obwohl ich als unbeschränkt steuerpflichtig BEHANDELT werde, einkommen über 90% aus deutschland. ... Aber ich habe gelesen, dass inden ländern usa, equador und kolumbien der fall anders ist und ich sowohl kindergeld erhalten wie auch wieder steuerklasse 3 erhalten würde.
13.3.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Tochter wohnt im nichteuropaeischen Ausland bei ihrer Mutter, geht dort zur Schule, ist aber in Deutschland bei mir gemeldet und ist auch waehrend meiner mehrwoechigen Aufenthaltszeit in Deutschland bei mir in meiner Wohnung wohnhaft. Der Antrag auf Kindergeld fuer sie wurde jedoch abgelehnt, da ich fuer sie keine Schulbescheinigung in Deutschland vorlegen konnte mit der Begruendung, dass nur derjenige kindergeldberechtigt ist, der in Deutschland seinen Wohnsitz ODER gewoehnlichen Aufenthaltsort hat. ... Laut dem MERKBLATT KINDERGELD 2014 bin ich der Meinung, dass ich trotzdem anspruchberechtigt bin, dort heisst es: "Kindergeld wird fuer Kinder - unabhangig von ihrer Staatsangehoerigkeit - gezahlt, wenn sie in Deutschland ihren Wohnsitz ODER gewoehnlichen Aufenthalt haben."
25.9.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Selbstständig tätig für eine Firma die hier in Deutschland ihren Sitz hat. Mein Wohnsitz ist dann in Griechenland Meine Fragen: Kann ich das Kindergeld weiterhin beziehen auf meinem deutschen Konto? benötige ich einen Wohnsitz in Deutschland?
30.9.2014
Es geht um Elterngeld und Kindergeld.... ... Jetzt geht es um Kindergeld und Elterngeld. ... Laut internet kann man "Kindergeld für im Ausland wohnende Deutsche" beantragen aber das nur wenn man entsandte ist etc aber dort steht klar dass man "nicht unbeschränkt steuerpflichtig" sein muss, also trifft das nicht auf uns zu.

| 27.1.2011
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Wenn die Eltern (Deutsch)eines Kindes im Studium ins europäische Ausland umziehen - sie sind in passiver Altersteilzeit, also freizügig - können sie trotzdem weiterhin für dieses Kind Kindergeld beziehen oder erlischt der Anspruch ??? Das Kind wohnt und studiert weiter in Deutschland, nur die Eltern ''''wandern'''' quasi ''''aus''''. Sind die Eltern im europäischen Zielland (Frankreich)steuerpflichtig, wenn sie dorthin ihren Wohnsitz verlegen, oder bleiben sie in Deutschland unbeschränkt einkommenssteuerpflichtig, da sie ja im Zielland nicht arbeiten werden, sondern ihre Bezüge in Deutschland bekommen?
29.2.2012
Jetzt stellt sich die Frage, ob er auch Anspruch auf Kindergeld hat. ... Jedes Jahr kommt er für mehrere Monate nach Deutschland um dort zu arbeiten. ... -Kann man noch rückwirkend Kindergeld beantragen?
27.2.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin verheiratet wohne mit meiner Frau in Deutschland habe ein Kind (6 Jahre). Ich will dass mein Sohn im Ausland (Marokko )die Schule besucht. ich bin arbeitslos meine Frau ist Hausfrau. (Die ganze Familie ist Deutsch) Duerfen wir auch in diesem Fall weiter das Kindergeld beziehen?

| 17.11.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Meine Ex-Gatte ist der Meinung das das Kindergeld aus Luxembourg (der ist höher als Deutschland) zusammen mit den Unterhalt, reicht. ... Können sie mir sagen in wieweit das Kindergeld aus Luxembourg Einfluss hat auf die Berechnung und die Düsseldorfer Tabelle?
6.11.2007
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
., mein Kind ist 1992 unehelich geboren, bis 1999 wohnte ich in Deutschland, ich erhielt das Kindergeld. ... Als ich diese erhielt wurde das Kindergeld von der Familienkasse eingestellt. ... Laut aktuellem Merkblatt der Familienkasse muß ein Elternteil in Deutschland seinen festen Wohnsitz haben, dann kann der Sorgeberechtigte für das Kind (Sorgerecht habe ich für das Kind, da das Kind aus einer unehelichen Beziehung entstand)auch wenn Mutter oder Vater mit dem Kind seinen Wohnsitz im Ausland haben, deutsches Kindergeld für das Kind beziehen.
7.1.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite im Ausland fuer ein auslaendisches Unternehmen, bin aber in Deutschland noch mit meinem Erstwohnsitz gemeldet , besitze eine Eigentumswohnung und bin daher unbeschränkt einkommensteuerpflichtig in Deutschland, eigentlich sind alle Vorraussetungen fuer den Erhalt fuer Kindergeld erfuellt. Meine Familie lebt mit mir im Ausland, wir sind nur einmal im Jahr fuer 1 Monat zum Urlaub in Deutschland. Trotzdem wurde die Kindergeldzahlung abgelehnt.
21.9.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich lebe mit meiner Familie im Ausland. Mir wurde gesagt, dass ich im Falle von vermietetem Wohnungseigentum in Deutschland u.U kindergeldanspruch habe, da ich über steuerpflichtige Einkünfte in Deutschland verfüge.
123·5·10·11