Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.196
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Preiserhöhung nach Auftragsbestätigung

10.03.2015 13:19 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Henning


Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Währungsentwicklungen (USD/EUR) werden wir, ein mittelständisches Unternehmen, unsere Preise anpassen müssen. Dabei stellt sich uns nun folgende Problematik:

Wir haben mehrere Kunden denen für Ihre Aufträge (zum Beispiel 10 Einheiten eines Produkts) ein Preis X bestätigt wurde. Diese können zum Beispiel innerhalb eines Zeitraums von einem Jahr abgenommen werden.

Inwieweit können wir die Preiserhöhung nun auch für diese Aufträge durchsetzen? Wir können die Waren zu den alten Preisen aufgrund des extremen Kursverfalls kaum noch selbst beziehen.

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Eingrenzung vom Fragesteller
10.03.2015 | 13:23

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Mit der Bestätigung des Preises haben Sie mit dem Kunden eine entsprechende, für beide Seiten verbindliche Preisabsprache getroffen. Sollten Sie nicht in der Abrede oder Ihren (einbezogenen?) AGB eine Klausel vorgesehen haben, die eine Preiserhöhung für den Fall gestiegener Bezugspreise erlaubt, können Sie die zugesagten Preise nicht einseitig erhöhen.

In diesem Fall müssten Sie versuchen, mit Ihren Abnehmern eine neue Preisvereinbarung zu treffen. Ferner könnten Sie, falls keine entgegenstehenden Abreden getroffen wurden, eine weitere Belieferung zu den bisherigen Preisen ablehnen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65472 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,0/5,0
Die Frage war wohl nicht eindeutig gestellt, mit der Nachfrage wurde dann aber ein gutes Ergebnis erzielt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bin mit der Antwort sehr zufrieden, zumal diese innerhalb kürzester Zeit vorlag. Bei weiteren Fragen werde ich gerne wieder die Leistungen des RA Herrn Schröter in Anspruch nehmen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Einfach nur dankbar... ...
FRAGESTELLER