Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.629
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Doppel pass


22.01.2007 16:03 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Alexandros Kakridas



Hallo,

ich bin 25 Jahre alt, und komme aus Bosnien, also meine eltern. Ich bin hier geboren, und habe bis zu meinem 16 Lebensjahr die Bosnische Staatsbürgerschaft gehabt. dann habe ich 2001 die deutsche Staatsangehörigkeit bekommen, Jetzt möchte ich nochmal einen Bosnischen Pass Beantragen aber den deutschen nicht verlieren, ist das vielleicht möglich, das ich 2 Pässe habe, einen deustchen und einen Bosnischen. danke für die Antwort
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich bedanke mich für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts wie folgt summarisch beantworten will:

Grundsätzlich verlangt der deutsche Staat bei einer Einbürgerung, dass die bisherige Staatsangehörigkeit mit der Einbürgerung aufgegeben wird oder man verliert sie Kraft Gesetzes.
Dieses Prinzip halten die meisten Staaten ein. Es soll u.a. der Rechtssicherheit dienen.

Eine Ausnahme wird gemacht, wenn der Ausländer seine bisherige Staatsangehörigkeit nicht oder nur unter besonders schwierigen Bedingungen aufgeben kann.

Eine weitere Personengruppe sind EU-Bürger aus bestimmten Staaten, welche bei einer Einbürgerung ebenfalls nicht den Verlust der bisherigen Staatsangehörigkeit verlangen, § 12 Absatz 2 Staatsangehörigkeitsgesetz.

Als (ehemaliger) bosnischer Staatsbürger unterfallen Sie leider nicht dieser Privilegierung.

Sie haben grundsätzlich nicht die Möglichkeit eine doppelte Staatsbürgerschaft zu bekommen.

Falls Sie die bosnische Staatsbürgerschaft beantragen, laufen Sie insofern Gefahr, dass Sie Ihrer deutschen Staatsbürgerschaft verlustig gehen.

Allerdings kann einem Deutschen Staatsangehörigen im Einzelfall eine Beibehaltungsgenehmigung erteilt werden, die es erlaubt, eine fremde Staatsangehörigkeit zu erwerben, ohne die deutsche zu verlieren.

Ob dies in Ihrem Fall möglich ist, erfahren Sie bei Ihrem zuständigen Einbürgerungsamt.

Ich hoffe, Ihnen eine hilfreiche erste Orientierung ermöglicht zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Alexandros Kakridas
- Rechtsanwalt –

Westerbachstraße 23 F
61476 Kronberg

Fon : 06173 – 70 29 06
Fax : 06173 – 70 28 94

www.recht-und-recht.de
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER