Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.542
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Beitragsschulden

28.05.2018 19:01 |
Preis: 30,00 € |

Sozialversicherungsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Bei mir haben sich sehr hohe Beitragsschulden angesammelt seit dem 01.11.2012 bin ich wieder bei der Krankenkasse und zahle Beitragsschulden.
Da ich arbeitssuchend war habe ich oft die Krankenkasse angerufen und nachgefragt ab man da was machen kann da es für mich sehr schwer war finanziell. Sie meinten da könnte man leider nichts machen.
Leider habe ich erst später erfahren das jeder der sich vor dem 31.12.2013 meldet alle schulden erlassen werden.
Nun meine Frage:
Da ich offensichtlich belogen worden bin, und von den Beitragsschuldenerlass nichts wüsste.
Ist es irgendwie möglich meine Geld zurückzubekommen?

Danke

Sehr geehrter Ratsuchende,

Sie sollten die konkreten Bescheide prüfen lassen,
.

Nach Ihrer Darstellung könnte hier eine Beitragsrückerstattung in Betracht kommen.


Sie sollten daher Ihrer Ansprüche geltend machen, wenn Sie Zahlungen geleistet haben sollen.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle


FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65539 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam schnell und war verständlich. ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Schnelle Antwort mit Verweis auf gültige Rechtsnormen und entsprechenfe Handlungsempfehlung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
die antwort war gut. ...
FRAGESTELLER