Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

246 Ergebnisse für „fahrzeug parken“


| 23.4.2011
Ein anderes Fahrzeug hat keinen Strafzettel erhalten. ... Darf man im Wald grundsätzlich nicht parken? ... Darf die Polizei Strafzettel fürs Parken auf Privatgrundstück ausstellen?
27.9.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Unser Nachbar parkt hier dauerhaft sein Fahrzeug und behindert uns beim herausfahren aus der Einfahrt. ... Meine Frage: darf der Nachbar sein Fahrzeug dort dauerhaft parken?
25.3.2012
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Guten Morgen, heute morgen ist mein Fahrzeug abgeschleppt worden. ... Meine Frage lautet also: Darf ein Fahrzeug abgeschleppt werden, ...wenn es zwar unerlaubterweise dort parkt, aber niemanden behindert? (Dazu anmerken möchte ich noch, dass sowohl die Nachbarn, als auch ich seit Jahren -vom Ordnungsamt und der Polizei- unbehelligt dort parken.) ...wenn Nachbarn die Rheinbahn Mitarbeiter darauf hinweisen, dass ich als Halter direkt hinter der Haltestelle wohne. ...wenn der Abschleppdienst- von der "Rheinbahn" beauftragt- in das Fahrzeug dazu in das Fahrzeuginnere eindringt?
28.9.2013
Mit anderen, weiter hinten parkenden Fahrzeugen gibt es kein Problem. ... Er bezieht sich dabei auf die Bezugsurkunde, die besagt: "Die Miteigentümer des jeweiligen Wohnweges räumen den jeweiligen Eigentümern der angrenzenden Haus- und Garagengrundstücke als Gesamtberechtigtem gem. §428BGB das Recht ein, a) hier nicht relevant b) den jeweiligen Wohnweg dauerhaft zu begehen und mit Fahrzeugen zu befahren sowie für Be- und Entladungen zu nutzen, jedoch nicht zum dauerhaften Abstellen von Fahrzeugen und Lagern von Gegenständen" Nach meiner Auffassung beinhaltet das "dauerhafte Abstellen" nicht das zeitweise Parken eines nahezu täglich genutzten Fahrzeugs. Frage: Darf auf dieser Grundlage somit der Weg nicht zum Parken verwendet werden?
30.9.2013
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Im Fahrzeug lag ein entspr. ... Parkdauer) parken können ! ... Soll ich mir das Fahrzeug um den Hals hängen ?
27.10.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Darf man gegenüber dieser Garagen/Flächen parken, wieviel Platz muss verbleiben.

| 24.4.2020
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Er hat eine Doppelgarage, davor eine Einfahrt, wo auch noch Autos parken könnten. ... Da nun der Anhänger und das Auto in den Parkbuchten stehen, können keine anderen Mitmenschen an den öffentlichen Parkplätzen parken. Die Fahrzeuge werden vom Nachbar permanent umgestellt, aber nur von einem Platz auf den anderen.
12.12.2012
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Auf dem Gelände war es untersagt zu parken. Der Veranstalter hat auch mehrmals darauf hingewiesen, dass das parken verboten ist. ... Trägt der Inhaber des geparkten Fahrzeugs eine Mitschuld ?
27.5.2015
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Ich habe nach dem Parken in einer süddeutschen Großstadt einen Strafzetteln betreffend Verstoß gegen die Umweltzone an meinem Auto vorgefunden. ... Ich habe dazu bisher keine Angaben gemacht und den Einwand unterbreitet, dass im ruhenden Verkehr (Parken) per se kein Verstoß gegen die Umweltzone möglich ist.
12.4.2011
Hallo, ich habe heute mein Fahrzeug gegen 08:30 Uhr an eine KFZ-Werkstatt-Kette übergeben. ... Da ich mir mit dem Parkplatz unsicher war, fragte ich extra den Werkstattmeister, ob man auf dem Bürdersteig parken dürfte. Dieser sagte, es wäre nicht erlaubt und er würde daher das Fahrzeug gegen Abend auf den Hof fahren.
29.11.2018
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Frage: 1.)Darf ich weiterhin mein Wohnmobil 7 Meter Länge quer über alle Flächen parken?
17.7.2020
von Rechtsanwalt Christian Wiese
Sehr geehrte Frau Rechtsanwalt, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, an meinem Mietobjekt parken auf einer Sperrfläche rechts und links an der Einfahrt regelmäßig Fahrzeuge. Häufig auch immer wieder die gleichen Fahrzeuge. ... Neben dem Fahrzeugen der Abfallentsorgung kommen auch die größeren Fahrzeuge / kleine LKW´s oder Sprinter nicht um die Kurve durch das Parken auf der Sperrfläche.

| 21.4.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Hallo, Über 15 Jahre lang konnten wir auf einer Wendeplatte vor unserer Haustüre parken, ohne jegliche verkehrsstrafrechtliche Konsequenzen zu erleiden. ... Seitdem wird regelmäßig (vermutlich von den Bewohnern des neuen Wohngebietes) die Polizei alarmiert, welche dann an alle dort parkenden Fahrzeuge Strafzettel verteilt mit dem Hinweis "Parken auf einer Feuerwehrzufahrt" (Es handelt sich ebenfalls um eine Feuerwehrzufahrt). Durch das eigentliche Parken auf der Wendeplatte, wird das ohnehin seltene Verkehrsaufkommen nicht gestört, da die Wendeplatte seit ca. 14 Jahren auch kaum einen Nutzen hat, da die Straße erweitert wurde und eine Wendemöglichkeit über die Parallelstraße ohne Zeitverzug und unproblematisch möglich ist (Um aus dem Wohngebiet zu kommen, muss man ohnehin in diese Richtung).
8.9.2014
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Das "verbotswidrige Parken auf dem Gehweg" soll mich 20€ kosten.

| 16.12.2008
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Ich hinterliess einen Zettel und die Halterin des Fahrzeuges rief nächsten Tag an und nannte 6 Euro für die Radkappe. Einen Tag später rief sie erneut an und nannte 400 Euro, da die Lenkstange neu eingestellt werden müsste und es sich hier, um ein geleastes Fahrzeug handel hätte sie es in die Werkstatt bringen müssen. ... Höhe zahlen und ist sie nicht selber Schuld an dem Unfall, weil falsch parkend?

| 5.11.2020
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Der Bürgersteig vor unserem Haus und Grundstück ist so breit, dass Autos darauf parken können und man noch mit dem Kinderwagen vorbeikommt. Daher parken alle Anwohner auf dem Bürgersteig obwohl es keinerlei Schilder gibt, das das Parken dort erlaubt. ... Meiner Ansicht nach ist das Parken dort also- trotz der Breite- nicht erlaubt.
19.11.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Gleichzeitig ist es durch eine ungünstig stehende Laterne bei gleichzeitig dort stehenden Fahrzeugen regelmässig schwierig meine Mülltonnen herauszustellen. Da noch einige weitere Punkte (Verkehrsgefährdung im Ausfahrtsbereich der verkehrsberuhigten Zone der gleichzeitig Kreuzungsbereich mit einer Bundesstrasse ist) möchte ich nicht, das dort Fahrzeuge parken (oft rücksichtlos vor der Tür etc. s.o.) ... Dieser hat die Auskunft bekommen, es wäre eine Grauzone, deswegen könnte das Ordnungsamt keine Knöllchen schreiben (hat es tatsächlich noch nie getan) und ich könnte dementsprechend nichts dagegen (Parken im "nicht"Parkverbot) unternehmen.

| 19.8.2013
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Dabei streifte sie seitlich das hintere der beiden Fahrzeuge, welches sich daraufhin in Bewegung setzte und auf die Anhängerkupplung des vorderen Fahrzeugs rollte. ... Auch dieser Umstand könnte auf eine unzureichende Sicherung des geparkten Fahrzeuges hinweisen, da unser PKW das gegnerische Fahrzeug ja lediglich gestreift, aber nicht mitgeschliffen hat. ... § 14 Abs. 2 Satz 1 StVO sieht immerhin vor, dass ein parkendes Fahrzeug ausreichend zu sichern ist.
123·5·10·13