Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Klausurprüfung


04.10.2005 18:49 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Klaus Wille



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe eine Rechtsklausur außerhalb meines "normalen" Spiegels geschrieben und hätte gerne eine "fachspezifische" Beantwortung der Fragen durch einen Profi.

Klausurzeit war 1 Stunde, für einen Profi sollten i.m.A.
30 Minuten zur Beantwortung ausreichen?

Den Inhalt der Klausur schicke ich postwendend per Email.
Eine Antwort hätte ich gerne bis spätestens morgen früh 10:00 Uhr.

vidivici02 at gmx.de

Halbe Stunde = 35 Euro

Vielen Dank im Voraus!

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir kontrollieren natürlich für Sie eine von Ihnen geschriebene Klausur. Bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit uns in Verbindung. Wobei wir davon ausgehen, daß eine stichwortmäßige Beantwortung ausreicht.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt Klaus Wille
Breite Str. 147 -151
50667 Köln
Telefon: 0221/ 2724745
Telefax: 0221/ 2724747
www.anwalt-wille.de
anwalt@anwalt-wille.de

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER