Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3 Ergebnisse für „arbeitgeber firma unterschrift meldung“

14.4.2006
Zwei Tage nach der AL-Meldung habe ich bei meinem ehemaligen Arbeitgeber ein Formular vom Arbeitsamt eingereicht, daß vom Arbeitgeber ausgefüllt und unterschrieben werden muß. Nach Anfrage wude mir vom Steuerbüro der Firma mitgeteilt, daß das Formular ausgefüllt sei und dieses nun der ehemaligen Chefin vorliegt zum unterschreiben. ... Bis jetzt hat sie das Formular nicht zurückgesendet, welchens ihr seit ca. 6 Wochen zur Unterschrift vorliegt.
6.12.2006
Ich helfe im Moment noch auf die meldungspflichtige 165 Euro Basis aus.Mein Arbeitgeber hat mir bereits 4 Abrechnungen über diesen Betrag ausgehändigt.
1.9.2010
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Daraufhin wurde im Februar dem AN ein vorgefertigter Arbeitsvertrag in doppelter Ausführung (ohne Unterschrift des AG) ins Fach gelegt mit der Bitte diesen zu unterschreiben. ... Da seit 16.11. kein Urlaubstag möglich war und 6-Tage Woche mit mind. 50 Stunden zur Regel wurde und auch Überstunden - nur mit großem Widerstreben der Firma - genommen werden konnten, wurde der AN nun erstmals für Arbeitsunfähig wg. ... Lange Rede kurze Frage um die sich im Grunde alles dreht: Nun sind wir uns absolut nicht sicher, ob überhaupt ein wirksamer befristeter Vertrag geschlossen ist; ob der AN ihm wie kündigen kann (auch während der Krankheit; ein Tarifvertrag existiert nicht); ob der Arbeitsvertrag überhaupt gekündigt werden muss oder einfach ausläuft, ...insbesondere auch zur Meldung beim Arbeitsamt Sie werden sich vielleicht fragen wer sich so etwas antut: Der AN ist einem enormen psychischen Druck ausgesetzt, da er mind. 1 Jahr voll beschäftigt sein muss, um im Anschluss Anspruch auf ALG I zu erhalten und sich in Ruhe nach einem neuen Wirkungskreis umsehen zu können.
1