Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

zuständiges Gericht


| 10.03.2005 09:18 |
Preis: ***,00 € |

Anwaltsrecht, Gebührenrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Christian Kah



Ich bin geschieden und die richterliche Abwicklung incl. Unterhaltsberechnung wurde letzen Jahres vom Amtsgericht in St. Wendel /Saarland gemacht.


Ich wohne mittlerweile in Trier, meine Ex-frau immer noch in St. Wendel.
Ein Kind aus 2. Ehe verändert für mich nun positiv die Unterhaltsverpflichtungen gegenüber 1. Ehe.

Damit ich weniger Fahrtkosten habe, will ich mir einen Anwalt in Trier nehmen.
Falls eine Änderung der Unterhaltsverpflichtung eingeklagt werden muß, geht die dann ans Amtsgericht nach St. Wendel oder nach Trier zum Amtsgericht ?

Falls St. Wendel das zuständige Gericht wäre, gibt es dann Tricks, die Verhandlung nach Trier zu bekommen ?



Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Örtlich zuständig ist immer das Amtsgericht in dessen Bezirk der Unterhaltsberechtigte lebt. Dies wäre hier das AG St. Wendel.
Es besteht leider keine Möglichkeit diese Zuständigkeit "auszuhebeln".
Sie sollten einen Anwalt in Trier beauftragen. Zur mündlichen Verhandlung könnte dieser dann einen Unterbevollmächtigten in St. Wendel zur Verhandlung senden.

Ich hoffe, Ihre Anfrage hinreichend beanwortet zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Christian Kah
Rechtsanwalt
www.net-rechtanwalt.de
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für die schnelle Antwort"