Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
495.783
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

zu meiner Frage vom 23.10 Ra Schwartmann

08.11.2005 00:00 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann


Guten Tag,

im Nachgang zu Ihrer Beantwortung habe ich dem Rechtsanwalt schriftlich mitgeteilt, dass ich nicht gewillt bin, die Rechnung in voller Höhe zu bezahlen, wohl aber einen Vergleich angeboten, nämlich einen Aufwandsersatz für Porto und Rückruf in Höhe von € 50.-


Mit heutiger Post erhielt ich einen Mahnbescheid. Jetzt kamem zudem nochmals 50 Euro hinzu. Wie soll ich mich in dieser Angelegenheit verhalten ? Er hatte sich von meiner Seite den Fall beschreiben lassen und dann sofort die Vertretung abgelehnt.
Dies kann sogar von einem weiteren Zeugen bescheinigt werden. (auch dies habe ich ihm mitgeteilt.....)

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Frage.

dem Mahnbescheid sollten Sie innerhalb von 14 Tagen widersprechen. Wenn der Anwalt keine Beratungsleistung erbracht hat, kann er Ihnen auch keine Beratungsgebühr in Rechnung stellen. Die Beweislast für seine Leistung trägt er. Darüberhinaus haben Sie ja auch einen Zeugen, der Ihren Vortrag bestätigt.

Nach Ihrem Widerspruch kann er den Anspruch natürlich klageweise begründen. Dafür sehe ich jedoch, nach Ihrer Schilderung, kaum Erfolgsaussichten.

Parallel sollten Sie den Sachverhalt auch der zuständigen Rechtsanwaltskammer zur Kenntnis geben.

Sofern Sie sich anwaltlich gegen die Forderung vertreten lassen möchten, stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt

www.andreas-schwartmann.de


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63304 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Hervorragende sehr hilfreiche Antwort! Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles wunderbar, prompte Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre ausgesprochen kompetente und umfassende Bewertung des Sachverhalts. Sie haben mir für mein weiteres Vorgehen in der unerfreulichen Angelegenheit sehr geholfen. ...
FRAGESTELLER