Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

welchen Erbanspruch haben zum Zeitpunkt der Heirat volljährige Kinder?

| 29.06.2017 18:09 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Bernhard Schulte


Zusammenfassung: Gesetzliche Erbfolge, Ehegatte, 2 Kinder

Ich bin seit 2008 verheiratet. Davor haben meine Frau und ich seit 2001 einen gemeinsamen Haushalt geführt.
Wir haben keinen Ehevertrag abgeschlossen.
Meine Frau und ich haben beide jeweils 2 Kinder aus 1. Ehe.
Geburtsjahr Kind 1 der Ehefrau: 1983
Geburtsjahr Kind 2 der Ehefrau: 1985
Geburtsjahr Kind 1 der Ehemann: 1987
Geburtsjahr Kind 2 der Ehemann: 1992

Wenn ich vor meiner Frau versterbe:
1. Haben die Töchter meiner Frau (zum Zeitpunkt der Heirat waren beide
volljährig) gesetzlichen Erbansprüche?
2. Wer hat wie große Ansprüche auf meinen Erbteil?

Sehr geehrte (r) Fragesteller (in),

aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben möchte ich Ihre Frage, wie folgt, beantworten.

Anhand Ihrer bisherigen Angaben gehe ich davon aus, dass kein Testament existiert und somit die gesetzliche Erbfolge gilt.

Wenn Sie vor Ihrer Frau sterben, erben Ihre Frau und Ihre beiden Kinder als Erben der 1. Ordnung. Dabei erhält Ihre Frau 25% aus Ehegattenerbrecht und 25% im Wege der Zugewinngemeinschaft, also insgesamt 50%. Die verbleibenden 50% teilen sich Ihre beiden Kinder, also je Kind 25%.

Sofern Sie die Kinder Ihrer Frau nicht adoptiert haben, gelten diese nicht als Ihre Abkömmlinge und erben nichts. Diese kämen erst dann zum Zug, wenn auch Ihre Frau verstirbt.

Hoffentlich konnte ich Ihnen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 29.06.2017 | 19:42

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Ich bin sehr zufrieden!"
FRAGESTELLER 29.06.2017 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70521 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und sehr kompetente Hilfe. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Anwalt hat meine Fragen sehr gut verständlich und ausführlich beantwortet und war sehr freundlich. Ich kann den Anwalt weiterempfehlen und werde mir überlegen, ob ich ihn für den noch zu bearbeitenden Rest dieser Klage engagiere, ... ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Kurz, verständlich und zügig ...
FRAGESTELLER