Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

temporäre Vermietung


30.11.2006 12:27 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Markus Timm



Ich werde für 5 Monate im Ausland leben und möchte mein Haus in dieser Zeit vermieten.Der Mieter bekommt die Miete,welche er an mich abführt,von seinem Arbeitgeber finanziert.
Bin ich zu einem Mietvertrag verpflichtet?Muß ich die Einnahmen versteuern?

MFG
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich bedanke mich für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts wie folgt summarisch beantworten will:

Einen (schriftlichen) Mietvertrag brauchen Sie nicht. Sie schließen diesen aber zumindest mündlich, wenn Sie wie beschrieben verfahren. Aus Beweisgründen ist eine schriftliche Fixierung der wesentlichen Bestandteile anzuraten.

Die Einnahmen sind steuererklärungspflichtig. Ob Einkommenssteuern anfallen, entscheidet sich nach der Höhe der Gesamteinnahmen einer Person aus sämtlichen steuerlich relevanten Einkunftsarten.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Auskunft weiter geholfen zu haben.

Mit freundlichem Gruß

M. Timm
-Rechtsanwalt-
www.peukerttimm.de
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER