Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

13 Ergebnisse für „widerruf kosten verzug annahme“

Filter Kaufrecht

| 15.6.2015
523 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Der Widerruf per Mail erfolgte am 2. ... Tag nach dem Widerruf! ... Wann kann ich die Annahme wegen Überschreiten einer Frist verweigern???
14.4.2019
| 40,00 €
53 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Vorab: Ich benötige einen Kostenvoranschlag Was ist geschehen: 1.) ich habe mehre Klebefolien als Text und als Grafik ab Vorlage (mit angehängter Datei) bestellt und bezahlt. ... Wie dem Shop gegenüber angekündigt, verweigere ich die Annahme der Ware 8.) ... Was sind die Schritte und Kosten?

| 21.1.2015
892 Aufrufe
--Nach Ablauf der Frist Widerrufe ich dann den Kaufvertrag, was ist hierbei zu beachten?

| 17.4.2017
178 Aufrufe
Wie ich bereits feststellte, befindet sich der Verkäufer mit Ablehnung des Widerrufs bereits in Verzug und ich kann ihm sowohl diese Frage, als auch jegliche anfallende Anwaltskosten in Rechnung stellen.

| 14.3.2010
3205 Aufrufe
Allgemeine Geschäftsbedingungen §1 Der Kunde ist an seine Bestellung (Angebote) 3 Wochen gebunden. mit Ablauf dieser Frist kommt der Vertrag zustande, wenn der Annahme nicht vorher widersprochen wird. ... Das Recht auf den Skontoabzug entfällt insgesamt und rückwirkend, wenn der Kunde mit einzelnen Zahlungen aus diesem Vertragsverhältnis in Verzug gerät. ... §9 Kündigung, bis jetzt sind keine Kosten entstanden außer einer Beratung (3 Stunden) es wurde auch kein Aufmaß bei uns gemacht.

| 10.9.2007
12938 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Euler
Im Vertrag gibt es keinen Verweis auf AGBs, nur folgende Definition: „Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn der Verkäufer die Annahme der Bestellung innerhalb von 4 Wochen schriftlich bestätigt, oder die Lieferung ausführt. ... Frage 6: Kann ich dessen Kosten ebenfalls im gleichen Vorgang in Rechnung stellen? Was ist mit den Kosten, die mir hier (frag-einen-anwalt) entstehen?
18.6.2018
112 Aufrufe
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Kostenpunkt für die 1. Änderung bis zum Zwischentermin ca. 200 EUR, Kosten der geplanten zweiten Änderung noch offen. ... Sie bieten lediglich an, die Kosten der Änderungsschneiderei zurückzuzahlen (200 EUR Abzgl. 50 EUR für die bereits erfolgte Leistung des Absteckens ...), eine Rücknahme des Kleides akzeptieren sie in welcher Form auch immer nicht.
6.6.2019
| 25,00 €
66 Aufrufe
von Rechtsanwältin Mariam Sedighzadeh Shoja
In den Rücknahme Bedingungen von dem Verkäufer habe ich nachgelesen das ich 30 Tage nach Annahme des Paketes dieses zurück senden kann. ... Das Paket war aber schon unterwegs und wurde zuerst von ihm Annahme verweigert. ... Auf Rückfragen bei dem Verkäufer wurde mir bestätigt, das das Paket bei ihm sei und er gegen kosten es zwischenlagert und mit einem Vorfrankierten rückumschlag es zurücksendet Auf Reklamationen und Mahnverfahren wurde nicht reagiert bzw.
8.3.2017
201 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Über das Widerrufsrecht wurde ich weder mündlich informiert noch stehen sie in den AGBs des Kaufvertrages. ... Kann ich den Vertrag widerrufen?

| 11.9.2017
174 Aufrufe
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Habe dies dem Käufer mitgeteilt und mich mit Ihm geeinigt, das er ja Widerrufsrecht dies umgehend per Einschreiben kündigt u sich dann an seine Hausbank wendet...

| 13.1.2009
7505 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Kosten Die Kosten dieser Angebotsurkunde werden vom Käufer getragen. Die Kosten der Annahme werden vom Käufer getragen. 9. ... Oder alternativ: Sollten dennoch Altlasten vorhanden sein, so schuldet der Verkäufer unabhängig von einer Kenntnis/ Unkenntnis auf seine Kosten deren Beseitigung 4.
3.9.2008
2708 Aufrufe
Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. ... Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. ... Der Widerruf ist zu richten an: XXXXXXX XXXXXXX ........
1