Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

145 Ergebnisse für „verweigert garantie“

Filter Kaufrecht

| 13.9.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
In der Bestellung (Auftrag) wurden uns 5 Jahre Garantie eingeräumt und 15 Jahre auf die Nähte. ... Es hätte auch 3 Jahre Garantie gegeben, uns war die Garantie aber wichtig und damit ein Kaufargument für diesen Hersteller. ... Auf der Rechnung, die wir nach Lieferung erhalten haben, stand nichts über Garantie, Garantie- oder Geschäftsbedingunngen wurden uns nicht ausgehändigt.

| 2.7.2017
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Guten Tag, ich habe in Frankreich ein 3 Jahre altes Auto mit einer 12 monatigen Garantie im Kaufvertrag von einem Händler gekauft. Jetzt gibt es nach 4 Monaten einen größeren Motorschaden und der Händler verweigert die Garantieleistungen, die Herausgabe einer Versicherungsnummer, die ich für eine Reparatur hier bräuchte, sowie die Herausgabe der Konditionen der Versicherungsgesellschaft in schriftlicher Form. Ich habe mich selbst bei der französischen Versicherungsgesellschaft informiert und die Auskunft bekommen, bei einem Export nach Deutschland verliert diese Garantie nach einem Aufenthalt nach 6 Wochen ihre Gültigkeit.
25.1.2012
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich bin davon ausgegangen, dass das Fahrzeug sich noch in der gesetzlichen Gewährleistung von 2 Jahren befindet (umgangssprachlich "Hersteller-Garantie") da der Tag der ersten Zulassung im April 2010 datiert. ... Der Importeur habe wahrscheinlich versehentlich das Datum der Auslieferung an ihn als Garantiebeginn in die Fiat Datenbank eingetragen.
6.11.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ist dieser Vertrag „Verbindliche Bestellung eines gebrauchten Fahrzeugs mit Garantie...." trotz des von mir als Mangel empfundenen Geräusches schon rechtskräftig? ... Aber ich habe mit dem Vertrag keinerlei Hinweise auf diese Art Garantie erhalten. ... Wenn der Händler eine Reparatur verweigert mit dem Hinweis der Mangel sei kein wirklicher Sachmangel - gibt es Möglichkeiten vom Vertrag zurückzutreten?
1.7.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Der Gutachter vom Hersteller hat gesagt, die Garantie schließt mechanische Abnutzung am Boden aus, konnte aber nicht feststellen, woher die Abnutzung in diesem Ausmaße herkomme könnte. Die Firma verweigert deshalb die Garantie.
3.11.2004
Im Endeffekt werden die Fahrkosten ja z.B. von einem Elektronikkonzern/Kaufhaus auch nicht erstattet, wenn ein Artikel auf Garantie eingereicht wird.
28.9.2007
Nach nochmaliger telefonischer Nachfrage fand eine Mitarbeiterin einen Vermerk "Garantie abgelehnt". ... Grundsätzlich haben Sie einen Garantieanspruch, gegenüber dem Hersteller einer Sache. ... Mir vorzuwerfen, ich würde mir Garantieleistungen erschleichen wollen, ist eine Frechheit.
25.12.2008
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Da ich länger beruflich unterwegs war und das Handy sporadisch ja funktionierte, habe ich das Gerät erst am 15.12.2008 zur Garantie-Reparatur gegeben. ... Es wird sich somit leider um eine kostenpflichtige Reparatur handeln, da entsprechend der Garantiebedingungen eine Garantie-Reparatur nicht gewährt werden kann. Eine mechanische Beschädigung der Platine z.B. durch Druck, Sturz o.ä., unterliegt nicht der Garantie.....“ Das Handy ist mir weder runtergefallen noch wurde starker Druck ausgeübt.

| 30.6.2017
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Nachdem ich das verweigert habe, klagte er mich an und das läuft jetzt. ... Es wurde mir gesagt, dass dadurch, dass so viele Firmen beteiligt sind, ich habe die keine Garantie mehr, ich muss für die entstehenden Kosten selbst aufkommen, auch beim einem Gerätetausch.

| 23.4.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Das Gerät ist nunmehr nach einigen Monaten defekt und wurde zu einem Kundendienstunternehmen vor Ort gebracht, da dieses Unternehmen im Auftrag des Herstellers Garantieansprueche abwickelt. Dieses Unternehmen behauptet nun, es sei Wasser in das Mahlwerk des Kaffeevollautomaten eingetreten und dieser Schaden sei nicht durch Garantie gedeckt. ... Auch nach Rücksprache mit dem Hersteller wird der Gewährleistungsanspruch verweigert.
28.11.2005
Die Reparaturstelle, ein von Samsung beauftragter Dienstleister, verweigert jedoch die Anerkennung als Garantiefall. Seine Begründung: Es liegt ein mechanischer Schaden vor, und mechanische Schäden fallen nicht unter die Garantie. ... Aufgrund dieser Aussage verweigert der Händler die Gewährleistung, da der Hersteller die Garantie verweigert habe und wegen der mechanischen Beschädigung von Eigenverschulden ausgehe.

| 13.2.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Der Hersteller / Importeur hat Reparaturwilligkeit bzw. das Erneuern des Motors auf Garantie bekundet.

| 29.5.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Diese Garantie-Versichung (CarGarantie) läuft noch bis Ende Juli 2014 und ist somit noch gültig. ... Die Versicherung verweigert jegliche Kostenübernahme (auch den nun ggf. erneut entstehenden Arbeitslohn) mit der Begründung das die Gewährleistung für die 1. ... Wenn ja, kann dieser seine gesetzliche Gewährleistung auf eine Garantie-Versicherung abwälzen und wenn Diese die Leistung verweigert ebenfalls eine Kostenünernahme verweigern?
4.6.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Der Händler lehnt jedoch ab, mit der Begründung, ich würde Gewährleistung mit Garantie verwechseln.

| 20.7.2008
ist es kein garantie fall" . ich glaube nun das er das motorrad zerlegen wird und die garantie ablehnt aus irgendwelchen gründen. nun zu meinen fragen. wie soll ich mich verhalten, soll ich das fahrzeug wieder zusammenbauen lassen und zum gutachter fahren ?
18.8.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Ich habe ein Notebook gekauft mit einer Pick up and return Garantie.

| 28.1.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Das Autohaus verweigert nun die Übernahme der Kosten in total, das Abgassystem wäre in der Gebrauchtwagengarantie explizit unter den Garantieausschlüssen ausgenommen.

| 24.9.2014
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Hallo ich schildere hier mal den Fall in Form meines Gedächtnisprotokolls 24.05.2014: Kauf Gebrauchtwagen BMW 5er Touring BJ. 02/2009 für 17.500 Euro bei Autohaus XYZ GmbH&Co. KG Der Wagen eine Luftfederung an der Hinterachse die dafür sorgt, dass der Wagen bei unterschiedlicher Beladung immer gerade bleibt (Niveauregulierung) Anfang/Mitte August 2014: Fehlerleuchte „Niveauregulierung ausgefallen" erschien für 10-15 sek. Danach verschwand die Meldung.
123·5·8