Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

757 Ergebnisse für „vertrag auto mangel schaden“

Filter Kaufrecht
24.9.2004
Im August 2004 mussten wir aufgrund einer mangelhaften Zylinderkopfdichtung (das komplette Motorenöl hatte es in den Kühlkreislauf gedrückt) das Auto abschleppen und wieder instandsetzen lassen. ... Inwieweit ist der Renault-Händler im Rahmen der Gewährleistung nicht verpflichtet diesen Schaden zu übernehmen? ... Oder kann ich sogar den Vorbesitzer zur Zahlung auffordern, weil dieser die Rückrufaktion von Kia nicht wahrgenommen hat und das Auto wissentlich mit diesem Mangel an das Renault-Autohaus weiterverkaufte?

| 29.7.2006
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Und Heute (28.05.06) wurde ich von der Käuferrin angerufen, dass das Auto einen Erhäblichen Mängel aufweist. Sie Sagte mir, dass das Fahrzeug wohl einmal Aufgessen sein muß und da durch ein großer Schaden entstanden sei. ... Meine Frage ist: Da ich selber mit dem Auto nicht aufgesessen bin, aber mir nicht sicher sein kann das mein Partner oder ein Bekanter diesen Schaden verursacht hat.

| 14.1.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
sehr geehrte anwälte, gestern habe ich mein auto im internet verkauft und dabei ist mir ein folgenschwerer fehler passiert. ich habe versehentlich mein kfz an zwei personen verkauft. jetzt habe ich ein riesiges problem, weil beide das auto unbedingt wollen und keiner von beiden vom kauf zurücktreten möchte. leider haben beide käufer eine kaufbestätigung von mir bekommen. ein käufer gab mir sogar eine anzahlung von 500 Euro. der verkaufswert des kfz beträgt 1000 Euro. wem soll ich das auto jetzt geben, oder besser wer hat anspruch darauf ??? kann mich einer der beiden verklagen z.b. auf schadenersatz ???
12.7.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Da ich auch keine Vollmacht hatte das Auto zu verkaufen und mir das Auto nicht gehört kann ich doch eigentlich vom Vertrag zurücktreten sehe ich das richtig ? ... Ich habe mit dem Verkäufer mündlich abgemacht, dass sobald das Auto abgemeldet ist ich anrufen soll & er würde ein Abschleppdienst vorbeikommen lassen die mir das restliche Geld geben und das Auto mitnehmen. ... Ist der Vertrag rechtskräftig und kann ich noch zurücktreten und die 100 Euro zurückgeben ?

| 27.4.2017
Bis heute habe ich das Auto nicht bekommen und auch keine verbindliche Aussage wann das Auto endlich geliefert wird. ... Bis jetzt habe ich nur telefonisch aufgefordert das Auto zu liefern. ... Kann ich vom Vertrag zuruecktreten und was muss ich dafür machen?
13.1.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe einmal gehört, dass man - sofern man jemand sein Auto leiht - mit ihm einen schriftlichen (schriftlich aus Beweisgründen) Vertrag schließen sollte, der vorsieht, dass der Leiher für den Fall, dass er einen Unfall verursacht, einem den finanziellen Verlust, den man durch die Heraustufung der Haftpflichtversicherung erleidet (hier wird angenommen, dass der Leiher jemand anderen Schaden zugefügt hat und daher die Haftpflichtversicherung zahlen muß) ersetzen muß. ... Muß dieser Schaden vom Leiher nur dann ersetzt werden, wenn man das vertraglich vereinbart hat?? Muß der Leiher für Schäden die er selbst erleidet (z.B.

| 26.8.2016
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Ich habe am 19.08.2016 einen Kaufvertrag für ein Auto (vorführwagen) unterschrieben. ... Ich hätte den Wagen ja gekauft, sowie ich den Vertrag mit den oben genannten Konditionen unterschrieben habe. ... Meine Frage, kann ich von dem Vertrag zurücktreten?

| 9.5.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Das Auto ist ja gebraucht, dachte ich mir, das passt schon. Ich habe das Auto finanziert und 36 Monate lang jeweils 200€ Rate gezahlt. ... (Also rund 800€) Was ich nicht einsehe ist, das ich an dem Auto einen kratzer weg machen muss, der meines erachtens schon drin war, als ich das Auto gekauft habe.
23.6.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Angeboten wurde das Auto von A.K. ... Erst bei Abschluss des Kaufvertrags schrieb der Händler in den Vertrag, dass die Motorhaube des Fahrzeugs getauscht wurde und dass der Verkäufer aus Litauen ist. ... Handelt es sich beim Vertrag somit um Betrug?

| 23.5.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, vor ca. 3 Wochen kaufte ich einen Porsche 993 (USA Reimport), bei dem mir vom Händler (deutscher Händler) schriftlich im Vertrag zugesichert wurde, dass dieser unfallfrei wäre. ... Kann ich das Auto behalten und einen Teil des Kaufpreises zurückverlangen, oder muss das Auto an den Händler zurückgegeben werden?
21.11.2018
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, habe mir vor etwa 6 Monaten ein Auto auf Finanzierung gekauft. Nun habe ich herrausgefunden, dass das Auto ein Totalschaden war. lt. ... Der Händler hatte zu mir nur gesagt das es nur ein "kleiner schaden war", wo nur die Türen neu lackiert wurden."
25.8.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrter Fragebeantworter, habe vor 3 Tagen ein Auto erworben, mit Kaufvertrag und Anzahlung. ... Heute ruft mich der Verkäufer an und teilt mir mit das er das Auto weiterverkauft hat. ... Kann ich das Auto (eventuell vor Gericht) doch noch fordern?

| 8.7.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Als wir das Auto abholen wollten, haben wir massive Schäden an der rechten Seite des Autos entdeckt. ... Die Schäden wurden laienhaft mit einem Lackstift/ Eding? ... Wir wollen das Auto jetzt aber nicht mehr, weil das alles so dubios ist und wir nicht wissen, was wirklich mit dem Auto passiert ist.
15.1.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Schaden gemeldet, und ab zur VW/Audi Werkstatt. ... Heute der Anruf von der Werkstatt mit der Info, dass das Auto nicht repariert wird aufgrund des Gutachters, der festgestellt hat, das das Auto schon vorher einen Totalschaden gehabt hat. Beim Kauf wurde der TüV/AU neu gemacht mit der Aussage vom Verkäufer "Auto ist im guten Zustand" Im Vertrag wurde das Auto mit der Bemerkung als "Unfallschaden nicht bekannt" deklariert.

| 15.11.2012
Das Auto sei in einem Top Zustand und es gäbe ja auch noch die Garantie Versicherung. Ich habe das Auto mit meinem Lebensgefährten Probegefahren, ein Sachverständiger war nicht vor Ort. ... Nach genauerer Begutachtung fielen weitere Schäden (eingedellte Ölwanne, nachträglich angeschweißte Unterbodenaufhängung, Anzeichen von unsachgemäßen Reparaturen im Motorraum) auf.

| 3.7.2011
Hallo, ich habe am 14.05.2011 ein 11 Jahre altes Auto verkauft mit Vertrag von mobile.de nach ca 4 Wochen meldet sich der Käufer und beanstandet eine defekte Zylinderkopfdichtung und das ich davon wusste da er im Kühlwasser ein Konservierungsmittel für Kühler gefunden hat, dieses hat der Kühler erhalten da er bei mir zum Schluss Arbeitsbedingt für 12 Monate stillgelegt wurde und ich Schäden vorbeugen wollte. ... Das Auto wurde dann unter Zeugen wieder übergeben und es war alles ok. nach weiteren 3 Wochen rief er wieder an und meinet das der Mangel immer nach da sei und er jetzt einen anwalt einschaltet. ... Hab mich bis jetzt immer um das auto gekümmert und deswegen auch nach dem kauf noch versucht zu helfen da mir das auto selber sehr wichtig war.

| 20.7.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
(Auto im Showroom!) ... (Auto dort bekannt unter altem Nummerschild des Vobesitzers- allerdings nicht A sondern, der Vorbesitzer vor des A) B lässt Auto bei V (Vertragswerkstatt) stehen, da das Auto scheinlich Probleme macht. ... B hat Sorge dass er auf den Kosten sitzt, vermutet aber dass HU gefälscht und schäden vorzeitig bekannt waren, daher Privatverkauf.

| 21.12.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Oder kann der Schaden durch die KFZ-Versicherung des Geschädigten gedeckt werden? ... Da das Auto professionell gereinigt wird kommen wohl sehr hohe Kosten auf uns zu...
123·5·10·15·20·25·30·35·38