Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

73 Ergebnisse für „verkäufer verkauft bgb auftrag“

Filter Kaufrecht
9.10.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich verkaufe Produkte der Firma " Fitline PM " im Ebay gewerblich . ... Names und im auftrag meiner Mandantschaft fodere ich sie hiermit unter Fristsetzung zum 15.10 auf , es zu unterlassen den Verkauf von Nahrungergängzungsmitteln zu bewerben , ohne über die nach §§312 c I 1 , 2BGB i.V.m. EGBGB 240, 1 I NR.10 BGB-InfoV erforderlichen Angaben zu informieren.Jetzt fordern sie mit auf eine Unterlassung zu unterschreiben und die anwaltsgebühren von fast 500,- zu bezahlen, ansonsten Drohen sie mit Gericht falls ich die Unterlassung nicht unterschreibe.
21.11.2015
Hallo, folgende Situation: ein gewerblicher Händler verkauft einer Privatperson eine Maschine für 15000 Euro. Der Händler hat keine Mängel an der Maschine festgestellt und verkauft sie als mängelfrei. ... Meine Fragen: Ist der Verkäufer zu einer Reparatur verpflichtet, da es sich um eine Funktionalität / ein Bauteil handelt, die vom Käufer selbst bzw. von einer Werkstatt die der Käufer in Auftrag gegeben hat, zuvor schon einmal repariert wurde?
19.1.2010
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Im August 2009 habe ich ein PKW im Kundenauftrag verkauft ( Der Verbraucher wusste das ) Im Kaufvertrag steht Verkaufsagentur Im Auftrag von (Besitzer des PKW) verkauft, und mein Firmenstempel drunter, unterschrieben habe ich den Vertrag im Auftrag. ... Ich habe dem Kunden zusätzlich eine 12 Monats Garantie-Versicherung Verkauft. ... Und hat er überhaupt irgend welche rechte an mich da der PKW im Kundenauftrag verkauft gewesen ist !

| 20.7.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
. , nicht Vollkaufleute )verkauft. ... Der Vertrag wurde von allen drei Käufern unterzeichnet. ( " D.S. verkauft an Vater X , Sohn Y und Sohn Z Firma, Anlagevermögen, Kunden-und Lieferantenkontakte zum Preis €..")

| 29.5.2015
Ich habe im April 2015 den Kauf eines Gebrauchtwagens bei einem Markenhändler in Auftrag gegeben, mit meinen genauen Vorstellungen für Preis, Kilometer, Zustand des Autos. ... Wie viele Autos darf ein Verkäufer eines Autohauses Privat verkaufen ohne dass es als gewerblich gilt? Bei Häusern oder Wohnungen ist es so, dass wenn man in einem bestimmten Zeitraum mehr als 2 oder 3 Häuser/Wohnungen verkauft, dass es für das Finanzamt als Gewerbe zählt und der Gewinn dann entsprechend zu versteuern ist.
10.1.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren, habe vor 18 Monaten mein Motorboot an einen Händler übergeben mit dem Auftrag dieses für mich zu verkaufen ( zuvor sollte der Motor überprüft werden, er ging im Stand aus). Dies wurde auf dem Auftrag schriftlich aufgenommen und dass ein Mindestpreis von 2500 € erzielt werden sollte. Der Händler verkaufte am 25.06.2004 unter meinem Namen jedoch ohne mein Wissen wann und an wen, das Boot.

| 31.7.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Guten Tag, wir erwarben am 15.03.05 einen Golf IV, Bj 2001 von einem VW Autohaus hier in Deutschland, das diesen Wagen "im Kundenauftrag" verkaufte. ... - Ist das Autohaus von der Sachmängelhaftung befreit durch den "Verkauf im Kundenauftrag"?
23.10.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Den Auftrag habe ich per Mail erteilt, den Auftrag per Mail erhalten, Unterschrieben per Post zum Makler gesendet. ... Im Maklervertrag steht: -Der Käufer + Verkäufer (also ich) müssen 5,8% Provision an de Makler zahlen (es ist ein Objekt was nur 20.000€ kostet sollte darum für beide (Käufer + Verkäufer) die Provision bei Abschluss des Kaufvertrages. ... Das Objekt würde für 19.000€ verkauft werden.

| 5.12.2007
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Am Wochenende habe ich mit einem Käufer per Fax (handschriftlich und formlos) einen Vertrag geschlossen über den Verkauf eines Motorrades. ... Der Verkauf sollte im Auftrag meines Bruders erfolgen. Nun hat mein Bruder dieses Motorrad allerdings ohne mein Wissen schon einen Tag vorher an jemand anderen verkauft.

| 3.8.2015
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Der Verkäufer hat in der Anzeige folgendes geschrieben: "Motor:... ... Nach Rücksprache mit dem damaligen Besitzer, hat sich der Verkäufer Ihm gegenüber sogar als Händler ausgegeben. ... Hab ich evtl. doch die Möglichkeit das der Verkäufer haftet?

| 27.10.2018
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Am Dienstag nachmittags wurden wir vom Verkäufer angerufen und es wurde uns mitgeteilt, dass unser Brunnen von einem weiteren Verkäufer versehentlich einem anderen Kunden verkauft wurde. ... Mir konnte keine Mitarbeiterin weiterhelfen, da der Brunnen von einem Vertreter verkauft wird und sie keinen Aufträge vorliegen hätte. Den Verkäufer konnte ich nicht erreichen, da ich auch keine Nummer von Ihm hatte.
9.5.2017
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
Der Verkäufer bot Lieferung innerhalb 30 Tagen per Spedition an. ... Der Vermittler hingegen schrieb Ende Februar in einer Mail an den Verkäufer, dass der Spediteur „wegen permanenter Falschaussagen, mangelhafter Termineinhaltung, fortlaufender Unzuverlässigkeit" keine neuen Aufträge mehr erhalten würden. ... Der Vermittler wurde durch den Verkäufer beauftragt.
15.7.2007
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Folgende Situation: Ich hatte im April einen PKW, Baujahr 2005, von einen privaten Verkäufer gekauft. ... Desweiteren hat die Airbaglampe geleuchtet aber der Verkäufer sagte das sei normal und nichts weiter. ... Im Grunde wurde ein Auto verkauft, welches im moment nicht verkehrssicher ist.

| 1.5.2010
Hallo wir haben folgendes Problem: Ich verkaufte das 10 Jahre alte Auto meines Vaters, dass ich die letzten 2 Jahre genutzt habe, an einen Bekannten. ... Der Verkäufer im Vertrag ist mein Vater und ich habe in seinem Auftrag und mit seinem Einverständnis unterschrieben. ... Wir verkauften also das Auto mit gutem Gewissen und nach unserer Meinung in einem technisch einwandfreien Zustand.
17.4.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, vor ca. einem Jahr habe ich ein Dachgeschoss in einem Immobilienportal entdeckt, welches zum Verkauf und anschließndem Ausbau angeboten wurde. Nach mehreren Monaten mit Gesprächen mit Handwerkern ud Statikern wurde der Preis aufgrund des schlechten Zustandes des Daches reduziert (schriftlich nachweisbar) und ich wollte kaufen, jedoch hat die Eigentümerin, an der Maklerin vorbei, an eine andere Person verkauft. ... Aber jetzt möchte die Eigentümerin nicht mehr verkaufen.

| 2.2.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe daraufhin nach mehreren Versuchen den Verkäufer telefonisch erreicht. ... Die Tatsache, dass er nur für einen Bekannten verkauft hat, ändert m.E. nichts an der Sachlage, da dieser ihn ja entsprechend beauftragt hat. ... Das heißt, ich will dem Verkäufer nichts Böses, sondern nur das Auto.
14.7.2008
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Vor ca. einem Jahr habe ich über das www (ebay)einen Motorroller Verkauft. ... Eine Reperatur stand noch aus (war bekannt) und wurde von mir in Auftrag gegeben (200 Euro) und bezahlt.
7.3.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe das KFZ eines dritten im Internet zum Verkauf angeboten. ... Leider wurde das Fahrzeug nun schon durch den eigentlichen Auftraggeber verkauft da es ihm zu lang dauerte.
123·4