Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

145 Ergebnisse für „verkäufer garantie kosten rechnung“

Filter Kaufrecht

| 15.6.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
sehr geehrte frau rechtsanwältin, sehr geehrter herr rechtsanwalt, ich habe mich vor ein paar jahren über dem arbeitsamt selbständig gemacht (Existenzgründung per ICH-AG) ich arbeite im bereich computer-reparaturen und verkauf von gebrauchtwaren, die gesetze beim verkauf von gebrauchtwaren mit 12 monaten garantie sind mir bekannt, ist für mich auch kein problem, nur ist es so, das ich auch hin und wieder ein paar sachen von familie, freunden und bekannten bei mir im geschäft verkaufen, die sachen sind geprüft und so hat der käufer auf jeden fall eine "funktionsgarantie", aber, kann ich bei diesem privatverkauf die garantie ausschließen ? und dann noch was, hört sich jetzt vielleicht komisch an, aber ich habe auch schon teile verkauft, die defekt waren, und zwar zur dekoration, zum beispiel exotisch aussehende grafikarten oder kühler, verkauft habe ich den artikel als defekt zu deko zwecken und (wie immer) mit ordentlicher rechnung, auf meinen rechnungen steht der hinweis, das ich bei gebrauchtwaren 12 monatige garantie gebe, nun hat ein kunde bei einem defekt verkauften gerät auf diese garantie bestanden, und macht mir ärger, worauf kann sich nun die garantie beziehen ? ... ich habe dem kunden dann ironisch gesagt, das er natürlich garantie hätte auf den defekten artikel, und sollte er doch funktionieren, tausche ich gerne um, war das so ok ?

| 13.9.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Es hätte auch 3 Jahre Garantie gegeben, uns war die Garantie aber wichtig und damit ein Kaufargument für diesen Hersteller. ... Auf der Rechnung, die wir nach Lieferung erhalten haben, stand nichts über Garantie, Garantie- oder Geschäftsbedingunngen wurden uns nicht ausgehändigt. ... Uns wurde vom selbigen Hersteller eine kostenpflichtige Reparatur angeboten, die voraussichtlich 400 bis 500 Euro kosten wird.
24.3.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Die Firma A sollte für das Produkt haften und Qualität garantieren. ... Ich kann eine Rechnung vom Verkäufer mir gegenüber anfordern und diese als Ausgaben beim Finanzamt geltend machen. Jedoch wenn ich die Rechnung vom Verkäufer nehme und eigene Rechnung dem Kunden gegenüber stelle, dann figuriere ich als Verkäufer von Waren der Firma A und als Käufer der Waren der Firma A.
3.11.2004
Im Endeffekt werden die Fahrkosten ja z.B. von einem Elektronikkonzern/Kaufhaus auch nicht erstattet, wenn ein Artikel auf Garantie eingereicht wird. ... 2 Kunde Geschäftsmann obiger Fall, wie verhält es sich hier mit der Kostenübernahme? ... Nach 2 Wochen kommt von TNT eine Rechnung, in der erklärt wurde, dass der Absender angab, dass der Empfänger den Versand bezahlt.
4.11.2014
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Die Rechnung mit deren Garantie der gibt er mir beim Kauf mit. ... Im Kaufvertrag steht: Verkauf an Gewerbetreibenden. ... Muss nun ich oder der Händler die Kosten übernehmen?

| 25.4.2016
Der Verkäufer wollte uns dann einen Gutachter vorbei schicken, wenn wir mit 80€ in Vorkasse gehen würden, da zwei Jahre Garantie nach dem Kauf vorbei waren. Aufgrund meiner telefonischen Einwände bezüglich der 3-jährigen Garantie, welche der Verkäufer aufgrund der Imprägnierung leisten wollte, kam der Gutachter dann kostenlos und auf „Kulanz". ... Können die in Rechnung gestellt werden?
27.9.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, ich (Franchisenehmer seit 1.1.06) habe am 19.07.2006 eine "Verbindliche Bestellung eines gebrauchten Fahrzeugs mit Garantie (Eigengeschäft)" aufgegeben. ... Am 26.07.2006 wurde der Passat (Bj. 2001) mit 97.555km von den VW-Vertragshändler übergeben (+ Rechnung). ... Das Fahrzeug habe ich als Privatperson gekauft, wird gewerblich sowie privat genutzt (50%/50%), habe ich Ansprüche aus Garantie oder Gewährleistung?

| 6.11.2006
Eine entsprechende Rechnung liegt vor. ... Aufgrund der vorliegenden Rechnung übernahm die Teilegarantie vom Hersteller sämtliche Kosten. ... Eine neue Rechnung, und die damit verbundene Garantie gäbe es nicht.

| 6.10.2011
von Rechtsanwältin Anna Göbel
Dies sollte - sofern der Fehler auf einem Mangel der Zusammenstellung beruht über die Garantie abgerechnet werden. ... Dies sollte 35€ kosten. ... Ich entgegnete, dass sie doch erst mal schauen sollen woran der Fehler liegt (da ich die Rechnung nicht mit hatte) und - sofern es sich um einen Garantiefall handele, würde ich die Rechnung nachbringen.

| 18.1.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Abend, wir haben rechtzeitig vor Ablauf der 2 jährigen "Garantiezeit" das Knistern einer T&A Box beim Händler reklamiert.Nach endlosen Telefonaten wurden beide Boxen durch den Händler abgeholt und an den Hersteller zur Reparatur geschickt.Zwischendurch ergab ein Telefonat mit einem der Chefs des Händlers Reparaturkosten in Höhe von 2000.- EUR, aber da er ja den Chef von T&A gut kenne, könnte der Betrag auf 800.- EUR reduziert werden.Zu diesem Zeitpunkt waren wir noch der Meinung, das dieser Betrag kulanterweise zu Lasten des Händlers ginge..... ... Leider war als nettes Extra eine Rechnung in Höhe von 800.- EUR dabei, die wir bis heute nicht beglichen haben.Direkt nach Lieferung der Boxen habe ich den Händler angerufen und um Rückruf gebeten, wegen Alter der Laut- sprecher und Gewährleistung auf die Reparatur. ... Beim Kauf der Boxen aus der Ausstellung wurde uns zugesichert von Seiten des Chefs, das es im Schadenfall kein Problem sei während der Garantie Wir hatten in der Vergangenheit schon mal eine kleinere B&O Anlage ebenfalls aus der Ausstellung, bei der gleichen Firma gekauft.

| 27.11.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Da das Fahrzeug über 140000 km auf dem Tacho hat, will die Garantie die vollen Personalkosten aber nur 40% der Materialkosten übernehmen. ... Vor der Reparatur wurde ich auf die beschränkten Garantieleitungen ebenfalls nicht hingewiesen. Erst jetzt (3 Wochen nach der Reparatur) wurde mir die Rechnung über die noch ausstehenden 60% der Materialkosten zugeschickt.

| 6.1.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Also bezahlte ich die Rechnung über ca. 120 €. ... Als ich ihn dann erreicht habe, bestätigte mir der Verkäufer, daß das Auto noch Garantie habe und sicherte mir einen weiteren Rückruf zu, um die Sache zu besprechen.Ich wurde nie zurückgerufen. ... Ich bezahlte die Rechnung über ca.180 € (mit Feiertagszuschlag).
13.1.2015
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Verkäufer ist der Leasinggeber, dies ist auch aus der Rechnung ersichtlich. Laut Rechnung beinhaltet der Kauf eine sog. ... Wer trägt die Beweislast, wenn der Verkäufer behaupten sollte, mir wären die bestehenden Mängel beim Kauf des Fahrzeugs bereits bekannt gewesen (es gab keine Fahrzeugübergabe oder sonstige Überprüfung auf Mängel seitens des Leasinggebers zum Zeitpunkt des Kaufs, dies wurde auch nicht eingefordert, man hat mir nach der Zahlung des Kaufpreises wie zuvor angekündigt nur den Fahrzeugbrief und eine Rechnung geschickt)?
6.3.2008
Wir verkaufen/versenden ein Autoradio von JVC nach einem Kunden in Berlin am 10.12.2007 2. ... Jetzt stellt der Kunde uns den Aufwand in Rechnung, den er mit dem Aus - und Einbau des Autoradios hatte. 40.--€ für den Aus- und Einbau u. 4,40€ für das Einschreiben an JVC ( Anmahnung der Reparatur ) Unsere Frage: Wir haben das Autoradio nicht eingebaut. Ist der Kunde berechtigt uns diese Kosten in Rechnung zu stellen.
15.4.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Den erneuten Einbau hat die Werkstatt der Firma in Rechnung gestellt. Diese weigert sich nun jedoch die Rechnung trotz vorheriger Zustimmung zu zahlen da das Teil das zurückgeschickt wurde angeblich keinen Defekt aufweist. ... PS es handelt sich natürlich um einen Gewerbsmäßigen Verkäufer
19.5.2011
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Ich konnte dafür die gesetzliche Garantie von 3 Jahren nicht in Anspruch nehmen. Es wurde mir kein „Scheckheft" vom Händler mitverkauft und auf meine Nachfrage bei dem Verkäufer konnte der sich nicht mehr an den Wagen erinnern. ... Stimmt es , dass Nissan den Wagen - obwohl innerhalb der 3 Jahre/Garantie + unter 50.000 km - NICHT auf Garantie repariert, also mir sämtliche Kosten in Rechnung stellen kann, mit der Begründung: es liegt kein Scheckheft vor?

| 17.12.2011
Der Schalter ist Mechanisch defekt Austausch würde ca. 400 Euro kosten. Frage1: Muss beim dem Defekten S/C Schalter nicht die Gewährleistung greifen auch wenn die Garantie dieses nicht übernimmt ? Frage2: Kann ich dem Händler die Fahrkosten sprich (Bezin in Rechnung stellen) Haus - > Autowerkstatt und zurück (Sind ca. 30 km einfsche strecke)?

| 30.4.2011
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Ich solle das Gestell einschicken, man ersuche bei Teutonia Kulanz, die Kosten hätte ich zu tragen. Ich verwies mehrfach auf meine Rechte aus der vom Hersteller gegebenen Garantie, ohne Reaktion. ... Jetzt ist der Wagen wohl repariert, ich soll nun die Kosten von 19,90 Euro zahlen - an den Händler!
123·5·8