Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

309 Ergebnisse für „verkäufer autokauf“

Filter Kaufrecht

| 23.1.2009
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Aufgrund einer Delle in der hinteren Stoßstange fragte ich ob der Wagen verzogen wäre oder so und der Verkäufer versicherte mir, dass der Wagen in Ordnung wäre und dies wirklich nur diese Delle wäre. Etwas später habe ich den Kaufvertrag unterschrieben, aufgrund der kleinen Delle machte der Käufer ein Kreuz bei "Dem Verkäufer sind auf andere Weise Unfallschäden bekannt." bei Ja, schrieb jedoch nichts unter "Wenn ja welche". ... War halt neu im "Autokauf" Danke schonmal für eure Antworten..
7.1.2012
Guten Tag, ich habe vor 3,5 Monaten ein Auto gekauft, dass laut privaten Verkäufer "scheckheftgepflegt" sein sollte. Der Verkäufer warb damit in Inserat (Ausdruck vorhanden) und während des Verkaufsgesprächs (Zeuge vorhanden). ... Der Verkäufer sicherte mir zu, das Auto immer ordnungsgemäß (Konnte durch Anruf in der Werkstatt nachgeprüft werden) in der Werkstatt abgegeben zu haben, jedoch es Schuld der Werkstatt sei, dass diese nicht den Service (z.B.
11.5.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Letzten Sonntag rief ich dann den Verkäufer an und bot ihm 35.000 Euro für das FZ incl. einer Enduro, die am Expeditionsmobil angehängt war. Der Verkäufer willigte unter der Bedingung ein, dass ich diesen Samstag das Fahrzeug bezahlen und abholen müsse. ... Habe ich mit dem Verkäufer einen rechtstkräftigen Kaufvertrag abgeschlossen??
23.10.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Wo kann ich im Internet Urteile zur Gewährleistung bei Autokauf vom Händler nachlesen?
21.5.2012
Beim Autokauf wurde eine Gebrauchtwagenversicherung abgeschlossen, die nun allerdings nur 40% der Materialkosten trägt. Versicherungsnehmer ist der Verkäufer. ... Das 14tägige Umtauschrecht bei Autokauf wurde übrigens nicht erwähnt.
1.10.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wende mich an Sie, da ich nach einem privaten Autokauf mit diversen Problemen des Autos zu kämpfen habe. ... Ich rief dann sowohl den Verkäufer des Autos als auch die Werkstatt Carbox an. ... 5.Gibt es Wege komplett vom privaten Autokauf zurück zu treten und/oder auch die bisher entstandenen Kosten komplett zurück zu verlangen?
10.3.2020
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Diesen habe ich abgelehnt da ich bereits sehr viel Zeit, Energie und Kosten in diesen Autokauf investiert habe. ... Der Verkäufer ist jedoch verpflichtet, den Besteller unverzüglich zu unterrichten, wenn er die Bestellung nicht annimmt. ... Und die "Verbindliche Bestellung" wohl laut den AGB nicht allzu verbindlich für den Verkäufer ist..
3.11.2008
Nachricht: Betreff: Autokauf, Auto geht stÃÆ'ƒÂ¤nig aus Nachricht: Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen PKW ueber mobile.de gekauft ( Seat Marbella Bj 1994 Preis 300EUR). Ein ADAC Kaufvertrag fuer den privaten Verkauf wurde abgeschlossen. ... Der Verkaeufer hat arglistig Maengel verschwiegen und ich moechte daher vom Kaufvertrag zuruecktreten.

| 20.12.2004
Autokauf, Pkw ist noch auf den Verkäufer zugelassen. ... Auf einer eigenhändig vom Verkäufer unterschrieben Rechnung wurde mir die Übergabe der Kaufsumme als Scheck bestätigt.
1.3.2020
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Denn der Verkäufer konnte an diesem Tag nur Vormittags. Daher hat sie mir das Geld gegeben und ich bin mit unserem Vermieter zum Verkäufer gefahren. ... Da ich meinen Ausweis vorlegen musste beim Verkäufer steht im Kaufvertrag auch mein Name.
23.4.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ich habe aus diesem Grund und das im Beisein meiner Frau den Verkäufer gefragt, ob die Klimaanlage funktioniert. ... Der Verkäufer hat mich also wissentlich belogen, um mir das Fahrzeug mit einem Mängel zu verkaufen. Meine Frage: Habe ich eine Chance eine Wertminderung im Rahmen der Reparaturkosten für die defekte Klimaanlage bei dem Verkäufer durch zu setzen, obwohl der Kaufvertrag eine Sachmängelhaftung ausschließt, da dieser mich auf meine ausdrückliche Frage hin belogen hat?
4.1.2020
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Sehr geehrte Damen und Herren, in diesem Fall geht es um ein Vertrag (Autokauf) der online über Whatsapp stattgefunden hat. ... Der Verkäufer hat mir bereits die Papiere zugesendet. Ich habe den Verkäufer darauf hingewiesen das ich das Geld nicht habe bzw.
19.8.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Dieses Quietschen habe ich bei der Probefahrt nicht feststellen können, jedoch am Folgetag des Autokaufs. Meine Frage lautet wie folgt: "Macht es Sinn rechtlich gegen den Verkäufer vorzugehen, da er mir die Kontrolle per Hebebühne versichert hat? Kann man dem Verkäufer vorwerfen, dass er das starke quietschen hätte feststellen müssen, da es nicht zu überhören ist und zudem das Radio des Autos zum Zeitpunkt des Verkaufs nicht funktioniert hat (also keine Geräuschübertönung vorliegen hätte können)?"
20.9.2012
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Der verkäufer hat mir vorgeschlagen gleich eine Anzahlung zu leisten, weil es mehrere Interessenten für das Auto gibt. ... Auf die Bitte uns die Anzahlung zurück zu geben, sagte der Verkäufer nur: "Nein, Sie haben einen Kaufvertrag abgeschlossen. Das Geld gibt es nicht zurück" Kann der Verkäufer jetzt das Geld einfach so behalten, ohne, dass ich etwas unterschrieben habe oder etwas für meine 300,00€ bekomme?
19.1.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, meine Frage bezieht sich auf einen Autokauf. ... Ausschlaggebend für meine Unterschriften waren folgende Aussagen des Verkäufers: 1.Jahresbeitrag der empfohlenen KFZ Versicherung , inkl. ... Der Verkäufer wusste das und hat sich auch über die Ausstattung des Fahrzeugs ausschließlich mit meinem Sohn unterhalten. 2.Effektiver Leasingzinssatz „ liegt zwischen 2,99 - 3,3 % „ Nachdem ich beide o.a.

| 3.4.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Hallo, ich habe am 2.3.2006 also vor 4 wochen einen ford mondeo (bj 96) zum preis von 3250 euro gekauft. verbindliche bestellung und rechnung laufen auf meine privatadresse. der verkäufer weiss allerdings, dass ich auch geschäftsfrau bin. nun haben wir einen kapitalen schaden am auto. eine defekte zylinderkopfdichtung, einen gerissenen kopf, eine schaltung die nicht richtig funktioniert(automatik) und einen querlenker der laufend geräusche macht. auf einem wochenendausflug privater natur ist uns das auto in 200 km entfernung liegen geblieben. dank adac haben wir das auto zu besagtem autohaus schleppen lassen und dieses weigert sich nun das fahrzeug auch nur anzusehen, geschweige denn das fahrzeug unter gewährleistung zu reparieren.
15.7.2007
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Folgende Situation: Ich hatte im April einen PKW, Baujahr 2005, von einen privaten Verkäufer gekauft. ... Desweiteren hat die Airbaglampe geleuchtet aber der Verkäufer sagte das sei normal und nichts weiter. ... Hatte dem Verkäufer ein Einwurfeinschreiben geschickt in dem steht das er den Wagen zurück nehmen soll oder den damaligen Kaufpreis reduzieren soll.
4.1.2011
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Der Zeitpunkt des Autokaufes war Oktober.Mein Mann hat den Wagen also nach Hause gefahren (1,6 Stunden Autobahnfahrt) mit den Nummernschildern des Verstorbenen und ich bin mit unserem anderen Wagen und meiner Mutter (Erbe des Autos) hinterhergefahren. ... Zu dem Zeitpunkt wären wir noch bereit gewesen den Schaden zusätzlich noch zu tragen, da es ja innerhalb der Familie war der Autokauf. ... Wir können es nicht anmelden und nicht verkaufen, auch nicht nutzen.
123·5·10·15·16