Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

58 Ergebnisse für „rechnung kunde geld zurück“

Filter Kaufrecht
21.11.2016
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Guten Tag, ich habe als Freiberufler den "dummen" Anfangsfehler gemacht und einem Kunden ein schriftliches Angebot für Ingenieursleistungen (12.000 €) unterbreitet, welches er mündlich angenommen hat. ... Möglicherweise sieht er selbst kein Geld, ruinieren wird ihn dies aber nicht. ... Wäre es hier sinnvoll die Rechnung zu stellen, zu mahnen und im Anschluss zu klagen, wenn er nicht zahlt?

| 14.6.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Dieses hat der Kunde ausgefüllt, und an uns zurück gefaxt. ... * Ohne Auftrag, ohne Ankündigung und ohne zuvor ein schriftliches Angebot oder ähnliches von unserem Kunden (einem Dipl-Ing) bekommen zu haben: Ist seine Gegen-Rechnung überhaupt von Belang? Oder ist das einfach nur ein "Versuch" seiner Seite, Geld zu sparen?
22.7.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Im April 2010 hat ein Kunde bei mir ein Medion PC für 399.- EUR gekauft, zusätzlich eine soundkarte und Software (Windows) die getrennt auf der Rechnung als Positionen aufgelistet sind und jede der drei Positionen einen Preis habeb. ... Nun will der Kunden den PC zurückgeben (da der PC B-Ware ist und er das nicht wusste), will das komplette Geld für den PC + die Soundkarte + die Software, nach 1,5 Jahren ? ... Aus Kulanz und weil ich keine Lust habe mit ihm weiter die Sache zu bestreiten, habe ich ihm die 399.- für den PC (voller Kaufpreis) angeboten aber für die neue Soundkarte und die neue Software die er damals auch gekauft hatte will er auch das Geld zurück was ich nicht einsehe, diese Ware war ja neu und nach 1,5 Jahren !

| 27.8.2015
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Ich neige dazu meinem Teamkollegen die Sachen zurückzugeben und dafür mein Geld zurück zu verlangen. Was aber, wenn er das Geld nicht mehr hat? Dann stehe ich ohne Equipment UND ohne Geld da.
20.5.2009
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Kunde hatte ELV vereinbart und das Geld nach unserem Abbuchen zurückgebucht. Wir haben darauf hin eine neue Rechnung mit dem vermerk Zahlbar zu sofort geschrieben. 1-3. ... Wie kann ich nun Rechtliche Schritte einleiten um die nicht bezahlte Ware zurück zubekommen?
5.4.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Der Sonderpreis sollte auf der Rechnung zufinden sein. ... Deswegen reagierte ich noch nicht und wartete auf die korrekte Rechnung. Am 05.02. ca 1 Woche nach der Bestellung erhielt ich eine kurze Email: -Leider mussten wir feststellen das noch kein Geld auf unserem konto eingegangen ist.- meine Antwort: ich warte noch immer auf die korrekte Rechnung. am 08.02. erhielt ich den korrekten Betrag. am 10.02. kam eine unfreundliche Mail... das noch immer kein Geld da sei... und sie drohten mir mit 40% Stornogebühren da ich das als sehr unverschämt empfand war meine Antwort das ich von meinem Wiederufsrecht gebrauch mache und von der Bestellung zurücktrete. als Begründung nannte ich das ich mich nicht Bedrohen lasse und sie hätten sie mir gleich eine korrekte Rechnung geschickt ihr Geld schon längst hätten. danach kam keine Antwort mehr: Bis zum 18.03. da kam ein LETZTE MAHNUNG schreiben ( an eine falsche Adresse) die forderung: 196 Euro !!!

| 15.11.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
Es ging also an mich die Anfrage, ob ich die Geräte zurück nehmen könnte. ... Die Summe wurde akzepziert, in Rechnung gestellt und bezahlt. ... Hätte ich generell eine Chance an das Geld zu kommen weil die Ware ja ohne Frage durch die Poststelle des Kunden (und Arbeitgebers) beschädigt wurde?

| 12.11.2007
von Rechtsanwalt Michael Euler
Nun zum Problem: Im Kaufvertrag wurde ich auch als Käufer festgehalten und wurde von mir unterschrieben und bezahlt, da ich nicht anwesend sein konnte zur Abholung ging mein Sohn hin auf der Rechnung steht nun allerdings sein Name. ... Der Besteller auf den Kaufvertrag oder derjenige der auf der Rechnung steht?
8.1.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
MwSt. in Rechnung gestellt (inbegriffen ist der Preis der Küche). Also habe ich ca. 380 EUR Arbeitskosten in Rechnung gestellt. ... Der Kunde hat sich nicht mehr zurück gemeldet.
8.2.2007
Am 17.09.2005 haben wir eine Reklamation des Kunden am genannten PC-System abgewickelt. ... Dies wurde dem Kunden entsprechend mitgeteilt und das funktionsfähige Gerät ging zurück an den Kunden. ... Aufgrund der nun zweiten unberechtigten Reklamation wurde dem Kunden eine Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt und das PC-System wieder an den Kunden zurück gesendet.
6.10.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich stellte beiden Kunden einen für die Kunden kostenlosen DHL-Retourschein zur Verfügung. ... Er solle die Fehllieferung an mich zurück senden, danach bekommt er das Geld erstattet. ... 2) Darf ich zuerst das Rücksenden der Fehllieferung verlangen, bevor ich den richtigen Artikel versende oder soll ich der Forderung lieber nachkommen. 3) Kann ich den Kauf von meiner Seite auflösen und dem Kunden das Geld erstatten oder bin ich verpflichtet die Ware zu liefern.

| 6.7.2018
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Im Gegenzug bekam ich nun die Kontodaten des Kunden und die Bitte das Geld zurück zu überweisen weil der Tag als das Produkt geschenkt werden sollte um ist. Ist es tatsächlich so dass ich jetzt wirklich das Geld zurück überweisen muss, es sind jetzt 5 Wochen um, nach der Rechnungsstellung. ... Und falls ich das Geld zurück geben muss, wann muss das geschehen?
28.2.2005
Ein Kunde(A) bestellt per Telefon eine Ware. ... Aufgrund der bisherigen Geschäfte, ist der Kunde durchaus ernstzunehmen und die Ware wird wie bestellt durch den Verkäufer geliefert, installiert und eingerichtet, der Kunde wird in die Funktion eingewiesen. Der Kunde unterschreibt die Rechnung und beauftragt, die Umverpackung zu entsorgen, welches am nächsten Tag geschieht.
5.10.2004
Wenn nun ein Kunde die Ware zurücksendet, erstatten wir ihm das Geld innerhalb 30 Tagen zurück. ... Uns hat heute nämlich ein Anwalt eine Rechnung gesandt, weil seine Mandantin nach 14 Tagen Ihr Geld noch nicht hatte und fast 60 EUR an Gebühren darauf geschlagen ?

| 30.8.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Kunde will sein Geld sofort wiederhaben. ... Dies steht auch so auf der Rechnung. ... Kann der Kunde den vollen Kaufpreis zurück verlangen?
11.1.2006
Kurz nach dem Verkauf meldeten sich mehrere andere Kunden, die den Wagen auch gern genommen haetten. ... Im Januar konnte der Wagen nun fuer weit weniger Geld verkauft werden. Der Erstkäufer verlangte die erbrachte Anzahlung zurück, da der Wagen nun verkauft sei.
3.6.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Jetzt schrieb derjenige in das Anmerkungsfeld im Warenkorbfeld: "KÖNNTEN SIE BITTE PER RECHNUNG SCHICKEN DA ICH ZUR ZEIT IM KRANKENHAUS BIN". ... Einfach ignorieren und nach 7 Tagen die Bestellung shopseitig stornieren, falls bis dahin kein Geld eingetroffen wäre? ... Ihm schreiben, dass wir keinen Kauf auf Rechnung anbieten und ihm anbieten, vom Kauf zurückzutreten?

| 20.8.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ein Kunde hat eine Rechnung von mir versehentlich doppelt bezahlt, was bis heute weder vom Kunden noch von mir entdeckt wurde. ... Unter welchen Vorausetzungen kann der Kunde das Geld zurückfordern.
123