Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

527 Ergebnisse für „kosten auftrag“

Filter Kaufrecht
19.2.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Als Beleg wurde ein Angebotsvordruck verwandt, wo das Wort "Angebot" gestrichen, das Wort "Auftrag" und der Text „Massagesessel 650" ergänzt wurden. ... Kann die Rentnerin diesen „Auftrag" rückgängig machen?
20.9.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Der Angestellte wies darauf hin, daß es sich bei dem betreffenden Stoff um Auslaufware handele, daß aber bei der Herstellerfirma der Stoff für 14 Tage reserviert werden könne (ob damit Kosten oder andere Verpflichtungen verbunden sind wurde nicht erwähnt). Meine Frau bekundete Interesse daran den Auftrag an die Firma zu erteilen, sofern man sich einig werden würde. ... Grundsätzlich ist die Projektierung eines Auftrages beim Kunden vor Ort nur dann kostenfrei, wenn ein Auftrag erfolgt (geht such aus unserer Werbung hervor).

| 7.4.2008
Der Kostenvoranschlag ist nicht erfolgt, stattdessen hat der Kunde die Behebung des Schadens eigenständig in Auftrag gegeben und von mir anschließend die Bezahlung der Rechnung verlangt. ... Der Kunde verlangt von mir, einer weiteren Reparatur zuzustimmen und die Kosten zu tragen, bzw. den Roller auf meine Kosten abzuholen und die Reparatur selbst durchzuführen. ... Kann ich mich darauf berufen, dass die gesetzliche Gewährleistung erlischt, weil der Kunde eigenhändig die Reparatur in einer fremden Werkstatt in Auftrag gegeben hat?
31.8.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Was würde nur dieser Brief kosten (keine Beauftragung)?
29.7.2008
Trotz der Zusage der Kostenübernahme, sowohl an den Werkstattinhaber als auch an mich, ist die Rechnung noch immer nicht beglichen und die Werkstatt rückt das Auto aus verständlichen Gründen nicht raus. ... Wie läuft solch ein Prozedere ab und mit welchen Kosten muss ich rechnen? ... Zu erwähnen wäre noch, dass die Werkstatt keinen schriftlichen Auftrag vom Händler vorzuliegen hat.
19.5.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich hab auf einer Ausstellung einem Künstler einen schriftlichen Auftrag erteilt, ein Bild zu erstellen. ... Ich habe sofort 300,00 Euro bezahlt, mit dem Vermerk, dass die 300,00 Euro verloren gehen, falls ich den Auftrag innerhalb dieser 6 Monaten stoniere. Auf der Rückseite des Auftrages habe ich nun bemerkt, dass es dort allgemeine Verkaufbedingungen gibt, auf die allerdings auf der Vorderseite nicht hingewiesen wurden.

| 27.1.2009
Ich bitte sie kurz einen Blick hierrauf zu werfen: http://www.123recht.net/Kosten-f%C3%BCr-Kostenvoranschlag__f92396.html Bin bei selbigem Problem und soll 72 Euro für einen Kostenvoranschlag bezahlen, wo ich nicht drauf hingewiesen wurde, dass dieser kostenpflichtig ist. Eine Kostenfalle würde ich fast sagen.

| 28.8.2017
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Jetzt wollte ich einen Tag nach Auftragserteilung den Auftrag zurückziehen (stornieren). ... Das kann auch zutreffen, wenn erfolglose Anlieferungsversuche des Verkäufers Kosten verursacht haben." Der Verkäufer möchte nun entweder eine Stornogebühr in Höhe von 1100€ oder den Auftrag weiter bearbeiten.

| 1.12.2004
Inhalt der Vereinbarung sind u.a. folgende Passagen: "Der Bauträger erteilt im Namen und auf Kosten der Käufer dem Notar xxx den Auftrag, den Kaufvertrag zu fertigen und den Beurkundungstermin am xx zu vereinbaren" und "Alle Bedingungen dieser Vereinbarung gelten mit Abschluß des notariellen Kaufvertrages als eingetreten oder entfallen".

| 6.10.2011
von Rechtsanwältin Anna Göbel
Dazu habe ich noch einige weitere kleine Aufträge gegeben. ... Dies sollte 35€ kosten. ... Also im Endeffekt ein Auftrag.
30.5.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Guten Tag, wer trägt die Kosten für einen nicht zustande gekommenen Notarvertrag?
6.10.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Kosten für De-/Montage werden nicht übernommen.
17.4.2011
Die Kosten, die bisher angefallen sind belaufen sich auf ca. 1000€ für den Bauantrag und was viel wichtiger ist ca. 8000€ für das Architektenhonorar, wobei ich dieses nicht bezahlen muß, da ich selbst der Architekt bin, aber fast ein Jahr Arbeit muß mir dennoch ersetzt werden.
12.11.2006
Wir haben in 4.2005 bei der Firma Kago einen Ofen mit Schornstein als Auftrag mit Vertrag geschlossen (gekauft), das heißt der Liefertermin ist in 4.2007. ... Somit möchten wir den Auftrag stornieren. ... Wenn Vertragstrafen vereinbart sind gelten die §§ 339<&#x2F;a> bis 345 BGB<&#x2F;a> Im Auftrag steht: Bei Werkverträgen bzw. individuellen Anfertigungen gilt die VOB&#x2F;B sowie die Besonderen Vertragsbedingungen.
27.5.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Die Ehefrau des Geschäftsführers sieht dies aufgrund falsch dargestellter Dringlichkeit als notwendig an und bestätigt den Auftrag. ... Frage: konnte die Ehefrau überhaupt einen wirksamen Auftrag erteilen (a) wegen fehlender Vertretungsberechtigung und b) wegen nicht bekanntem Preis bzw. c) wegen falscher Voraussetzung im Hinblick auf die Dringlichkeit)?

| 30.7.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Er hat mir ein Infoblatt gegeben und zwei Tage später hat er mir auch einen Auftrag geschrieben. ... Auf die Rückseite des Auftrags sind die AGBs. ... Dazu noch: dieses Teil kosten 9100 €.
18.11.2007
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Den Auftrag erteilte ich im Namen und Auftrag der Firma „P“ und gab meinen Namen lediglich als Ansprechpartner für eventuelle Rückfragen an. ... Es handelte sich um einen termingebundenen Auftrag, für dessen rechtzeitige Abwicklung auch eine entsprechende Option des Online-Angebotes der Druckerei genutzt wurde.
8.5.2008
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Der per Einschreiben erfolgte Widerruf des Auftrags wird von diesem Unternehmen zurückgewiesen mit Hinweis auf die AGBs. ... Frage: Wenn ein Auftragnehmer keine Leistung erbringt, kann ich doch vom Vertrag zurücktreten?
123·5·10·15·20·25·27