Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.954 Ergebnisse für „kaufvertrag verkäufer“

Filter Kaufrecht
18.7.2014
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Reparatur direkt zwischen mir und der Service Partner stattgefunden hat. das gerät wurde bei beide Reparaturen direkt an Service Partner geschickt, der für die Reparatur das Gerät der Marke X in Deutschland zuständig, um Umwege und zeit zu sparren da ich das gerät beruflich brauche, und bei beide Reparaturen wurde der Händler informiert und hat Kontakt mit der Werkstadt aufgenommen. jetzt will der Händler das ich das Gerät nochmal zu Überprüfung zu ihm schicke und eventuell noch ein weiteres mal zu Reparatur schicken. ich will aber von meinem recht Gebrauch machen und vom Kaufvertrag zurücktreten. ... Ich habe dem Händler aufgefordert mir eine Bestätigung meines Rücktritt vom Kaufvertrag zu schicken, und die Rückerstattung des Kaufpreis auf mein Konto Zug um Zug gegen Rücksendung der Ware auf. ... Kann ich von kompletten Kaufvertrag zurücktreten (Bundle) ?
22.3.2011
Der Verkäufer hat mir einen Wagen zur Verfügung gestellt bis das neue Auto da ist.
28.11.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Sehr geehrte Damen und Herren, 25.11.2013 haben der Verkäufer und ich (Käufer) einen notariellen Kaufvertrag unterschrieben. ... Nach dem eine Weile schweigen herrscht, entschied sich der Verkäufer zur Unterschrift mit den Worten jetzt machen wir Nägel mit Köpfen. ... Sachverhalt, dass der Verkäufer mit der Anfechtung durchkommt?
4.9.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der Kaufvertrag wurde von mir unterzeichnet und die Hälfte des Geldes per Bankeinzug abgebucht. 10 Tage später kam ein Anruf von dem Verkäufer, der mir mitteilte, dass ich 300 Euro mehr zahlen müsse, da er in der falschen Preisliste nachgeschaut habe. ... Der zweite Satz ist nur dann relevant, wenn der Verkäufer noch keine Bestätigung abgegeben hat. Meine Frage: Kann der Verkäufer aufgrund seiner AGBs den Kaufvertrag ablehnen oder muss er zum vereinbarten Preis liefern?

| 10.7.2012
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Bruder (15 Jahre alt)und ich (24) habe am 09.07.2012 Privat eine Mofa ohne Kaufvertrag für meinen Bruder gekauft(Bar bezahlt). ... Der Verkäufer hat auch nicht erwähnt das die Mofa schneller fährt, also haben wir die Mofa gekauft, das sie ansprang und fuhr. ... Fällt dieser Fall unter arglistige Täuschung da der Verkäufer diese Modifikation nicht angegeben hat?
28.7.2014
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Jetzt stellt sich für uns die Frage: Kommen wir aus dem Vertrag noch raus ohne die überhöhten Stornogebühren (30% vom Kaufpreis), oder wie es der Verkäufer formuliert hat "Schadensersatz bei Nichterfüllung" zu bezahlen? ... Außerdem sagte er noch, dass der Kaufvertrag bereits durch seinen Steuerberater gelaufen sei (keine Ahnung warum da wir noch nichts bezahlt haben). ... Liefer- und Zahlungsbedingungen belehrt, sodass der Kaufvertrag doch nichtig ist oder?

| 15.11.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Es wurde auch ein Altfahrzeug zur Abwrackprämie in Kombination mit diesem Kaufvertrag angemeldet. ... Der erste Händler hatte sich auf telefonische Anfrage hin bereit erklärt, dass nach Zahlung einer Abstandzahlung von 900 Euro, die gegenüber der im Kaufvertrag genannten Abstandzahlung um ca. um 50% reduziert war, alle gegenseitigen Ansprüche aus dem Kaufvertrag abgegolten sind. ... Insbesondere wegen des festgelegten EZ-Monats gehe ich davon aus, dass der Händler auch in der Zukunft nicht in der Lage sein wird mir ein im Kaufvertrag bestelltes Fahrzeug anzubieten.

| 28.2.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Da eine Repatatur unmöglich bzw ausgeschlossen ist, verlangte ich eine Neulieferung vom Verkäufer. ... In dem Schreiben an den Verkäufer legte ich das Gutachten des Sachverständigen und Fotos der gekauften Ware bei.Gleichzeitig drohte ich bei einer Nichtlieferung mit Rücktrit vom Kaufvertrag. ... Kann ich nun vom Kaufvertrag zurück treten und die Kaufsumme zurück verlangen und Schadenersatz?
16.1.2007
Es geht um den Verkauf einer Wohnung. ... Ist diese Vollmacht notwendig oder muss sowas in einem Kaufvertrag stehen? ... Warum heisst das hier Genehmigung und nicht Kaufvertrag?
12.8.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Heute ruft mich der Verkäufer an und teilt mir mit, dass anstelle einer dunkelblauen Tür eine hellblaue geliefert wurde (vor ca. 4 Wochen!) ... Ich möchte dem Verkäufer nicht unbedingt den gesamten Kaufpreis vorenthalten, möchte mich jedoch vertraglich absichern, dass ich die Tür innerhalb einer angemessenen Frist erhalte oder sonst vom Kaufvertrag zurücktreten kann. ... Nicht, dass der Käufer sich dann auf dem im Kaufvertrag genannten Datum (Zahlungsverpflichtung bis zum 15.

| 8.5.2010
Der Kaufvertrag wurde am 01.04.2010 unterschrieben und alles ging seinen Gang. ... Das soll sogar in die Kaufverträge aus dieser Zeit geschrieben worden sein. ... Ich nahm mit dem Verkäufer Kontakt auf.
19.2.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Hallo, wir haben einen notariellen Kaufvertrag über den Kauf eines Grundstückes (Baulücke im bestehenden Wohngebiet, bebaubar nach §34, in Baden-Württemberg) unterschrieben.

| 10.1.2012
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Gestern, Montag, hat mich der Verkäufer angerufen und mit telefonisch die Zustimmung des Verkaufsleiters mitgeteilt. Auch meine Bitte hin habe ich die Zusage vom Verkäufer nochmals per Email erhalten: "Guten Tag Herr [Name xxx], ich wollte Ihnen hiermit den Kauf [Fahrzeug xxx] , wie im Kaufvertrag aufgeführt, für [Kaufpreis xxx] Euro + 100,- Euro für Zulassung und Kennzeichen, bestätigen. ... Meine Frage: Ist mit dem Telefonanruf und der Bestätigungsemail nicht schon ein wirksamer Kaufvertrag zustandegekommen?

| 7.12.2015
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Danach ist das Auto aber mit "Heckschaden" zu verkaufen, was den Wert des Fahrzeuges erheblich mindert. ... 2.- Die Stelle kann man nicht mehr ungeschehen manchen, daher kann ich nur eine Minderung des Kaufpreises verlangen und/oder von Kaufvertrag zurücktreten? ... Muss ich schriftlich vom Kaufvertrag zurücktreten?

| 19.8.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Ich bin Käufer und habe einen notariellen Kaufvertrag geschlossen über eine Immobilie mit Ebpachtvertrag. ... Im Kaufvertrag steht unter §5Abs1 "Verkäufer haftet für ungehinderten Übergang von Besitz und Erbbaurecht und verpflichtet sich, dem Käufer das Erbbaurecht frei von Rechten Dritter zu verschaffen." ... Ist der Verkäufer durch den Kaufvertrag die Pflicht eingegangen mir die Zustimmung der Erbpachtgeber, nötigenfalls im Klageweg zu verschaffen?

| 4.8.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Nach dem Kauf teilte mir der Verkäufer mit, dass er nicht 100%ig sagen kann, ob die Ware original ist. ... Damit war der Verkäufer nicht einverstanden, teilte mir nicht seine Bankverbindung mit.
5.3.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Im Grundbuch dieses Hauses war ein Wegerecht eingetragen und der Verkäufer zeigte mir den über den Hof des Nachbargrundstückes laufenden Weg den es betreffen sollte . ... Der Verkäufer wusste das zum Zeitpunkt des Verkaufes auf jeden Fall. ... Meine Frage ist, kann ich den Verkäufer wegen arglistiger Täuschung verklagen und eine Minderung des Kaufpreises herbeiführen.

| 5.6.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Am 30.05. habe ich einen Kaufvertrag für eine Küche unterschrieben, möchte aber von diesem Vertrag zurücktreten, weil wir uns noch nicht sicher sind. ... Am 04.06. habe ich den Vertrag annulieren lassen worauf mir der Verkäufer sagte ich muss eine Abstandsumme von 30 % bezahlen.
123·25·50·75·100·125·148