Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

55 Ergebnisse für „kaufvertrag küche schadensersatz schaden“

Filter Kaufrecht
28.7.2014
5275 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Ein paar Tage später haben wir noch eine Vergleichsangebot bekommen mit der identischen Küche + Geräten. ... Liefer- und Zahlungsbedingungen belehrt, sodass der Kaufvertrag doch nichtig ist oder? ... Das Problem ist ja auch, wenn wir jetzt weiter versuchen aus dem Kaufvertrag zu kommen aber es am Ende nicht klappt, haben wir Angst das wir dann eine mangelhafte Küche bekommen.
21.3.2015
791 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
In der Hoffnung, dass die Exfreundin ihren Krieg nicht auf unseren Rücken austrägt und die Rechnung übergibt, habe ich dennoch folgenden Kaufvertrag unterschrieben: ---------- Kaufvertrag <Ortsname>, den 8.3.2015 zwischen Vormieter: <Name und Adresse> Nachmieter: <Name und Adresse> Die Einbauküche wurde besichtigt und wird von dem o.g. ... ; Die Exfreundin habe die Rechnung noch nicht gefunden; Er kann keinen Nachdruck beim Möbelhaus erfragen, weil er nicht weiß, wo die Exfreundin die Küche beauftragt hat; Er hat keine Lust mehr sich zu bemühen und wir müssten jetzt damit leben, dass wir die Küche ohne Rechnung bekommen) Nun würden wir gerne vom Kaufvertrag zurücktreten, weil: 1. wir für die Gewährleistung bei Gerätedefekt die Rechnung brauchen 2. wir nun Zweifel daran haben, dass die Küche wirklich sein Eigentum ist. Können wir aus den genannten Gründen vom Kaufvertrag zurücktreten?
8.3.2007
2570 Aufrufe
Ich habe im September 2005 einen Kaufvertrag (in Höhe von 9.606,71 €) für eine Einbauküche abgeschlossen. ... Der Kaufvertrag der ETW konnte wegen bereits erfolgter, notarieller Beurkundung nicht mehr rückabgewickelt werden. ... Meiner zu dem Zeitpunkt gestellten Bitte, mich gegen eine Aufwandentschädigung aus dem Kaufvertrag der Küche zu entlassen wurde nicht entsprochen, und es wurde auch in keinster Weise als Alternative eine Schadenersatzsumme genannt.
8.4.2009
7090 Aufrufe
Mitte Nov. 2008 haben wir den Kaufvertrag für eine Küche unterzeichnet und im Anschluss daran eine Anzahlung in Höhe von 70% des Kaufpreises (9.000,- EUR) geleistet. ... Gibt es eine Möglichkeit, vom Kaufvertrag zurückzutreten? Uns wäre es wirklich am liebsten, wenn der Händler seine Küche abholen und uns unser Geld zurück geben würde.

| 8.12.2011
1189 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sven Kienhöfer
Der Verkäufer der Küche war so redegewandt das er uns die Küche verkauft hatte und in den Kaufvertrag folgenden Text geschrieben hat.:Sollte das Bauvorhaben nachweislich in der ...Straße. in der Stadt .... nicht realisiert werden ist dieser Kaufvertrag ungültig.In den AGB der Firma steht jedoch das sollte der Kunde den Kaufvertrag verweigern ein Schadensersatz von 25% zu Zahlen ist. ... Nach einem Brief an die Küchenfirma den Kaufvertrag zu Stornieren bekamen wir die Antwort ein Nachweis vom Bauträger oder Notar dann wird der Kaufvertrag der Küche storniert.
29.3.2017
172 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 21.02.2017 einen Kaufvertrag über eine Küche abgeschlossen. ... Falls ja, wäre die Konsequenz, dass ich vom Kaufvertrag zurücktreten kann obwohl die Küche sich schon in der Produktion befindet? ... Im Übrigen bleibt dem Verkäufer, wie etwa bei Sonderanfertigungen, die Geltendmachung eines höheren nachgewiesenen Schadens vorbehalten.

| 28.2.2012
979 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, wir hätten gerne über folgenden Sachverhalt eine Beratung: Wir haben vor 4 Jahren einen Kaufvertrag für eine Küche unterzeichnet. ... Die Küche existiert jedoch nur auf dem Papier. ... Die Geltendmachung eines höheren Schadens bleibt vorbehalten."
5.9.2010
1980 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Hallo, ich bin in einer Mietswohnung eingezogen und die schon vorhandene Küche von die vorherige Mieterin übernehmen wollen. ... Ich habe mir aber mittlerweiler die Küche angeschaut und bin der Meinung, dass sie keine 2000€ Wert ist. ... Ich will jetzt die Küche jeden Fall für bedeutend weniger Geld bekommen oder wenn die Vormieterin sich daran nicht einlassen will, sogar vom "Kaufvertrag" abtreten.

| 11.3.2012
994 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Im Kaufvertrag steht, dass die Küche bis zur restlosen Bezahlung Eigentum des Küchenstudios bleibt. ... Die Einzelteile der Küche lagern seit Monaten in meiner Wohnung, die ich so nicht vermieten kann. ... Danach bin ich vom Kaufvertrag zurückgetreten und habe das Studio mehrfach unter Fristsetzung aufgefordert, die Küche gegen Erstattung der Anzahlung und meines Mietausfallschadens wieder abzuholen, ebenfalls erfolglos.
16.7.2006
5813 Aufrufe
Mein Mann und ich haben am 21.09.2002 im Rahmen einer Verbrauchermesse einen Kaufvertrag über eine Einbauküche geschlossen mit der Maßgabe, dass wir bis Herbst 2004 (evtl. 1 Jahr Verlängerung)Zeit haben, eine Küche abzunehmen. ... Fazit ist, dass wir inzwischen eine neue Küche gekauft haben und nicht mehr an einer Erfüllung des Kaufvertrages interssiert sind. ... Die Entschädigung auf Basis Kaufvertrag würde immerhin EUR 2.330,00 betragen.
12.1.2016
1107 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, wir haben Ende November 2015 in einem Möbelhaus einen Kaufvertrag für eine Küche für unsere zu diesem Zeitpunkt bereits neu erworbene ETW geschlossen. ... Außer der Beratung und Planung der Küche (+Abschluss Kaufvertrag), wurden keine weiteren Aktionen durchgeführt. ... Bedeutet aus unserer Sicht, dass hier eigentlich kein Schaden entstanden ist, der das Möbelhaus berechtigt, Schadensersatz in Höhe von 25% des Bestellpreises zu verlangen.
15.11.2008
3889 Aufrufe
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
haben online am 30.september eine küche in auftrag gegeben uns würde mündlich mitgeteilt das die küche nach4 wochen geliefert würde. dann wurde der termin verschoben in die 44 Kw. auf der auftragsbestätigung die per e-mail kamm steht als liefertermin die 44 Kw.habe jetzt wieder eine e mail bekommen das die küche jetzt erst in der 50 kw kommen soll weil sie lieferschwierigkeiten haben.wohnen nun schon 2 wochen in der neuen wohnung ohne küche und haben uns auf die 44 kw verlassen und brauchen die küche. habe dort angerufen und zur antwort bekommen das man keinen einfluß auf die lieferung haben. kann ich etwas unternehmen das ich die küche eher bekomme oder habe ich anspruch auf preisnachlass oder irgentetwas anderes?und was ist wenn die küche dann in der 50 kw auch nicht kommt was dannß lg conny neumann

| 8.5.2010
6337 Aufrufe
Der Kaufvertrag wurde am 01.04.2010 unterschrieben und alles ging seinen Gang. ... Auch in der Küche ist unter der Farbe ein Riss der bis zur Betondecke durch geht. ... Eine Versicherung haftet immer bei Schaeden und muss fuer diese aufkommen jedoch liegt bei Ihnen kein Schaden vor.
7.9.2004
2943 Aufrufe
Ich hatte meine 12 Jahre alte Küche (750,-€) in der Zeitung inseriert. ... Es wurde nur ein mündlicher Kaufvertrag abgeschlossen. ... Kann diese Dame einfach so vom Kaufvertrag zurücktreten, oder hat Sie in diesem Fall kein Recht dazu?

| 6.3.2017
220 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Auf Grund meines Umzuges wurde zwischen mir und dem Vermieter ein schriftlicher Kaufvertrag über den Kauf meiner privaten Einbauküche gegen zwei Monatsmieten geschlossen. Jetzt nach 12 Tagen will der Vermieter vom Kaufvertrag zurücktreten. ... Bin ich im Recht, wenn ich auf den Kaufvertrag bestehe und die vereinbarten zwei Monatsmieten nicht zahle.
13.12.2004
1820 Aufrufe
Guten tag mein problem ist folgendes. habe meine einbauküche an jemanden für den betrag von 20€ und selbstabbau verkauft(abbau abholung ab 20.01.2005)da ich meine wohnung zum 31.01.2005 gekündigt habe.dabei wurde beim 1 telefonat erstmal nur vereinbart soll vorbei kommen und sich die küche ansehen und dann machen wir nen vertrag wie besprochen 20€ für die küche und selbstabbau ab den 20.01.2005,was wir dann auch schriftlich so festgehalten haben nachdem er sich die küche angesehen hat. nur ist jetzt ein problem eingetreten muß meine wohnung noch bis zum 30.04.2005 laufen lassen wegen privaten gründen. habe den käufer angerufen und die situation mitgeteilt das ich erst zum 30.04.2005 aus der wohnung kann und aus diesem grund die küche bis mindestens 20.04.2005 weiterhin benötige,hab ihm gesagt er bekommt die 20 euro zurück und wenn er will kann er sie dann im april haben. nur der stellt sich jetzt quer und besteht darauf die küche im januar erhalten zu wollen,und geht nur darauf ein vom kauf zuürückzutreten wenn ich ihm 50-70€ für seine zeit&#x2F;fahrkosten erstatte dabei wohnt der gerade mal 5 km weit weg von mir. kann er mich mit nem anwalt dazu zwingen das ich die küche am 20.01.2005 an ihn aushändigen muß,und von mir wie er jetzt will 50-70€ zeit&#x2F;fahrkosten verlangen?
17.12.2013
1395 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Die Küche wurde nun geliefert und siehe da, es ist nicht das von uns gewählte weiss. Gemäß Kaufvertrag stimmt die Lieferung natürlich überein, jedoch nicht mit dem von uns erwählten Ton der ersten Gespräche. Der Verkäufer sieht hier keine Schuld, da ja der Kaufvertrag von mir unterzeichnet wurde.
26.2.2019
| 66,00 €
92 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Am 28.02.2018 haben wir bei einem der großen Einrichtungsmärkten eine Küche bestellt. ... Nun wird mir nach erneutem Nachdenken klar, dass ich einen Enormen Schaden hinnehmen muss. ... Das heißt für mich dass ich 7 Wochen keine nutzbare Küche haben werde.
123